Honey Babe Peaches: Tipps für den Anbau eines Honey Babe-Pfirsichbaums

Der Anbau von Pfirsichen im Hausgarten kann eine echte Wohltat sein, aber nicht jeder hat Platz für einen großen Obstbaum. Wenn dies nach Ihrem Dilemma klingt, probieren Sie einen Honey Babe-Pfirsichbaum. Dieser pintgroße Pfirsich wird normalerweise nicht größer als 1,5 bis 2 m. Erfahren Sie hier mehr.

Inhalt posten

Honey Babe Peaches: Tipps für den Anbau eines Honey Babe-Pfirsichbaums

Der Anbau von Pfirsichen im eigenen Garten kann ein wahrer Genuss sein, aber nicht jeder hat Platz für einen großen Obstbaum. Wenn dies nach Ihrem Dilemma klingt, probieren Sie einen Honey Babe-Pfirsichbaum. Dieser pintgroße Pfirsich wird normalerweise nicht größer als 1,5 bis 2 Meter. Und es liefert Ihnen einen wirklich leckeren Pfirsich.

Über Honey Babe Peaches

Wenn es um den Anbau eines kompakten Pfirsichs geht, ist Honey Babe das Beste, was Sie tun können. Dieser Zwergbaum ist normalerweise nur zwei Meter groß und nicht breiter. Sie können diesen Pfirsichbaum sogar in einem Behälter auf einer Terrasse oder einer Veranda anbauen, solange genügend Sonnenlicht vorhanden ist und Sie größere Behälter bereitstellen, wenn dieser wächst.

Dies ist ein fester, freistehender Pfirsich mit gelb-orangefarbenem Fruchtfleisch . Der Geschmack ist von höchster Qualität, so dass Sie Honey Babe Pfirsiche direkt vom Baum genießen können. Sie werden in den meisten Regionen im Juli zur Abholung bereit sein, es gibt jedoch einige Unterschiede je nach Standort und Klima. Sie können diese Pfirsiche nicht nur frisch essen, sondern auch zum Kochen, Backen, Einmachen oder Einmachen verwenden.

Honey Babe Peaches: Tipps für den Anbau eines Honey Babe-Pfirsichbaums

Honey Babe Peach Growing

Das Züchten eines Honey Babe-Pfirsichbaums ist nicht schwierig , aber Sie müssen einige frühe Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass es gedeiht. Suchen Sie sich einen Platz, an dem Sie die Sonne genießen und den Boden bearbeiten können, wenn Ihr Boden nicht sehr reich ist. Stellen Sie sicher, dass der Boden abtropft und Ihr Baum nicht unter stehendem Wasser leidet.

Gießen Sie Ihren Pfirsichbaum in der ersten Vegetationsperiode regelmäßig und nur dann, wenn dies erforderlich ist. Auf Wunsch können Sie einmal im Jahr Dünger verwenden. Wenn Sie jedoch einen guten, reichen Boden haben, ist dies nicht unbedingt erforderlich. Honey Babe ist selbstfruchtbar, aber Sie werden mehr Früchte bekommen, wenn Sie eine andere Pfirsichsorte in der Nähe haben, um bei der Bestäubung zu helfen.

Das Beschneiden des Honey Babe-Baums ist wichtig, wenn Sie möchten, dass er wie ein Baum aussieht. Ohne regelmäßiges Trimmen wird es eher wie ein Strauch wachsen. Ein- bis zweimal im Jahr beschneiden hält Ihren Baum gesund und produktiv, beugt Krankheiten vor und versorgt Sie Jahr für Jahr mit köstlichen Pfirsichen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: