Graspilzbehandlung – Erfahren Sie mehr über häufige Rasenkrankheiten

Graspilzbehandlung - Erfahren Sie mehr über häufige Rasenkrankheiten

Es gibt nichts Frustrierenderes, als einen gut gepflegten Rasen einem Graspilz zum Opfer fallen zu sehen. Eine Rasenkrankheit, die durch einen Pilz verursacht wird, kann unschöne braune Flecken erzeugen und große Flecken auf dem Rasen töten. Sie können Rasenpilz beseitigen, sobald Sie wissen, welche Art von Pilz Sie haben. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung und Behandlung der drei häufigsten Rasenpilzprobleme:

Graspilz

31 Blattfleck

11 Dieser Graspilz wird durch Bipolaris sorokiniana . Es wird durch die violetten und braunen Flecken auf den Grashalmen identifiziert. Wenn er nicht behandelt wird, kann er den Grashalm hinunterlaufen und die Wurzeln verrotten. Dies führt zu einem dünn aussehenden Rasen.

Die Behandlung von Leaf-Spot-Graspilzen besteht in der richtigen Pflege des Rasens. Mähen Sie in der richtigen Höhe und stellen Sie sicher, dass der Rasen nicht ständig nass bleibt. Wässern Sie den Rasen nur einmal pro Woche, wenn es in Ihrer Umgebung nicht geregnet hat. Nur morgens gießen, damit das Gras schnell austrocknen kann. Wenn der Feuchtigkeitsgehalt niedrig gehalten wird, kann das Gras den Pilz bekämpfen und ihn selbst beseitigen. Wenn das Gras stark betroffen ist, können Sie Fungizid verwenden.

Ausschmelzen

Dieser Graspilz wird durch Drechslera poae verursacht. Sie wird häufig mit Blattflecken in Verbindung gebracht, da ein von Blattflecken befallener Rasen sehr anfällig für das Einschmelzen ist. Diese Rasenkrankheit beginnt mit braunen Flecken auf den Grashalmen, die sich schnell bis zur Krone hinab bewegen. Sobald sie die Krone erreichen, beginnt das Gras in kleinen braunen Flecken zu sterben, die mit fortschreitendem Pilz weiter wachsen. Diese Krankheit tritt häufig in Rasenflächen mit starkem Strohdach auf.

Melting Out Grass-Pilzbehandlung bedeutet, den Rasen zu entfernen und ein Graspilz-Spray auf den Rasen aufzutragen, sobald die Krankheit entdeckt wird, je früher, desto besser. Durch die richtige Rasenpflege wird verhindert, dass diese Rasenkrankheit an erster Stelle auftritt.

Nekrotischer Ringpunkt

Dieser Graspilz wird durch Leptosphaeria korrae verursacht. Dieser Pilz tritt am wahrscheinlichsten im Frühjahr oder Herbst auf. Der Rasen bekommt rötlich-braune Ringe und Sie können schwarze „Fäden“ auf der Graskrone sehen.

Necrotic Ring Spot Graspilzbehandlung soll den Rasen kräftig beseitigen. Wie beim Melting Out verbreitet sich der Pilz mit dem Strohdach. Sie können auch versuchen, ein Fungizid hinzuzufügen, aber es hilft nicht, ohne sich regelmäßig auszutauschen. Verringern Sie außerdem die Stickstoffdüngermenge, die Sie dem Rasen geben. Es kann bis zu zwei Jahre dauern, bis diese Rasenkrankheit unter Kontrolle gerät Graspilzbehandlung - Erfahren Sie mehr über häufige Rasenkrankheiten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: