Häufig vorkommende Forsythiensorten – Arten von Forsythienbüschen für die Landschaft

Forsythien sind für ihre leuchtend gelben Farbstöße bekannt, die noch vor der Entfaltung des ersten Blattes auftreten. Aber welche anderen Arten gibt es? Informieren Sie sich in diesem Artikel über einige beliebte Forsythiensorten. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Häufig vorkommende Forsythiensorten - Arten von Forsythienbüschen für die Landschaft

Forsythien sind für ihre leuchtend gelben Farbstöße bekannt, die noch vor dem Entfalten des ersten Blattes auftreten. Informieren Sie sich in diesem Artikel über einige beliebte Forsythiensorten.

Mischen von Sträuchern mit Forsythia Bush-Sorten

Trotz der leuchtenden Frühlingsfarben ist Forsythia kein Exemplar oder keine eigenständige Pflanze . Die Farbe hält höchstens drei Wochen an und sobald die Blumen verschwunden sind, ist eine Forsythie eine einfache Jane einer Pflanze. Das Laub ist nicht besonders attraktiv und für die meisten Forsythienbuschsorten gibt es keine hübsche Herbstfarbe.

Sie können die begrenzte Jahreszeit des Strauchs überwinden, indem Sie ihn mit anderen Sträuchern umgeben, um eine Grenze mit mehreren interessanten Jahreszeiten zu bilden. Vergessen Sie jedoch nicht, eine Forsythie in die Mischung aufzunehmen, da Sie keinen anderen Strauch finden, der so früh oder so stark blüht.

Häufig vorkommende Forsythiensorten - Arten von Forsythienbüschen für die Landschaft

Forsythiensorten

gibt es nicht viele verschiedene Farben in den verschiedenen Arten von Forsythien. Alle sind gelb, mit nur geringfügigen Farbabweichungen. Es gibt eine weiße Forsythie, aber das ist eine völlig andere Pflanze, die zu einer anderen botanischen Familie gehört. Es gibt jedoch Unterschiede in der Größe des Strauchs und genügend Variationen in den Blütezeiten, so dass Sie die Saison um einige Wochen verlängern können, indem Sie verschiedene Sorten anpflanzen. Hier sind einige der beliebtesten Sorten:

  • ‘ Beatrix Farrand ’ ist eine der größten Forsythien und misst bis zu 10 Fuß hoch und breit. Es hat auch einige der größten Blumen und misst in ungefähr 2 Zoll im Durchmesser. Dies ist ein anmutiger, brunnenförmiger Strauch. Andere Arten werden häufig mit „Beatrix Farrand“ verglichen, da sie in Bezug auf Blütenfarbe und -größe sowie Gewohnheit und Vitalität als überlegen gelten.
  • ‘ Lynwood Gold ’ Blumen sind Sie ist nicht so groß oder farbenfroh wie ‚Beatrix Farrand‘, aber sie blüht Jahr für Jahr zuverlässig ohne viel Aufmerksamkeit. Es ist aufrechter als „Beatrix Farrand“ und misst etwa 3 m hoch und 2 m breit.
  • „Northern Gold“ ist eine goldgelbe, winterharte Sorte. Es blüht auch nach einem strengen Winter und verträgt Temperaturen von bis zu -34 ° C. Es ist eine gute Wahl für windgepeitschte Gebiete. Andere winterharte Typen sind „Northern Sun“ und „Meadowlark“.
  • „Karl Sax“ blühen zwei Wochen später als andere Typen. Es ist buschiger als ‘ Beatrix Farrand ’ und wird etwa 2 m groß.
  • „Show Off“ und „Sunrise“ sind mittelgroße Sträucher mit einer Größe von 2 bis 3 m. Wählen Sie „Show Off“, wenn Sie Zweige für Innenarrangements schneiden möchten, und „Sunrise“, wenn Sie einen hügeligen Strauch bevorzugen, der einen Hauch von Herbstfarbe hat und in der Landschaft gut aussieht.
  • Golden Peep , Goldlöckchen und Goldflut sind Zwergsorten mit Markenzeichen. Sie sind kompakt und messen etwa 30 cm groß. Diese kleinen Sträucher eignen sich gut als Bodendecker.
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: