Himbeer-Pflanzendünger: So düngen Sie einen Himbeerbusch

Wenn Sie Himbeeren anbauen, müssen Sie wissen, wie Sie sie richtig pflegen. Dieser Artikel enthält Tipps und Informationen zum Bedarf an Himbeerdüngung und zum Düngen eines Himbeerstrauchs. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Himbeer-Pflanzendünger: So düngen Sie einen Himbeerbusch

Himbeeren sind eine sehr wertvolle Kulturpflanze. Im Laden gekaufte Himbeeren sind teuer und werden gezüchtet, um lange Strecken ohne Quetschen zurücklegen zu können. Wenn Sie frische, billige Beeren möchten, können Sie nichts Besseres tun, als sie selbst anzubauen. Wenn Sie sie anbauen, müssen Sie natürlich wissen, wie Sie sie richtig pflegen. Lesen Sie weiter, um mehr über den Bedarf an Himbeerdüngung und das Düngen eines Himbeerstrauchs zu erfahren.

Bedarf an Himbeerdüngung

Der Bedarf an Himbeerdüngung ist sehr einfach und nicht schwer zu decken. Himbeer-Pflanzendünger sollte stickstoffreich sein, obwohl oft eine ausgewogene Art bevorzugt wird. Beispielsweise ist der beste Dünger für Himbeersträucher ein 10-10-10-Dünger oder tatsächlicher Stickstoff mit einer Rate von 4 bis 5 Pfund (1,8 bis 2,3 kg) pro 100 Fuß (30,4 m) Reihe.

Wenn Sie einen organischen Himbeer-Pflanzendünger suchen, können Sie ihn durch Gülle (22,7 bis 45,4 kg pro 30,4 m Reihe) oder eine Kombination aus Baumwollsamenmehl, Langbeinit, ersetzen. und Rohphosphat (in einem Verhältnis von 10-3-10).

Himbeer-Pflanzendünger: So düngen Sie einen Himbeerbusch

Zeitpunkt der Fütterung von Himbeeren

Dünger für Himbeersträucher sollte kurz nach dem Pflanzen angewendet werden, sobald sie welche hatten Zeit sich zu etablieren. Stellen Sie sicher, dass der Abstand zwischen den Stielen 8 bis 10 cm beträgt. – Ein direkter Kontakt kann die Pflanzen verbrennen.

Nachdem Ihre Himbeeren gedüngt wurden, düngen Sie sie einmal im Jahr jedes Frühjahr etwas schneller als im ersten Jahr.

Düngen Sie Ihre Himbeerpflanzen immer im Frühjahr . Düngemittel, insbesondere wenn es stickstoffreich ist, fördern neues Wachstum. Dies ist gut im Frühjahr, kann aber im Sommer und Herbst gefährlich sein. Jedes neue Wachstum, das zu spät in der Saison erscheint, hat keine Zeit, vor der Kälte des Winters zu reifen und wird wahrscheinlich durch Frost beschädigt, was der Pflanze unnötigen Schaden zufügt. Versuchen Sie nicht, später in der Saison zu düngen, auch wenn die Pflanzen schwach erscheinen.

Video: Schnitt von Sommerhimbeeren 🍓 Himbeeren schneiden 🍓 GARTEN

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: