Grünpflanzen für den Winter – Erfahren Sie, wie Sie im Winter Grünpflanzen anbauen

Wenn Sie kalte Winter haben, werden Sie im Februar keine Tomaten pflücken. Sie können jedoch jedes Blattgemüse pflücken, das Sie mögen. Wenn Sie im Winter wachsen, ist Salat der richtige Weg. Erfahren Sie hier, wie Sie im Winter Gemüse anbauen.

Grünpflanzen für den Winter - Erfahren Sie, wie Sie im Winter Grünpflanzen anbauen

Gartenfrisches Gemüse im Winter. Es sind Träume. Sie können es jedoch mit etwas schlauer Gartenarbeit verwirklichen. Einige Pflanzen können leider in der Kälte nicht überleben. Wenn Sie zum Beispiel kalte Winter haben, pflücken Sie im Februar keine Tomaten. Sie können jedoch Spinat, Salat, Grünkohl und jedes andere Blattgemüse pflücken, das Sie mögen. Wenn Sie im Winter wachsen, ist Salat der richtige Weg. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Sie über den Winter Grünpflanzen anbauen.

Grünpflanzen für den Winter

Beim Anbau von Grünpflanzen im Winter geht es darum, sie und den Boden unter ihnen warm zu halten. Dies kann auf verschiedene Arten erreicht werden, je nachdem, wie kalt es ist. Gartenstoffe wirken Wunder, wenn es darum geht, Grüns bei kaltem Wetter sicher und warm zu halten. Wenn die Temperatur sinkt, schützen Sie Ihr Wintersalatgrün weiter mit einer Gartendecke.

Wenn Sie im Winter den ganzen Winter über Grünpflanzen möchten, sollten Sie auf Plastik umsteigen, das idealerweise mit einer Struktur versehen ist ein Reifenhaus genannt. Bauen Sie eine Struktur aus Kunststoffrohren (oder Metall, wenn Sie starken Schneefall erwarten) über Ihrem Winter-Salatgrün. Spannen Sie den dünnen, durchscheinenden Kunststoff über die Struktur und befestigen Sie ihn mit Klammern.

Schließen Sie eine Klappe an den gegenüberliegenden Enden ein, die sich leicht öffnen und schließen lässt. An sonnigen Tagen, auch im tiefsten Winter, müssen Sie die Klappen öffnen, um die Luftzirkulation zu ermöglichen. Dies schützt den Innenraum vor Überhitzung und verhindert vor allem die Entstehung von übermäßiger Feuchtigkeit und Krankheiten oder Insektenbefall.

Grünpflanzen für den Winter - Erfahren Sie, wie Sie im Winter Grünpflanzen anbauen

So ​​wachsen die Grünpflanzen im Winter

Grünpflanzen, die über den Winter wachsen sollen häufig keimende und gedeihende Grüns bei kühlen Temperaturen. Im Sommer kühl zu halten ist genauso wichtig wie im Winter warm zu halten. Wenn Sie im Spätsommer mit Ihrem Wintersalat beginnen möchten, sollten Sie ihn in Innenräumen beginnen, fern von heißen Außentemperaturen.

Sobald die Temperaturen zu sinken beginnen, verpflanzen Sie sie nach draußen. Beachten Sie auch – Pflanzen brauchen wirklich 10 Stunden Sonnenlicht pro Tag, um zu wachsen. Wenn Sie Ihre Pflanzen früh im Herbst einsetzen, ist sichergestellt, dass sie groß genug sind, um im Winter geerntet zu werden, wenn sie die geernteten Blätter nicht unbedingt wieder auffüllen können.

Video: Knoblauch erfolgreich anbauen mit Ernte 🌿 so machen wir es 🌿 Knoblauch im Garten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: