Hinzufügen von Würmern zu einem Kompoststapel – Wie man Regenwürmer anzieht

Hinzufügen von Würmern zu einem Kompoststapel - Wie man Regenwürmer anzieht

Regenwurmaktivitäten und Abfälle sind für den Garten von Vorteil. Regenwürmer ziehen die Organismen an, die den Boden lockern und wichtige Nährstoffe für ein besseres Pflanzenwachstum hinzufügen. Erfahren Sie, wie Sie Regenwürmer für eine optimale Pflanzengesundheit und Porosität anlocken können.

Der Bio- und Naturgärtner fragt sich vielleicht: „Woher bekomme ich Regenwürmer für die Gesundheit des Gartens?“. Außenwurmkompostierung kann einige dieser wichtigen Lebewesen hervorbringen und mehr erreichen kann ermutigt werden, Ihren Garten mit speziellen Anbauverfahren zu ihrem Zuhause zu machen. Erfahren Sie mehr über das Hinzufügen von Würmern zu einem Komposthaufen.

Wo bekomme ich Regenwürmer für den Garten

Wenn sich Ihre Landschaft nicht an einem Ort ohne organische Stoffe oder in Sand oder dichtem Lehm befindet haben bereits einen Vorrat an Würmern. Die gesündesten Gärten werden die größte Anzahl dieser Tiere haben, die tief in Erdhöhlen leben und Erde fördern, während sie sich durch das Medium bewegen. Ihre Abgüsse sind der Kot von Regenwürmern und enthalten Verbindungen, die das Pflanzenwachstum steigern. Vermicomposting im Freien wird Nahrung für Regenwürmer zur Verfügung stellen und die Bevölkerung vergrößern.

Vermicomposting ist die Praxis, Bettwäsche und ein Zuhause für Würmer bereitzustellen und sie zu füttern. Dies geschieht in speziellen Behältern oder Kästen, und die daraus resultierenden Gussteile werden gesammelt und dem Boden beigemischt.

Verwenden Sie Direktbewirtschaftung und andere Anbauverfahren, um Regenwürmer in großen Bereichen des Gartens anzuziehen. Sie können Regenwürmer auch in Gartenfachgeschäften oder sogar in Ködergeschäften erwerben und in Ihrem Garten verteilen.

Gewusst wie: Regenwürmer anziehen

Regenwürmer ernähren sich von organischem Material. Wenn Sie Regenwürmer anziehen, sollten Sie genügend Nahrung für diese nützlichen Tiere bereitstellen. Kompost, Laubstreu und anderes organisches Material in den Boden einarbeiten. Viele Würmer leben in den obersten dreißig Zentimetern des Bodens, so dass sie nur durch die Einarbeitung von Nährstoffen mit der notwendigen Nahrung versorgt werden.

Sie können auch einfach einen Mulch aus organischem Material auf die Bodenoberfläche legen. Dicke Mulchschichten schützen die Feuchtigkeit im Boden und fördern die Wurmaktivität. Dies verhindert auch, dass Sie Regenwurmhöhlen stören. Sie möchten den Boden nicht weiter als 12 Zoll stören, da die größeren Nachtraupen in festen Höhlen leben, die mehrere Meter unter der Bodenoberfläche liegen.

Verwenden Sie keine Pestizide in Ihrem Garten, die töten können Regenwürmer Dazu gehören Malthion, Benomyl und Sevin, die sich auf Wurmpopulationen nachteilig auswirken können.

Wenn Sie Hühner halten, lassen Sie sie in Gegenden füttern, in denen Sie nicht versuchen, Wurmpopulationen zu fördern. Wenn Sie Regenwürmer mitbringen, setzen Sie sie an einem bewölkten Tag unter organischem Material in einem warmen, feuchten Bereich ab, da die Sommerhitze Regenwürmer tief in die Erde oder sogar aus Ihrem Garten treiben kann. Um sie an einen Ort zu locken, gießen Sie den Boden so, dass er tief befeuchtet wird. Dies ahmt die Regentage nach, die Regenwürmer an die Oberfläche von Böden bringen.

Eine hohe Wurmpopulation in Ihrem Garten wirkt sich positiv auf die Tierwelt, die Bodenbeschaffenheit und die Gesundheit der Pflanzen aus. Durch das Anziehen und Hinzufügen von Würmern zu einem Komposthaufen ergibt sich ein Äquivalent von 1/3 Pfund hochwertigen Düngemittels für Ihre Pflanzen.

Hinzufügen von Würmern zu einem Kompoststapel - Wie man Regenwürmer anzieht

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: