Hängende Kräuterkörbe: So machen Sie einen Kräutergarten in einem Korb

Genießen Sie die ganze Saison über alle Ihre Lieblingskräuter in einem hängenden Kräutergarten. Diese sind nicht nur einfach zu züchten und vielseitig einsetzbar, sie eignen sich auch hervorragend für Menschen mit wenig bis gar keinem Platz. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Hängende Kräuterkörbe: So machen Sie einen Kräutergarten in einem Korb

Genießen Sie die ganze Saison über alle Ihre Lieblingskräuter in einem hängenden Kräutergarten. Sie sind nicht nur einfach zu züchten und vielseitig, sondern eignen sich auch hervorragend für diejenigen, die wenig bis gar keinen Platz für einen vollwertigen Gartenbereich haben.

Beste Kräuter zum Aufhängen von Körben

Während einige Zu den besten Kräutern zum Aufhängen von Körben gehören Kräuter, die sich in einer Topfumgebung wohlfühlen. Grundsätzlich kann jede Art von Kräuter auf diese Weise erfolgreich angebaut werden, sofern Sie für angemessene Wachstumsbedingungen und eine ausreichende Drainage sorgen. Obwohl Sie fast jedes Kraut in Hängekörben anbauen können, sind hier zunächst einige gute und häufigste Optionen aufgeführt:

  • Dill
  • Petersilie
  • Thymian
  • Salbei
  • Lavendel
  • Minze
  • Rosmarin
  • Oregano
  • Basilikum
  • Schnittlauch
  • Majoran

Wenn Sie Lust haben, munter zu werden, können Sie einige der interessanteren Sorten probieren:

  • Penny royal
  • Zitronenmelisse
  • Ringelblume
  • Ingwer
  • Salvia
  • Farnblatt-Lavendel

Hängende Kräuterkörbe: So machen Sie einen Kräutergarten in einem Korb

Kräuterpflanzer zum Aufhängen

Ganz gleich, ob es sich um einen Kräutergarten in einem Korb oder sogar um einen verkehrt herum hängenden Kräutergarten handelt, die Zusammenstellung erfordert nur wenig Aufwand, obwohl Sie möglicherweise vorab ein wenig Nachforschungen anstellen möchten um sicherzustellen, dass alle Kräuter, die Sie zusammen pflanzen, miteinander gedeihen.

Hängende Kräuterkörbe – Während fast jeder hängende Korb funktioniert, können Sie feststellen, dass die Drahtkörbe besser funktionieren und einfacher zu verwenden sind, wenn Sie Abwechslung wünschen. Den Korb mit Torfmoos oder einer Kokosnuss auslegen, nachdem er gründlich in Wasser eingeweicht wurde. Das Moos von innen auf den Drahtrahmen legen und durchdrücken. Kokosnuss-Liner sollten genau in den Drahtkorb passen.

Schneiden Sie als Nächstes eine Plastiktüte auf die Innenseite des Korbs und stecken Sie einige Drainagelöcher in den Boden. Schneiden Sie Schlitze in das Moos oder die Einlage und legen Sie einige Kräuter an den Seiten des Korbs ein.

Füllen Sie den Korb teilweise mit Erde oder einer Mischung aus Kompost und Sand, und fügen Sie dann Ihre Kräuter hinzu mit dem höchsten in der Mitte und allen anderen, die um ihn herum gearbeitet wurden, mit engem Abstand (2 bis 4 Zoll voneinander entfernt).

Füllen Sie zusätzlichen Boden ein, gießen Sie ihn gründlich und hängen Sie den Behälter an einen gut beleuchteten Ort mindestens vier bis sechs Stunden Sonne.

Upside Down Herb Gardens – Verwenden Sie einen Nagel, um einige Löcher in den Boden einer alten Kaffeedose zu bohren. Wenn Sie die Dose später aufhängen möchten, fügen Sie an beiden Seiten der Oberseite ein Loch hinzu, das mindestens 2 bis 3 cm vom Rand entfernt ist.

Führen Sie den Boden der Dose auf einen Kaffeefilter. Schneiden Sie es aus und fügen Sie in der Mitte ein Loch hinzu, das gerade groß genug ist, um Ihre Kräuterpflanze aufzunehmen. Fügen Sie einen Schlitz aus diesem Loch an der Außenkante des Filters hinzu, um die Pflanze leichter hindurch zu manövrieren (wiederholen Sie dies für Dosendeckel). Füllen Sie die Dose mit Erde und gießen Sie Ihr Kraut hinein, indem Sie den Filter darum legen. Deckel auflegen und mit Klebeband befestigen.

Mit Klebestoff oder Farbe dekorieren. Schneiden Sie ein 6- bis 12-Zoll-Stück Draht ab, indem Sie es an jedem Ende durchschlaufen und dann den Draht biegen, um die Enden an beiden Seiten Ihres Behälters einzuhaken. An einem sonnigen Ort aufhängen und genießen.

Video: Wäscheständer reparieren I DIY einfach kreativ

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: