Herbstkrokus-Pflege – Tipps für den Anbau von Herbstkrokus-Blumenzwiebeln

Die Herbstkrokus-Blumenzwiebeln sind eine reizvolle Ergänzung für Ihr Herbstblumenbeet und sorgen für eine einzigartige Farbe, wenn sich ein Großteil des Gartens auf sein langes Winterschläfchen vorbereitet. Weitere Informationen zum Wachsen von Herbstkrokussen finden Sie in diesem Artikel.

Herbstkrokus-Pflege - Tipps für den Anbau von Herbstkrokus-Blumenzwiebeln

Die Herbstkrokuszwiebeln sind eine bezaubernde Ergänzung für Ihr Herbstblumenbeet und sorgen für eine einzigartige Farbe, wenn sich ein Großteil des Gartens auf ein langes Winterschlaf vorbereitet . Erfahren Sie mehr über das Wachsen von Herbstkrokussen.

Was ist Herbstkrokus?

Der Herbstkrokus oder Wiesen-Safran gehört zur Familie der Liliengewächse (Liliaceae) und ist nicht zu verwechseln der frühlingsblühende Krokus, der zur Familie der Irisgewächse (Iridaceae) gehört. Der Herbstkrokus stammt aus Europa, Nordafrika und Asien und ist eine der rund 70 Arten der Gattung Colchicum. Dieser Colchicum hat einen ziemlich ungewöhnlichen Lebenszyklus, da die bunten Blüten, wie der Name schon sagt, im Frühherbst erscheinen.

Alle Teile von Herbstkrokuspflanzen sind giftig, und es treten ähnliche Symptome wie bei einer Arsenvergiftung auf. Diese Symptome treten aufgrund der in den Herbstkrokuszwiebeln enthaltenen Alkaloid-Colchicine innerhalb von zwei bis fünf Stunden auf.

Geschichte der Herbstkrokuspflanzen

Der Herbstkrokus hat eine lange Geschichte als Gift. Es war bekannt, dass griechische Sklaven die Pflanze gefressen hatten, um sie krank zu machen und sogar umzubringen. Neben ihrer Verwendung als Gift werden Herbstkrokus-Zwiebeln seit langem auch für medizinische Zwecke verwendet.

Die Pflanze wurde im Ebers Papyrus erwähnt, dem ältesten bekannten medizinischen Text, den die Ägypter um 1550 v. Chr. Verfassten. 35 Jahrhunderte später finden wir es immer noch in modernen Arzneibüchern, von denen nur 18 nachweislich über einen so langen Zeitraum einen medizinischen Wert haben.

Heute wird das Toxin Alkaloid Colchicine verwendet Zur Behandlung der akuten Gicht eine schmerzhafte Entzündung der Gelenke. Die Colchicine haben sich auch bei der Erzeugung neuer Pflanzensorten als nützlich erwiesen, indem sie den Zellteilungsprozess unterbrachen und dadurch Polyploide bildeten, die es der neuen Art ermöglichen, die genetische Information der Mutterpflanze beizubehalten

Wenn im Garten Herbstkrokusse wachsen, werden natürlich nicht die medizinischen Eigenschaften, sondern die herrlichen Blüten bevorzugt. Die bunten Blüten des Herbstkrokus entspringen zunächst ohne begleitendes Laub der Erde. Sie sind von kurzer Dauer, verblassen innerhalb von zwei oder drei Wochen und ruhen dann bis zum nächsten Frühling, zu welchem ​​Zeitpunkt drei bis acht, 1 Fuß Blätter erscheinen und bis zum Frühsommer verbleiben. Im September taucht der Herbstkrokus aus seinem Winterschlaf auf und blüht erneut in einer Fülle von Blütenbüscheln.

Der Herbstkrokus entwickelt sich aus einer Knolle, die im Spätsommer oder frühen Herbst zwei bis vier Zoll lang gepflanzt werden sollte unter der Oberfläche des Bodens. Die Blüten des Herbstkrokus sind in der Regel empfindlich und sollten geschützt werden. Stellen Sie sie daher unter niedrig wachsende Pflanzen oder sogar auf den Rasen. Der Herbstkrokus wächst an einer Vielzahl von Standorten, von voller Sonne bis zu Halbschatten.

Nach dem Pflanzen ist für die Pflege des Herbstkrokus nur sehr wenig erforderlich. Während sie unter trockenen Bedingungen etwas Wasser benötigen, sind sie im Grunde genommen wartungsfrei.

Wenn Ihr Herbstkrokus im Gras gepflanzt ist, lassen Sie das Laub vor dem Mähen absterben.

Herbstkrokus-Pflege - Tipps für den Anbau von Herbstkrokus-Blumenzwiebeln

Sorten von Herbstkrokuspflanzen

Einige der zu suchenden Herbstkrokus-Sorten sind das purpurrote C. agrippinum und die Tulpenblüten von C. speciosum, die von Anfang an cremefarben sind und allmählich nachdunkeln rosige purpurne Töne.

Andere bemerkenswerte Sorten sind:

  • Violett blühende „Autumn Queen ’
  • “ Giant ’ mit weißen und lila Blüten
  • ‘Waterlily ’ mit einzigartigen lila Doppelblättern
  • “Lilac Wonder ’ mit lila rosa Blüten
  • Violet Queen ’ mit einem weißen Zentrum
  • Violett blühend ‚Conquest

Herbstkrokuspflanzen sind eine hervorragende Ergänzung zu der von Gärtnern beliebten Sammlung von Chrysanthemen und Astern während der letzten Vegetationsperiode.

Video: Krokus ( Crocus Hybriden ) – Tipp´s und Pflegehinweise vom Gärtner

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: