Gründe, warum neues Wachstum stirbt

Gründe, warum neues Wachstum stirbt

Neues Wachstum Ihrer Pflanzen verspricht Blüten, große, schöne Blätter oder sogar sehr Zumindest eine verlängerte Lebensdauer; Aber wenn dieses neue Wachstum verwelkt ist oder stirbt, geraten die meisten Gärtner in Panik und wissen nicht, was sie tun sollen. Obwohl das Absterben von Pflanzen in jedem Alter ein ernstes und schwieriges Problem darstellt, können Sie Ihre Pflanzen mit ein paar wenigen Schritten retten, bevor sie aufgebläht werden.

Warum neues Wachstum stirbt

Nun, das ist wirklich die Frage, nicht wahr? Es gibt zahlreiche Gründe für ein zartes Wachstumssterben. Sie können jedoch im Allgemeinen in diese Kategorien unterteilt werden: Wanzen, Gefäßkrankheiten und Wurzelschäden.

Schädlinge – Wenn Sie versuchen, die Vorgehensweise zu bestimmen Fixierendes Wachstum, Fehler sind bei weitem die einfachsten. Spitzen- und Zweigbohrer, wie sie bei vielen immergrünen Bäumen und Blaubeeren üblich sind, graben sich vorzugsweise am Ende von Büschen und Bäumen in die weichen Gewebe ein. Suchen Sie nach winzigen Löchern am Ende oder schnappen Sie sich etwas absterbendes Gewebe ab und untersuchen Sie es auf Galerien oder Tunnel. Sie werden vielleicht nie die winzigen Käfer dafür verantwortlich sehen, aber ihre erzählenden Tunnel und Eintrittslöcher sind Beweis genug.

Krankheit – Gefäßkrankheiten werden durch Pilz- und Bakterienpathogene verursacht, die in das Transportgewebe Ihres Körpers eindringen Pflanzen. Wenn sich diese Krankheitserreger vermehren, verstopfen sie das Gefäßgewebe, wodurch es für einige Teile Ihrer Pflanze schwierig oder unmöglich wird, Nährstoffe zu erhalten, Wasser zu geben und hergestellte Lebensmittel an die Krone zurückzuschicken. All diese Verstopfung führt letztendlich zum Absterben von Geweben, und ein sanftes neues Wachstum ist normalerweise am anfälligsten, da es am weitesten von den Wurzeln entfernt ist.

Wurzelschaden – Wurzelschaden ist eine weitere häufige Ursache totes neues Wachstum. Düngemittel sind großartig und die Pflanze zu gießen, aber es gibt so viel zu viel. Wenn dieses gute Zeug im Übermaß ist, führt dies oft zu Wurzelschäden. Die kleinsten Wurzeln sterben in der Regel zuerst, aber manchmal können ganze Abschnitte des Wurzelsystems abgetötet werden, insbesondere im Fall von überschüssigem Langzeitdünger oder Düngersalzaufbau. Weniger Wurzeln bedeuten weniger Nährstoffe und weniger Wasser, das transportiert werden kann, sodass diese wertvollen Materialien oft nicht den ganzen Weg bis zu den Pflanzenspitzen schaffen, wenn der Wurzelschaden schwer ist.

So beheben Sie das sterbende Wachstum

Wachstum zu sterben kann unabhängig von der Ursache schwierig zu heilen sein. Wenn Sie langweilige Käfer haben, sind sie wahrscheinlich lange vorbei, bevor Ihre Pflanze Anzeichen von Schäden zeigt. Gefäßerkrankungen sind fast immer Todesurteile, daher ist ein Eingriff in beiden Fällen in der Regel sinnlos. Beschädigte Wurzeln hingegen können manchmal durch sorgfältiges Management nachwachsen.

Wenn möglich, graben Sie Ihre Pflanze und überprüfen Sie die Wurzeln. Sie müssen schwarz oder braun ausschneiden oder sich weich anfühlen. Erhöhen Sie die Drainage für Freilandpflanzen, indem Sie genug Kompost hinzufügen, um das Loch des Wurzelballs um ein Viertel bis zur Hälfte zu füllen. Topfpflanzen müssen gespült werden, indem sie ihre Untertassen entfernen und die Pflanze von oben gießen, bis das Wasser aus dem Boden läuft. Wiederholen Sie dies viermal, um überschüssige Düngersalze aus dem Boden zu entfernen. Wenn der Boden länger als einige Minuten nass bleibt, sollten Sie die Pflanze umtopfen.

Achten Sie in der Zukunft darauf, wie oft Sie Ihre Pflanze düngen und gießen. Denken Sie daran, zu viel ist für sie genauso schlimm wie zu wenig. Wässern Sie nur, wenn sich die Bodenoberfläche der Pflanze trocken anfühlt, und düngen Sie nur dann, wenn die Pflanze sie zu benötigen scheint, z. B. wenn sich die Blätter allmählich aufhellen. Lassen Sie Ihre Anlage niemals in stehendem Wasser, da dies nur die Arbeit rückgängig macht, die Sie zum Speichern der Arbeit geleistet haben.

Gründe, warum neues Wachstum stirbt

Video: Wissen Sie wie Krebs entsteht & sich ausbreitet? Was ist Krebs & was ein Tumor? Risikofaktoren Krebs

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: