Grüne Kartoffelschale – Warum werden Kartoffelschalen grün?

Egal, ob Rost, Yukon-Gold oder Rot, alle Kartoffeln können grün werden. In diesem Fall ist Grün keine wünschenswerte Farbe . Warum werden Kartoffelschalen grün? Lesen Sie diesen Artikel, um dies herauszufinden.

Grüne Kartoffelschale - Warum werden Kartoffelschalen grün?

Grün ist ein Symbol für Gesundheit, Wachstum und neues Leben, das jeden Frühling zu sehen ist, wenn sich die ersten zarten Triebe aus der noch kalten Erde schieben, außer wenn Der grüne Farbton wird in einer Kartoffel festgestellt. Egal ob Rotbraun, Yukongold oder Rot, alle Kartoffeln können grün werden. In diesem Fall ist Grün keine wünschenswerte Farbe. Wenn Ihre Kartoffelschale grün aussieht, lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum dies so ist und was dagegen unternommen werden kann.

Warum werden Kartoffelschalen grün?

Warum werden Kartoffelschalen grün? Grüne Haut auf Kartoffeln wird durch Lichteinwirkung verursacht. Grüne Kartoffelschalen können entstehen, wenn eine Kartoffel auf der Küchentheke oder auf der Fensterbank gelagert wird oder wenn die Kartoffel zu dicht an der Bodenoberfläche wächst. Daher wird empfohlen, Kartoffeln auf einem Hügel anzubauen und geerntete Kartoffeln vollständig kühl zu lagern , dunkler Bereich.

Das Grün der Kartoffelschale schmeckt beim Verzehr bitter. Bittere Kartoffelschale ist jedoch nur der harmloseste Grund, keine Knollen zu essen, wenn die Kartoffelschale grün aussieht. Die grüne Haut auf Kartoffeln stammt von Chlorophyllpigmentierung. Chlorophyll an sich ist kein Problem, aber es ist die andere Reaktion auf Licht, die in einer Kartoffelknolle auftritt und giftig sein kann.

Wenn Kartoffelknollen Licht ausgesetzt werden, erhöhen sie auch die Produktion des farblosen Solanin-Alkaloids. Solaninproduktion und -menge steigen direkt proportional zur Belichtungsdauer und Lichtintensität. Diese grüne Kartoffelschale enthält also Solanin, das sehr giftig sein kann.

Die Temperatur während dieser Lichtexposition der Kartoffel spielt ebenfalls eine Rolle, da die grüne Kartoffelschale durch einen enzymatischen Prozess verursacht wird, der mit steigenden Temperaturen zunimmt . Bei Temperaturen von 4 ° C (40 ° F) wie bei Lagerung im Kühlschrank tritt keine Grünfärbung der Kartoffelschale auf, und diese tritt am häufigsten auf, wenn die Temperatur 20 ° C (68 ° F) beträgt. Höhere Temperaturen induzieren keine grüne Haut auf einer Kartoffel; Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass der Spud verfällt.

Bittere Kartoffelschalen

Bittere Kartoffelschalen sind ein Warnsignal dafür, dass Solanin in dem Spud in hoher Konzentration vorhanden ist. Wenn Sie große Mengen Solanin zu sich nehmen, kann dies zu Krankheiten oder sogar zum Tod führen. Das heißt, toxische Mengen an Solanin sind 100stel einer Unze für eine 200-Pfund-Person, was bedeutet, dass diese Person 20 Pfund isst. ganze Kartoffeln an einem Tag! Ich erwähne ganze Kartoffeln, da die grüne Schale einer Kartoffel der Bereich mit der höchsten Solaninkonzentration und damit der giftigsten ist.

Um potenzielle Gefahren zu minimieren, sollte die grüne Schale einer Kartoffel gemahlen werden und alle grün gefärbten Bereiche werden weggeschnitten. Entfernen Sie auch alle Knollenaugen, da diese auch die größte Menge Solanin enthalten. Im Allgemeinen sollte eine Faustregel lauten: Essen Sie keine bitteren Kartoffelschalen.

Grüne Kartoffelschale - Warum werden Kartoffelschalen grün?

So ​​verhindern Sie die Entstehung grüner Kartoffelschalen

Wie oben erwähnt, ist ein bitterer Geschmack in einer Kartoffel eine Warnung von der Anwesenheit von Solanin und die meisten Leute sind ziemlich unwahrscheinlich, solch einen unangenehmen Geschmack zu verbrauchen. Um die Möglichkeit der Einnahme von giftigem Solanin weiter zu verhindern, lagern Sie die Kartoffeln an einem kühlen, dunklen Ort, waschen Sie sie gut, um mögliche grüne Hautstellen auf der Kartoffel freizulegen, und schneiden Sie solche Stellen, insbesondere die Schale und die Augen, vor dem Kochen ab oder schneiden Sie sie ab

Wenn Kartoffeln aus irgendeinem Grund für kurze Zeit in einem beleuchteten Bereich gelagert werden müssen, tauchen Sie sie in eine 3-prozentige Lösung von Geschirrspülmittel, eine Unze (2 Esslöffel) pro Liter Wasser. Angeblich schützt dies die Kartoffel für einen Zeitraum von 2-10 Tagen.

Ich sage, finde einen kühlen, dunklen Lagerraum, um grüne Haut auf einer Kartoffel und die Möglichkeit schädlicher Mengen an Solanin zu verhindern.

Video: Grüne Kartoffeln – Voll bio oder voll giftig?

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: