Gründe für geruchlose lila Blumen

Wenn Ihr lila Baum keinen Duft hat, sind Sie nicht allein. Viele Menschen sind beunruhigt darüber, dass manche lila Blüten keinen Geruch haben. In diesem Artikel erfahren Sie, warum lila Blumen keinen Geruch haben.

Gründe für geruchlose lila Blumen

Wenn Ihr lila Baum keinen Duft hat, sind Sie nicht allein. Ob Sie es glauben oder nicht, viele Menschen sind besorgt darüber, dass einige lila Blumen keinen Geruch haben.

Warum haben meine Flieder keinen Geruch?

Wenn es keinen Geruch von Fliederbüschen gibt Es ist offensichtlich, dass dies normalerweise auf eines von zwei Dingen zurückzuführen ist – nicht aromatische Spezies oder Lufttemperatur. Gewöhnlicher Flieder (Syringa vulgaris), auch als altmodischer Flieder bekannt, besitzt im Allgemeinen das stärkste und angenehmste Aroma aller Fliederarten. Tatsächlich sind es normalerweise die mittel bis dunkelvioletten Sorten, die am meisten duften.

Es gibt jedoch einige Fliederarten, die entweder keinen starken Geruch haben oder überhaupt keine. Beispielsweise ist bekannt, dass einige Sorten von weißem Flieder nicht parfümiert sind. Dazu gehören sowohl einfache als auch doppelte weiße Sorten.

Darüber hinaus riechen viele Flieder (einschließlich der aromatischsten Arten) nicht so stark, wenn sie zu kalt oder zu feucht sind. Während dieser Bedingungen, die im Frühling häufig auftreten, wenn Flieder blühen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihre lila Blüten keinen Geruch haben. Sobald es sich erwärmt hat, werden sie jedoch üppige, parfümartige Düfte entwickeln.

Gründe für geruchlose lila Blumen

Warum Flieder bei warmem Wetter duftender sind

Die beste Zeit, um Flieder zu riechen (wie und viele andere Blumen) ist bei warmem Wetter. Die aromatischen Partikel, die Sie normalerweise einatmen, werden nur an warmen Tagen mit feuchter, stabiler Luft als Geruch wahrgenommen. Wenn es zu heiß und trocken oder zu kalt und feucht ist, verschwinden diese aromatischen Partikel schnell, da sie nicht aufsteigen können. Daher ist der Fliederduft im Frühjahr (Mai / Juni) am stärksten, wenn die Lufttemperatur gerade so hoch ist, dass die aromatischen Partikel verdampfen und wir ihr berauschendes Aroma einatmen können.

Da Flieder nur für kurze Zeit blühen, können Sie den größten Teil ihres Duftes erzielen, indem Sie mehrere Sorten pflanzen, die in unterschiedlichen Abständen blühen.

Bedenken Sie, dass die meisten Flieder viele angenehme Düfte haben je nach Art und Lufttemperatur kaum bis gar kein Geruch von Fliederbüschen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: