Hortensienbegleiterpflanzen: Was mit Hortensiensträuchern zu pflanzen ist

Wenn Sie neben Hortensien pflanzen möchten, finden Sie Sträucher und Blumen, die diese Pflanzen ergänzen. Dieser Artikel enthält einige Tipps zum Einpflanzen von Hortensien. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Hortensienbegleiterpflanzen: Was mit Hortensiensträuchern zu pflanzen ist

Es ist leicht zu verstehen, warum Hortensien so beliebt sind. Die Hortensien sind einfach zu züchten und vertragen Sonne und Schatten. Sie bringen atemberaubendes Laub und große Blüten in Ihren Garten. Erhöhen Sie die Verzauberung dieser blühenden Büsche, indem Sie sorgfältig Hortensie-Begleiterpflanzen auswählen. Wenn Sie neben Hortensien pflanzen möchten, finden Sie Sträucher und Blumen, die diese Pflanzen ergänzen. Lesen Sie weiter, um einige Tipps zum Pflanzen mit Hortensien zu erhalten.

Pflanzen neben Hortensien

Wenn Sie über Hortensien-Pflanzenbegleiter nachdenken, sollten Sie nach Pflanzen suchen, die Hortensien ähneln und die sich unterscheiden. Sie konzentrieren sich auf Hortensienmerkmale, indem Sie sie in Begleitpflanzen wiederholen oder mit den Nachbarn im Garten kontrastieren.

Beispielsweise wächst die beliebte Mophead-Hortensie (Hydrangea macrophylla) auf natürliche Weise als runder, hügeliger Strauch mit großen, abgerundeten Blättern. Sie können auch andere Pflanzen mit rundem Laub als Begleiter für Hortensien wie Hosta wählen. Die Blätter der Tränen wiederholen die Form von Mophead-Blättern, und Sie können Hosta mit Blättern in verschiedenen Farben finden.

Es ist auch effektiv, Pflanzen mit sehr unterschiedlichen Blättern für Begleiter von Hortensien zu pflücken, wie z. B. Spitzen, zarte Farne. Oder erwägen Sie den zarten, immergrünen Mahonia „Soft Caress“ für Hortensienbegleiterpflanzen. Die federartige Textur des Laubs bildet einen schönen Kontrast zu den breiten Hortensienblättern.

Hortensienbegleiterpflanzen: Was mit Hortensiensträuchern zu pflanzen ist

Mehr Hortensien-Pflanzenbegleiter

Hortensien überleben bei ausreichender Bewässerung in voller Sonne. Sie sind jedoch an einem schattigen Ort während der heißesten Nachmittagsstunden viel glücklicher.

Wenn Sie neben Hortensien pflanzen möchten, sollten Sie größere Pflanzen wie kleine oder mittelgroße Bäume in Betracht ziehen, die den von den Sträuchern bevorzugten Schatten bieten könnten . Einige Sorten von Hartriegelbäumen haben möglicherweise die richtige Größe, um Schatten als Begleiter von Hortensienpflanzen zu bieten. Sie bringen attraktive Blüten, Laub und Rinde in die Mischung.

Niedrige Pflanzen können als Begleiter von Hortensienpflanzen großartig aussehen. Je nach Ihren Vorlieben können Sie Stauden oder Einjährige als Begleiter für Hortensien verwenden. Achten Sie darauf, dass Sie etwas wählen, das Schatten liebt oder zumindest toleriert.

Stellen Sie ein Bett aus schattentoleranten Blumen vor die Hortensie. Fingerhüte (Digitalis purpurea) züchten hohe Stiele mit glockenförmigen Blüten. Stiefmütterchen (Viola wittrockiana) könnten auch gut funktionieren und in unzähligen Farben erhältlich sein. Oder gehen Sie mit Heucherella. Sein Laub passt gut zu den grünen Blättern von Hortensien, insbesondere zu dunklen, exotischen Sorten wie „Twilight“.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: