Grundlegendes zu Baumschulbehältern – Übliche Topfgrößen, die in Baumschulen verwendet werden

Grundlegendes zu Baumschulbehältern - Übliche Topfgrößen, die in Baumschulen verwendet werden

Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Unweigerlich stoßen Sie auf Topfgrößen für Kindergärten wie Sie die Versandkataloge durchsucht haben. Sie haben sich vielleicht sogar gefragt, was das alles bedeutet – was ist Pot-Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3 und so weiter? Lesen Sie weiter, um Informationen zu den gängigen Topfgrößen zu erhalten, die in Baumschulen verwendet werden, damit Sie einiges an Vermutungen und Verwirrung aus Ihrer Auswahl nehmen können.

Informationen zu Baumschulpflanzen Topf

Baumschulcontainer gibt es in einer Reihe von Größen Die jeweilige Pflanze und ihre aktuelle Größe bestimmen oft die Topfgrößen, die in Baumschulen verwendet werden. Zum Beispiel werden die meisten Sträucher und Bäume in Ein-Gallonen-Töpfen verkauft – auch bekannt als Topfgröße Nr. 1.

Das Symbol # wird für die Angabe der Klassennummern verwendet. Kleinere Behälter (d. H. 4-Zoll-Töpfe) können auch SP vor der Klassennummer enthalten, was eine kleinere Anlagengröße anzeigt. Im Allgemeinen gilt: Je größer die Zahl #, desto größer ist der Topf und desto größer ist die Pflanze. Diese Behältergrößen reichen von # 1, # 2, # 3 und # 5 bis # 7, # 10, # 15 bis # 20 oder höher.

Was ist # 1 Pot Size?

Die Gallonen-Container für Kinderzimmer oder Töpfe Nr. 1 sind die in der Industrie am häufigsten verwendeten Topfgrößen für Kindergärten. Während sie normalerweise nur 3 Liter Boden enthalten (mit Flüssigkeitsmessung), werden sie immer noch als 1-Gallonen-Töpfe betrachtet. In dieser Topfgröße gibt es eine Vielzahl von Blumen, Sträuchern und Bäumen.

Wenn die Pflanzen wachsen oder reifen, können die Baumschulzüchter die Pflanze in einen anderen Topf mit größerer Größe bringen. Zum Beispiel kann ein Busch Nr. 1 zu einem Topf Nr. 3 aufgestuft werden.

Variationen in den Pflanztopfgrößen können bei den einzelnen Baumschulzüchtern recht unterschiedlich sein. Während eine Baumschule eine große, üppige Pflanze in einem Topf Nr. 1 versenden kann, sendet eine andere möglicherweise nur eine nackte, zweigig aussehende Pflanze derselben Größe. Aus diesem Grund sollten Sie vorher nachforschen, um sicherzustellen, was Sie bekommen.

Pflanzgefäß-Sorte

Zusätzlich zu den verschiedenen Topfgrößen enthalten einige Baumschulzüchter Sortierungsinformationen. Wie bei den Größenunterschieden können auch diese unter den verschiedenen Erzeugern variieren. Diese sind in der Regel davon abhängig, wie eine bestimmte Pflanze angebaut wurde (ihre Bedingungen). Die häufigsten mit Pflanzentöpfen verbundenen Sorten sind:

  • P – Premium-Klasse – Pflanzen sind normalerweise gesund, groß und teurer
  • G – Normalqualität – Pflanzen sind von mäßiger Qualität, ziemlich gesund, durchschnittliche Kosten
  • – Landschaftsgrad – Pflanzen sind von geringerer Qualität, kleinere und kostengünstigere Entscheidungen

Beispiele hierfür sind # 1P, dh eine Topgröße von # 1 in Premiumqualität. Eine niedrigere Note wäre # 1L.

Grundlegendes zu Baumschulbehältern - Übliche Topfgrößen, die in Baumschulen verwendet werden

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: