Gründe, warum Kamille nicht blüht – Wann blüht Kamille?

Kamille ist normalerweise das Mittel gegen so viele Probleme Abhilfe - zum Beispiel, wie man eine Kamillenpflanze blühen lässt, wenn dies nicht der Fall ist. Weitere Informationen zum Nicht-Erblühen in Kamille finden Sie hier.

Gründe, warum Kamille nicht blüht - Wann blüht Kamille?

Kamille ist ein Alter pflanzliches Heilmittel gegen viele menschliche Beschwerden Es wird als mildes Beruhigungsmittel verwendet, um Stress abzubauen Es wird zur Behandlung von Wunden, Akne, Husten, Erkältungen und anderen Krankheiten verwendet Es wird auch in Schönheitsprodukten verwendet Die Kamille wird nicht nur in der Natur angebaut garten für seine gesundheitlichen vorteile für den menschen, aber auch für den vorteil der pflanzen, in deren nähe es angebaut wird kamille ist normalerweise das heilmittel für so viele dinge, aber was kann man tun, wenn es sich um eine kamille handelt, die a benötigt? Abhilfe schaffen, zum Beispiel, wie eine Kamillenpflanze blüht, wenn dies nicht der Fall ist.

Wann blüht die Kamille?

Kamillensamen können auf fast jede freie Erde und innerhalb einer Woche verteilt werden oder zwei die Samen keimen und neue Pflanzen sprießen Tatsächlich wächst Kamille so schnell und leicht aus Samen, dass eine Kamille schnell zu Hunderten von c wird hamomile Pflanzen. Kamillenpflanzen haben eine solche Tendenz, sich selbst auszusäen, dass sie sogar in den Rissen von Gehsteigen auftauchen können.

In 6-10 Wochen nach der Keimung sind Kamillenpflanzen im Allgemeinen in voller Blüte und produzieren weiterhin neue Blüten bis der Frost den Bereich bedeckt. Diese Blüten werden während der gesamten Vegetationsperiode für heilende und entspannende Tees oder zur Pflege von Haut und Haaren geerntet. Viele Gärtner hinterlassen ein paar Blüten auf der Pflanze, um neues Saatgut für zukünftige Pflanzen im Garten zu produzieren.

Wenn Ihre Kamille jedoch nicht blüht, haben Sie nicht viel für Kräuterhilfsmittel und die Pflanze Produziert kein Saatgut. Während alle Teile von Kamillenpflanzen das wohltuende ätherische Öl der Pflanze enthalten, ist es in den Blüten am stärksten konzentriert. Diese Blüten sind der Hauptbestandteil der Pflanze, die für pflanzliche Heilmittel und Schönheitspflege verwendet wird.

Kamillenpflanzen sind sehr selten von Schädlingen oder Krankheiten befallen. Daher ist eine nicht blühende Kamille normalerweise ein Zeichen für ein Problem mit ihrer Umgebung oder der Pflege, die sie erhält.

Gründe, warum Kamille nicht blüht - Wann blüht Kamille?

Gründe, warum Kamille nicht blüht

Als Begleiterpflanze , Kamille hält viele Schädlinge ab. Es setzt auch seine antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften im Boden frei und nahe gelegene Pflanzen profitieren davon. Kamillentee wird nicht nur zur Behandlung von Menschen hergestellt, sondern kann auch im Garten als niedrig dosierter Dünger und zur Vorbeugung oder Behandlung von Krankheiten verwendet werden.

Kamille zieht auch Bestäuber an und wird daher häufig in Gemüse gepflanzt Gärten oder in der Nähe von Obstbäumen, um eine reichliche Ernte zu gewährleisten. Die Kamille wächst und blüht jedoch am besten in der vollen Sonne. Wenn es von größeren Pflanzenbegleitern zu stark beschattet wird, blüht es möglicherweise nicht. Achten Sie bei der Beurteilung der Gründe, warum Kamille nicht blüht, zuerst auf das Sonnenlicht, das sie empfängt. Möglicherweise muss es an einen Ort umgepflanzt werden, an dem es mehr Sonne bekommt, um Blüten zu produzieren.

Wie oben erwähnt, halten Kamillensamen überall dort, wo sie etwas Erde zum Wurzeln finden nicht besonders über die Bodenqualität und kann in jedem kleinen Spalt auftauchen, in dem sie landen. Tatsächlich bevorzugen Kamillenpflanzen arme, sandige Böden. Eines der schädlichsten Dinge, die ein Gärtner für Kamillenpflanzen tun kann, ist, sie zu sehr zu pflegen.

Während der Wachstums- und Blütezeit benötigen Kamillenpflanzen keinen Dünger. Starke Düngung kann dazu führen, dass Kamillenpflanzen nicht mehr blühen. Aufgrund ihrer kleinen Wuchsform und ihrer anhaltend fröhlichen Blüten werden Kamillenpflanzen häufig in Rabatten verwendet. Das Abfließen von Rasendüngern mit hohem Stickstoffgehalt kann dazu führen, dass Kamillenpflanzen dicht und buschig werden, aber niemals Blüten bilden.

Bei ausreichender Sonneneinstrahlung und sehr geringer Pflege kann Kamille eine großartige Bereicherung für den Garten sein. Lieben Sie es einfach nicht zu Tode.

Video: Kamille und Mohn (unveröffentlichte Aufnahme) – Hans-Eckardt Wenzel

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: