Helfen Sie Ihren Pflanzen mit einem Neemöl-Blattspray

Helfen Sie Ihren Pflanzen mit einem Neemöl-Blattspray

Die Suche nach sicheren, nicht toxischen Pestiziden für den Garten, die tatsächlich funktionieren, kann eine Herausforderung darstellen. Wir alle möchten die Umwelt, unsere Familien und unsere Lebensmittel schützen, aber die meisten nicht-künstlichen Chemikalien sind nur begrenzt wirksam. Mit Ausnahme von Neem-Öl. Neem-Öl-Insektizid ist alles, was sich ein Gärtner wünschen kann. Was ist Neem-Öl? Es kann sicher auf Nahrungsmitteln verwendet werden, hinterlässt keine gefährlichen Rückstände im Boden und reduziert wirksam oder schädigt Schädlinge.

Was ist Neem-Öl?

11 Neem-Öl stammt vom Baum Azadirachta indica , einer südasiatischen und indischen Pflanze, die häufig als dekorativer Schattenbaum dient. Es hat viele traditionelle Anwendungen außerhalb der insektiziden Eigenschaften. Seit Jahrhunderten werden die Samen in Wachs-, Öl- und Seifenzubereitungen verwendet. Es ist derzeit auch Bestandteil vieler organischer Kosmetikprodukte.

Neemöl kann aus den meisten Teilen des Baumes gewonnen werden, aber die Samen enthalten die höchste Konzentration der Insektizidverbindung. Die wirksame Verbindung ist Azadirachin und kommt in den Samen in höchsten Mengen vor. Es gibt zahlreiche Neemölverwendungen, aber Gärtner schätzen es wegen seiner Eigenschaften gegen Pilze und Pestizide.

Neemölverwendungen im Garten

Neemöl-Blattspray hat sich als besonders nützlich erwiesen auf junges Pflanzenwachstum angewendet. Das Erdöl hat eine Halbwertszeit von drei bis 22 Tagen im Boden, aber nur 45 Minuten bis vier Tage im Wasser. Es ist nahezu ungiftig für Vögel, Fische, Bienen und wild lebende Tiere, und Studien haben keinen Krebs oder andere krankheitsverursachende Ergebnisse seiner Verwendung ergeben. Dies macht Neem-Öl sehr sicher, wenn es richtig angewendet wird.

Neem-Öl-Insektizid

Neem-Öl-Insektizid wirkt in vielen Pflanzen systemisch, wenn es als Bodenniesel eingesetzt wird. Das heißt, es wird von der Pflanze aufgenommen und im Gewebe verteilt. Sobald sich das Produkt im Gefäßsystem der Pflanze befindet, nehmen Insekten es während der Fütterung auf. Die Verbindung bewirkt, dass Insekten ihre Fütterung reduzieren oder aufhören, die Larven an der Reifung hindern, das Paarungsverhalten reduzieren oder unterbrechen. In einigen Fällen überzieht das Öl die Atemlöcher der Insekten und tötet sie.

Es ist ein nützliches Abwehrmittel für Milben und zur Verwaltung von über 200 anderen Arten von kauenden oder saugenden Insekten gemäß Produktinformationen, einschließlich:

  • Blattläuse
  • Mealybugs
  • Weiße Fliegen

Neem-Öl-Fungizid

Neem-Öl-Fungizid eignet sich gegen Pilze, Mehltau und Rost, wenn es in einer 1-prozentigen Lösung aufgetragen wird. Es wird auch als hilfreich für andere Themen angesehen, wie:

  • Wurzelfäule
  • Schwarzer Fleck
  • Russischer Schimmel

Wie Neemöl-Blattspray auftragen

Einige Pflanzen können durch Neemöl abgetötet werden, insbesondere wenn sie stark aufgetragen werden. Bevor Sie eine ganze Pflanze sprühen, testen Sie eine kleine Fläche an der Pflanze und warten Sie 24 Stunden, um festzustellen, ob das Blatt beschädigt ist. Wenn es keine Schäden gibt, sollte die Pflanze nicht durch das Neemöl geschädigt werden.

Tragen Sie Neemöl nur bei indirektem Licht oder abends auf, um ein Verbrennen der Blätter zu vermeiden und die Behandlung in die Pflanze eindringen zu lassen. Verwenden Sie kein Neemöl bei extremen Temperaturen, entweder zu heiß oder zu kalt. Vermeiden Sie die Anwendung auf Pflanzen, die durch Dürre oder übermäßiges Wässern gestresst sind.

Wenn Sie etwa einmal pro Woche Neem-Öl-Insektizid verwenden, können Sie Schädlinge abtöten und Pilzprobleme als Erreger behandeln. Wie bei anderen Sprays auf Ölbasis auftragen und sicherstellen, dass die Blätter vollständig beschichtet sind, insbesondere wenn das Schädlings- oder Pilzproblem das schlimmste ist.

Ist Neem Oil Safe?

Die Verpackung sollte nachgeben Angaben zur Dosierung. Die derzeit höchste Konzentration am Markt beträgt 3%. Ist Neem Oil also sicher? Bei bestimmungsgemäßer Verwendung ist es nicht toxisch. Trinken Sie niemals das Zeug und seien Sie vernünftig, wenn Sie schwanger sind oder versuchen, schwanger zu werden – aus allen Neem-Öl-Konsumgütern heraus, die derzeit untersucht werden, ist die Fähigkeit, die Empfängnis zu blockieren.

Die EPA gibt an, dass das Produkt im Allgemeinen als sicher anerkannt ist. Daher ist jede auf Nahrungsmitteln verbleibende Restmenge akzeptabel. Waschen Sie Ihre Produkte jedoch immer vor dem Verzehr in sauberem Trinkwasser.

Es gab Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Neemöl und Bienen. Die meisten Studien geben an, dass Neem-Öl bei unsachgemäßer Verwendung und in großen Mengen kleinen Bienenstöcken Schaden zufügen kann, jedoch keinen Einfluss auf mittlere bis große Bienenstöcke hat. Da Neem-Öl-Insektizid nicht auf Insekten abzielt, die nicht auf Blättern kauen, gelten die meisten nützlichen Insekten wie Schmetterlinge und Marienkäfer als sicher.

Ressourcen:
http: //npic.orst. edu / factsheets / neemgen.html
http://ipm.uconn.edu/documents/raw2/Neem%20Based%20Insecticides/Neem%20Based%20Insecticides.php?aid=152
http: // www.epa.gov/opp00001/chem_search/reg_actions/registration/decision_PC-025006_07-Mai-12.pdf

Helfen Sie Ihren Pflanzen mit einem Neemöl-Blattspray

Video: Natürliche Mittel gegen Blattläuse

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: