Hilfe, meine Gartengeräte sind verrostet: So reinigen Sie rostige Gartengeräte

Hilfe, meine Gartengeräte sind verrostet: So reinigen Sie rostige Gartengeräte

Nach einer langen Saison von Gartenprojekten und -arbeiten vergessen wir manchmal, unsere Werkzeuge einer guten Reinigung und ordnungsgemäßen Aufbewahrung zu unterziehen. Wenn wir im Frühjahr in unsere Gartenhäuser zurückkehren, stellen wir fest, dass einige unserer beliebtesten Gartengeräte verrostet sind. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie rostige Gartengeräte reinigen.

Hilfe! Meine Gartengeräte sind verrostet

Prävention ist die beste Lösung für rostige Gartengeräte. Reinigen Sie Ihre Werkzeuge nach jedem Gebrauch gründlich mit einem Lappen oder Pinsel, Wasser und Spülmittel oder Kiefernsol. Achten Sie darauf, jeglichen Saft oder klebrige Rückstände zu entfernen. Trocknen Sie die Werkzeuge nach dem Reinigen und sprühen Sie sie anschließend mit WD-40 ab oder reiben Sie sie mit Mineralöl ein.

Bewahren Sie Ihre Werkzeuge an einem trockenen, luftigen Ort auf. Einige Gärtner schwören, dass sie ihre Klingen in einem Eimer mit Sand und Spirituosen aufbewahren.

Allerdings passiert das Leben, und wir können unserem Lieblings-Gartenkelle nicht immer die TLC geben, die er verdient. Es gibt viele Volksheilmittel zum Entfernen von Rost von Werkzeugen mit einfachen Küchenzutaten wie Salz, Essig, Cola und Alufolie. Wenn Sie diese Gartenkelle wirklich lieben, ist es Ihnen nichts anderes übrig, ein paar auszuprobieren, bis Sie den gefunden haben, der sie wieder in voller Glanz erstrahlen lässt.

So reinigen Sie rostige Gartengeräte

Am meisten Die beliebte Methode zur Rostreinigung von Gartengeräten ist mit Essig. Das Werkzeug über Nacht in einer Mischung aus 50% Essig und 50% Wasser einweichen. Dann mit Stahlwolle, einer Bürste oder einem zerknitterten Stück Blechfolie den Rost kreisförmig abreiben. Wenn der Rost nicht mehr vorhanden ist, spülen Sie das Werkzeug mit Seifenwasser ab und reinigen Sie das Wasser. Zum Trocknen aufhängen, dann mit Mineralöl oder WD-40 einreiben.

Ein anderes interessantes Rezept zur Rostentfernung besteht darin, nur eine Dose Cola und ein zerknittertes Stück Blechfolie oder Drahtbürste zu verwenden, um den Rost zu schrubben. Die Phosphorsäure in Cola löst den Rost auf.

Es gibt auch ein Rezept, bei dem starker schwarzer Tee verwendet wird – erst die Werkzeuge einweichen und dann den Rost wegwischen.

Mit Salz und Zitronensaft ist eine weitere beliebte Methode zur Reinigung von rostigen Werkzeugen. Dieses Rezept verwendet 1 Teil Speisesalz, 1 Teil Zitronensaft und 1 Teil Wasser eine hausgemachte Rostlösung. Mit Stahlwolle abreiben, abspülen und trocknen.

Können Sie Rusty Garden Tools mit Elektrowerkzeugen erneuern?

Wenn Sie Ihrem Entrostungsprojekt etwas Kraft und Geschwindigkeit hinzufügen möchten Es gibt Drahtbürstenaufsätze für Bohrer und Dremel-Werkzeuge, die speziell für die Rostentfernung entwickelt wurden. Eine Tischschleifmaschine mit Drahtrad und Polierscheibenbefestigung eignet sich auch hervorragend zum Entrosten. Tragen Sie immer eine Schutzbrille und Handschuhe.

Bei diesen Rostentfernungsmethoden müssen Sie Ihre Werkzeuge gründlich reinigen. Hinterlassen Sie keine klebrigen Rückstände. Wenn Sie die Werkzeuge scharf halten, können Sie Schäden reduzieren, die zu Rost führen. Daher ist es eine gute Idee, die Werkzeuge zu schärfen, während Sie sie gründlich reinigen.

Hilfe, meine Gartengeräte sind verrostet: So reinigen Sie rostige Gartengeräte

Video: Rost entfernen mit Zitronensäure – Wie funktioniert’s? Die Theorie ● Gehe auf SIMPLECLUB.DE/GO

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: