Gründe für den Rückgang von Wollmispelfrüchten: Warum lässt mein Wollmispelbaum Früchte fallen

Es ist besonders traurig, wenn Sie einen vorzeitigen Rückgang von Wollmispelfrüchten bemerken. Warum lässt mein Wollmispelbaum Früchte fallen? Informationen zu Wollmispeln, die von Bäumen in Ihrem Obstgarten fallen, finden Sie im folgenden Artikel.

Gründe für den Rückgang von Wollmispelfrüchten: Warum lässt mein Wollmispelbaum Früchte fallen

Wenige Früchte sind hübscher als die Wollmispel – klein, hell und flaumig. Sie sehen im Gegensatz zu den großen, dunkelgrünen Blättern des Baumes besonders auffällig aus. Das macht es besonders traurig, wenn Sie einen vorzeitigen Tropfen von Wollmispel-Früchten bemerken. Warum lässt mein Wollmispelbaum Früchte fallen? Weitere Informationen über Wollmispeln, die Bäume in Ihrem Obstgarten abwerfen, finden Sie weiter unten.

Gründe für den Rückgang von Wollmispelfrüchten: Warum lässt mein Wollmispelbaum Früchte fallen

Warum lässt mein Wollmispelbaum Früchte fallen?

Wollmispeln (Eriobotrya japonica) sind hübsche, kleine Bäume, die aus milden oder natürlichen Arten stammen subtropische Gebiete Chinas. Es sind immergrüne Bäume, die bei gleicher Verbreitung bis zu 6 m hoch werden. Dank ihrer glänzenden, tropisch aussehenden Blätter sind sie hervorragende Schattenbäume. Jedes Blatt kann bis zu 30 cm lang und 15 cm breit rudern. Ihre Unterseite fühlt sich weich an.

Blumen duften, sind aber nicht bunt. Die Rispen sind grau und bilden Fruchtbüschel aus vier oder fünf gelb-orangen Wollmispeln. Blumen erscheinen im Spätsommer oder sogar im Frühherbst und drängen die Obsternte in den Spätwinter oder in den Vorfrühling.

Manchmal stellen Sie fest, dass Ihr Wollmispelbaum Früchte fallen lässt. Wenn Sie Obst von einem Wollmispelbaum in Ihrem heimischen Obstgarten fallen sehen, möchten Sie unweigerlich wissen, warum dies geschieht.

Da Wollmispeln im Herbst entstehen und im Frühling reifen, ist es normalerweise Winter, wenn Sie Obst von einem Wollmispelbaum fallen sehen Mispelbaum in diesem Land. Es gibt mehrere mögliche Ursachen für den Rückgang von Wollmispelfrüchten.

Wollmispelfrüchten schaden, wenn die Temperaturen sinken. Der Baum ist winterhart in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Er verträgt Temperaturen von bis zu 10 Grad Fahrenheit (-12 ° C). Wenn die Wintertemperaturen darunter fallen, können Sie einen Großteil oder sogar die gesamte Frucht des Baumes verlieren. Als Gärtner sind Sie dem Winterwetter ausgeliefert, wenn es um lebensfähige Früchte geht.

Ein weiterer möglicher Grund, warum Ihr Wollmispelbaum Früchte fallen lässt, ist Sonnenbrand. Hohe Hitze und strahlender Sonnenschein verursachen eine Sonnenbrandreaktion, die als violetter Fleck bezeichnet wird. In heißeren Gegenden der Welt, in denen es lange Sommer gibt, verursacht der violette Fleck einen großen Fruchtverlust. Züchter wenden chemische Sprays an, um das Reifen von Früchten zu beschleunigen und Sonnenbrand zu vermeiden. In Brasilien binden sie Säcke über die Früchte, um sie vor der Sonne zu schützen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: