Haworthia anbauen: Informationen zur Pflege von Fensterpflanzen

Haworthia anbauen: Informationen zur Pflege von Fensterpflanzen

Fette saftige Blätter und durchscheinendes Fleisch sind die Markenzeichen der Haworthia-Fensterpflanze. Nicht alle Haworthia haben durchsichtige Blätter, aber die, die dies tun, sind spektakuläre Exemplare der Gattung. Zu lernen, wie man Haworthia anbaut, ist relativ einfach, da es sich um eine wartungsarme und robuste kleine Pflanze handelt. Die Pflege von Fensterpflanzen ist sehr ähnlich wie die Pflege ihrer Cousins, der Aloes.

Lange Zeit galt Haworthia der Familie der Aloe, aber seine Klasse wurde Anfang des 19. Jahrhunderts gründlicher ernannt Aufgliederung der Pflanzengattungen wurde vorgenommen. Nicht alle Pflanzen der Gattungen haben Fenster mit ihren undurchsichtigen fleischigen Blättern und ihrem reichhaltigen grünen Interieur. Die Mehrzahl der Pflanzen in der Gattung sind kleine Sukkulenten mit geringem Wuchs und ähnlichen Anbaubedingungen.

Haworthia Window Plant

Die winzigen Sukkulenten sind in den USDA-Zonen 9 bis 11 beheimatet. Sie kommen in vielen formen, aber die sorten mit durchsichtigem laub bestehen in der regel aus dreieckigen dicken blöcken mit einem innenraum wie das innere eines grünen gummis. Einige Arten haben ein weißes Band am Rand des Blattes, andere haben rote Spitzen.

Die Pflege von Haworthia ist, unabhängig von der Art, einfach und minimal. Sie werden am besten in Behältern als Innenanlagen eingesetzt, können jedoch im Sommer nach draußen gebracht werden. In der Tat verleihen saftige Fensterlaubpflanzen eine Vielzahl von Möglichkeiten für den Container-Gartenbau. Bei bestimmten Lichtverhältnissen können Sie einen Einblick in das Innere von Fensterpflanzen erhalten – das üppige Fleisch, aus dem sich diese wasserhaltenden Sukkulenten zusammensetzen.

Wie man Haworthia wachsen lässt

Wenn Sie das Glück haben, zu leben In den warmen Zonen pflanzen Sie Ihre Fenster-Blatt-Pflanzen draußen in voller Sonne, wo der Boden kieselig ist und gut entwässert. Für die meisten Gärtner ist diese Art auf das Wachstum in Innenräumen beschränkt.

Wählen Sie einen Behälter mit ausgezeichneter Drainage und verwenden Sie eine Kakteenmischung oder eine Mischung aus halber Blumenerde und halber Körnung wie Sand oder Perlit. Der Behälter sollte flach sein, da das Wurzelsystem bei fensterblättrigen Pflanzen nicht tief ist.

Platzieren Sie den Topf Succulent an einem hellen Ort, der vor den heißesten Strahlen des Tages geschützt ist. Wässern Sie während des Sommers wöchentlich oder sobald die Oberseite des Bodens ausgetrocknet ist. Im Winter die Bewässerung nur einmal pro Monat aussetzen.

Pflege von Fensterpflanzen

Haworthia hat keine nennenswerten Schädlinge oder Krankheiten. Wenn der Boden zu feucht gehalten wird, sind häufig Erdmücken vorhanden. Pilz- oder Fäulnisprobleme treten auch bei Pflanzen auf, die in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit, in schwach beleuchteten Räumen oder in übermäßigem Wasser gehalten werden. Überwässerung ist wahrscheinlich die größte Ursache für das Gedeihen mit dieser einfach zu ziehenden Pflanze.

Bewahren Sie Ihre Pflanze an einem Ort auf, an dem sie 21 bis 32 ° C (21-32 ° C) beträgt, um bestes Wachstum zu erreichen. Einmal im Herbst und einmal im Frühling düngen. In seltenen Fällen erhalten Sie ein oder zwei kleine weiße Blüten, wenn Ihre Haworthia-Fensterpflanze wirklich glücklich ist.

Alle zwei bis drei Jahre erneuern, um das Wurzelsystem gesund zu halten und den Boden auf seinem Höhepunkt zu halten.

Haworthia anbauen: Informationen zur Pflege von Fensterpflanzen

Video: Freude an Pflanzen: Chilli-Ernte & Sukkulenten-Vermehrung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: