Gründe für die Herzfäule-Baumkrankheit: Was verursacht Herzfäule bei Bäumen?

Herzfäule bezieht sich auf eine Art Pilz, der reife Bäume befällt und Fäule in der Mitte von Baumstämmen und Ästen verursacht. Der Pilz beschädigt und zerstört dann die Strukturkomponenten eines Baumes und macht ihn mit der Zeit zu einem Sicherheitsrisiko. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Gründe für die Herzfäule-Baumkrankheit: Was verursacht Herzfäule bei Bäumen?

Herzfäule bezieht sich auf eine Art Pilz, der reife Bäume befällt und Fäulnis in der Mitte von Baumstämmen und Ästen verursacht. Der Pilz beschädigt und zerstört dann die Strukturkomponenten eines Baumes und macht ihn mit der Zeit zu einem Sicherheitsrisiko. Der Schaden kann anfangs von der Außenseite des Baums nicht sichtbar sein, Sie können jedoch kranke Bäume an den Fruchtkörpern auf der Außenseite der Rinde erkennen.

Was ist Herzfäule?

Alle Harthölzer Bäume sind anfällig für verschiedene Pilzinfektionen, die als Herzfäule-Baumkrankheit bekannt sind. Die Pilze, insbesondere Polyporus und Fomes, bewirken, dass das „Kernholz“ in der Mitte der Stämme oder Zweige dieser Bäume zerfällt.

Was verursacht Herzfäule?

Die Pilze, die Herzfäule verursachen in Bäumen kann fast jeder Baum angreifen, aber alte, schwache und gestresste Bäume sind am anfälligsten. Die Pilze zerstören die Zellulose und Hemizellulose des Baumes und manchmal auch das Lignin, wodurch die Wahrscheinlichkeit steigt, dass der Baum fällt.

Zunächst können Sie möglicherweise nicht feststellen, ob ein Baum an einer Herzfäule leidet. da der ganze Zerfall auf der Innenseite ist. Wenn Sie jedoch aufgrund eines Schnittes oder einer Verletzung der Rinde in den Stamm sehen können, stellen Sie möglicherweise eine verfaulte Stelle fest.

Bei einigen Arten von Herzfäule in Bäumen bilden sich Fruchtkörper, die wie Pilze aussehen außerhalb von Bäumen. Diese Strukturen werden als Conks oder Brackets bezeichnet. Suchen Sie nach ihnen um eine Wunde in der Baumrinde oder um die Wurzelkrone. Einige sind einjährig und erscheinen nur mit den ersten Regenfällen; andere fügen jedes Jahr neue Schichten hinzu.

Gründe für die Herzfäule-Baumkrankheit: Was verursacht Herzfäule bei Bäumen?

Bakterielle Herzfäule

Die Pilze, die eine Herzfäulebaumkrankheit verursachen, werden im Allgemeinen in drei Arten eingeteilt: Braunfäule, Weißfäule und Weichfäule.

  • Braunfäule ist im Allgemeinen die schwerste und führt dazu, dass das verfallene Holz trocken wird und in Würfel zerfällt.
  • Weißfäule ist weniger schwer und das verrottete Holz fühlt sich feucht und schwammig an.
  • Weiche Fäule wird sowohl von Pilzen als auch von Bakterien verursacht und als bakterielle Herzfäule bezeichnet.

Die bakterielle Herzfäule schreitet sehr langsam voran und verursacht bei Bäumen den geringsten strukturellen Schaden. Obwohl sie bei betroffenen Bäumen einen Zerfall von Cellulose, Hemicellulose und Lignin verursachen, breitet sich der Zerfall nicht schnell oder weit aus.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: