Granatapfelbaum-Blattverlust – Häufige Gründe für den Verlust von Blättern bei einem Granatapfelbaum

Granatäpfel werden normalerweise wegen ihrer fleischigen, süß-säuerlichen essbaren Früchte angebaut. Trotzdem kann der Verlust von Granatapfelblättern für viele Gärtner ein frustrierendes Problem sein. Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um zu erfahren, warum dies passiert.

Granatapfelbaum-Blattverlust - Häufige Gründe für den Verlust von Blättern bei einem Granatapfelbaum

Granatapfelbäume stammen aus Persien und Griechenland. Es sind eigentlich mehrstämmige Sträucher, die oft als kleine einstämmige Bäume kultiviert werden. Diese wunderschönen Pflanzen werden in der Regel wegen ihrer fleischigen, süß-säuerlichen essbaren Früchte angebaut. Trotzdem kann der Verlust von Granatapfelblättern für viele Gärtner ein frustrierendes Problem sein. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum Granatapfelblätter abfallen.

Granatapfelbaum-Blattverlust - Häufige Gründe für den Verlust von Blättern bei einem Granatapfelbaum

Gründe, warum ein Granatapfelbaum Blätter verliert

Verlieren Granatapfelbäume Blätter? Ja. Wenn Ihr Granatapfelbaum Blätter verliert, kann dies auf natürliche, nicht schädliche Ursachen zurückzuführen sein, z. B. laubwechselnde jährliche Blattverluste. Granatapfelblätter färben sich schön gelb, bevor sie im Herbst und Winter zu Boden fallen. Aber Granatapfelblätter, die zu anderen Jahreszeiten abfallen, können etwas anderes signalisieren.

Ein weiterer Grund für Granatapfelblättertropfen kann eine unsachgemäße Pflege und Installation sein. Stellen Sie vor der Installation Ihrer neuen Granatapfelpflanze sicher, dass die Wurzeln gesund sind. Wenn es wurzelgebunden ist (große Wurzeln umkreisen den Wurzelballen), geben Sie die Pflanze zurück. Diese Wurzeln kreisen weiter und ziehen sich um den Wurzelballen zusammen und können schließlich das Wasser- und Nährstoffverteilungssystem der Pflanze verstopfen. Dies kann zu einem Blattverlust des Granatapfelbaums, einem ungesunden, wenig fruchttragenden Baum oder zum Absterben des Baums führen.

Granatapfelbäume können lange Dürreperioden überleben, aber eine längere Wasserrestriktion kann dazu führen, dass Granatapfelblätter abfallen und die gesamte Pflanze Tod. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Granatäpfel ausreichend bewässern.

Schädlinge können auch den Verlust von Granatapfelblättern verursachen. Blattläuse, die normalerweise von Ameisen gezüchtet werden, können die Säfte aus Ihren Granatapfelblättern saugen. Die Blätter werden gelb und fleckig und sterben schließlich ab und fallen ab. Sie können die Blätter mit einem starken Wasserstrahl besprühen, um die Blattläuse abzuwaschen. Sie können auch natürliche Raubtiere wie Marienkäfer einsetzen oder die Blattläuse mit einer milden organischen Insektizidseife einreiben.

Viel Spaß beim Anbau Ihres Granatapfelbaums. Denken Sie daran, dass Granatäpfel aus verschiedenen Gründen ihre Blätter verlieren. Einige gehören zum normalen Wachstumszyklus. Andere können leicht behoben werden.

Video: Hilfe mein Zitronenbaum verliert alle Blätter – Das sind die häufigsten Ursachen für Blattverlust!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: