Hinzufügen von Haaren zu Kompost: Haartypen für die Kompostierung

Hinzufügen von Haaren zu Kompost: Haartypen für die Kompostierung

. Wie viele gute Gärtner wissen, ist die Kompostierung eine freie Möglichkeit, Müll und Gartenabfälle in eine Substanz umzuwandeln, die Pflanzen unter Nährstoffzufuhr versorgt die Erde. Es gibt eine Reihe von Zutaten, die zum Kompostieren verwendet werden können, aber viele fragen die Frage: „Können Sie Haare kompostieren?“ Weitere Informationen zum Kompostieren von Haaren für den Garten finden Sie hier.

Can You Compost Hair?

Kompost ist im Grunde nichts anderes als organische Materialien, die in ihre grundlegendsten Bestandteile zerlegt sind. Wenn Kompost in Gartenerde eingemischt wird, fügt der Kompost dem Boden die benötigten Nährstoffe hinzu. Es hilft, Wasser in sandigen Böden zu halten, während dichter Lehmboden entwässert wird.

Die Grundrezeptur für die Erstellung von Kompost besteht darin, grüne oder feuchte Zutaten mit braunen oder trockenen Zutaten zu überlagern, sie dann in Erde zu begraben und Wasser hinzuzufügen. Die Chemikalien in jeder Art von Material vereinigen sich, um alles in eine braune Masse zu zerlegen, die mit Nährstoffen gefüllt ist. Es ist wichtig, die richtigen Anteile an Grün- und Brauntönen zu haben.

Können Sie Haare kompostieren? Grüne Bestandteile sind Küchenabfälle, frisch geschnittenes Gras, Unkraut und ja sogar Haare. Tatsächlich ist nahezu jedes organische Material, das nicht ausgetrocknet ist und nicht aus dem Inneren eines Tieres stammt, ein faires Spiel für die grünen Komponenten. Diese fügen dem Kompost und letztendlich dem Boden Stickstoff hinzu.

Zu den braunen Kompostbestandteilen gehören getrocknete Blätter, Zweige und zerkleinertes Zeitungspapier. Wenn sie abgebaut werden, fügen braune Zutaten der Mischung Kohlenstoff hinzu.

Haartypen für die Kompostierung

Verwenden Sie nicht nur die Haare Ihrer Familienhaarbürsten für den Komposthaufen. Erkundigen Sie sich bei einem örtlichen Friseur in der Umgebung. Viele von ihnen werden verwendet, um Haartaschen für Tierabwehrmittel sowie für Kompostmaterial an Gärtner auszugeben.

Alle Haare funktionieren auf die gleiche Weise. Wenn Sie also einen Hundefriseur in der Nachbarschaft haben, können Sie ihn mitnehmen Der Hund schnippt aus den Händen, um zusätzlichen Stickstoff in Ihrem Komposthaufen zu erhalten. Katzenhaare können ebenfalls verwendet werden.

So kompostieren Sie Haare

Wenn Sie Haare zu Kompost hinzufügen, können Sie sie einfach mit den anderen grünen Zutaten streuen, wenn Sie diese Schicht hinzufügen. Das Haar wird leichter zerfallen, wenn Sie es ausbreiten, anstatt es in große Klumpen zu fallen.

Um den Zersetzungsprozess zu beschleunigen, kann es hilfreich sein, eine Plane über den Komposthaufen zu legen. Dies hilft dabei, sowohl die Wärme als auch die Feuchtigkeit zu halten, die für den Abbau dieser Materialien erforderlich sind. Stellen Sie sicher, dass Sie den Kompost mehrmals in der Woche wenden, um alles zu mischen und belüftet zu halten.

Normalerweise dauert es etwa einen Monat, bis die Haare kompostiert sind, bevor Sie sie in Ihren Gartenboden geben.

Hinzufügen von Haaren zu Kompost: Haartypen für die Kompostierung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: