Hackberry Tree Care – Wie werden Hackberry-Bäume angebaut?

Was ist also eine Hackberry und warum sollte man sie in der Landschaft anbauen? Weitere Informationen zu diesem interessanten Baum und Antworten auf diese Fragen finden Sie im folgenden Artikel.

Hackberry Tree Care - Wie werden Hackberry-Bäume angebaut?

Was ist also eine Hackberry und warum sollte man sie in der Landschaft anbauen? Lesen Sie weiter, um mehr über diesen interessanten Baum zu erfahren.

Was ist ein Hackberry-Baum?

Ein Hackberry ist ein mittelgroßer Baum, der in North Dakota heimisch ist, aber in den meisten Teilen der USA überleben kann. Hackberry ist ein leicht zu identifizierendes Mitglied der Elm-Familie, gehört jedoch zu einer anderen Gattung (Celtis occidentalis).

Es hat eine charakteristische, warzige Rindenoberfläche, die manchmal als stuckartig bezeichnet wird. Es hat 2 bis 5 Zoll lange, abwechselnde Blätter mit ungleichen Basen und sich verjüngenden Enden. Die Blätter sind mattgrün bis glänzend mit einem Netz von Adern und gezackt, außer an ihrer Basis.

Hackberry Tree Info

Hackberry-Bäume tragen auch dunkelviolette Steinfrüchte (Steinfrüchte) von ¼ Zoll Größe. Das sind wertvolle Nahrungsquellen in den späten Wintermonaten für eine Vielzahl von Vogelarten, einschließlich Flackern, Kardinäle, Zeder Seidenschwänze, Rotkehlchen und braune Thrasher. Natürlich hat diese Attraktion im Yin und Yang auch Nachteile, da kleine Säugetiere und Hirsche den Baum beim Browsen beschädigen können.

Geduld muss nicht unbedingt eine Tugend sein, wenn Hackberry wächst. Der Baum reift schnell und erreicht an der Krone Höhen von 40 bis 60 Fuß und einen Durchmesser von 25 bis 45 Fuß. Über dem grauen, gekämmten Rindenstamm verbreitert sich der Baum und wölbt sich nach oben, während er reift.

Das Holz des Hackberry-Baums wird für Kisten, Kisten und Brennholz verwendet, daher ist es nicht unbedingt ein Holz für fein gearbeitete Möbel . Früher verwendeten die amerikanischen Ureinwohner die Früchte der Hackberry, um Fleisch zu würzen, wie wir es heute mit Pfeffer tun.

Hackberry Tree Care - Wie werden Hackberry-Bäume angebaut?

So ​​züchten Sie Hackberry-Bäume

Züchten Sie diesen mittelgroßen bis hohen Baum auf Farmen als Feld Windschutz, Bepflanzung von Ufern oder entlang von Autobahnen in Verschönerungsprojekten – wie es gut in trockenen und windigen Gebieten tut. Der Baum belebt auch Boulevards, Parks und andere Zierlandschaften.

Andere Hackberry-Baum-Informationen besagen, dass das Exemplar in den USDA-Zonen 2 bis 9, die einen Großteil der USA bedecken, winterhart ist. Dieser Baum ist mäßig dürrehart, eignet sich jedoch am besten für feuchte, aber gut durchlässige Standorte.

Wenn Hackberry wächst, gedeiht der Baum in den meisten Böden mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 8,0. es ist auch in der Lage, alkalischeren Böden zu widerstehen.

Hackberry-Bäume sollten in voller Sonne bis Halbschatten gepflanzt werden.

Es handelt sich tatsächlich um eine anpassungsfähige Baumart, die nur wenig Pflege benötigt.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: