Golden Creeper Plants – Erfahren Sie, wie man Golden Creeper in der Landschaft wächst

Golden Creeper ist ein weitläufiger weinartiger Strauch mit tiefgrünem bis goldgelbem Laub. Die Pflanzen tragen kleine weiße, rosa, orange oder rote Blüten, gefolgt von gelben bis orangefarbenen Beeren, die wild lebende Tiere füttern. Erfahren Sie mehr über diese Pflanze, indem Sie hier klicken.

Golden Creeper Plants - Erfahren Sie, wie man Golden Creeper in der Landschaft wächst

Vor Jahren verankerten niedrige Hügel aus goldfarbenem Laub Sanddünen entlang der südlichen Küste Floridas. Diese Pflanze, Ernodea littoralis, wurde als goldene Kriechpflanze bekannt. Als die Küstenregionen Floridas vom Menschen entwickelt wurden, wurden viele dieser einheimischen Pflanzen entfernt und durch auffälligere tropische Pflanzen ersetzt, die die resortähnliche Atmosphäre verstärkten. Golden Creeper ist heute in vielen Gebieten Floridas als vom Aussterben bedroht eingestuft. Lesen Sie weiter, um mehr über Goldkriechpflanzen zu erfahren.

Über Goldkriechpflanzen

Goldkriechpflanze, auch als Strandkriechpflanze und Hustenbusch bekannt, ist ein niedrig wachsender Laubstrauch. Es stammt aus Florida, den Bahamas, der Karibik, Belize und Honduras, wo es wild in sandigen Küstengebieten wächst. Es hat jedoch viele seiner heimischen Lebensräume in Florida verloren. Golden Creeper ist in den Zonen 10-12 winterhart und wächst auf armen Böden, auf denen sonst nur wenig wachsen kann.

Golden Creeper ist ein ausladender weinähnlicher Strauch, der 30-91 cm hoch und 3 m hoch wird -6 Fuß (91-182 cm) breit. Das Laub ist je nach Belichtung tiefgrün bis goldgelb. Die Pflanzen tragen das ganze Jahr über sporadisch kleine unauffällige weiße, rosa, orange oder rote Blüten. Wenn Blumen verblassen, produzieren sie kleine gelbe bis orange Beeren.

Die Blumen und Früchte bieten Nahrung für viele einheimische Schmetterlinge, Vögel und andere wild lebende Tiere. Viele Bezirke in Südflorida züchten jetzt in den Küstengebieten Pflanzen mit Goldkriechern, um die natürliche Landschaft Floridas wiederzugewinnen und den einheimischen Tieren Nahrung zu bieten.

Golden Creeper Plants - Erfahren Sie, wie man Golden Creeper in der Landschaft wächst

So ​​züchten Sie Goldkriechern in der Landschaft

Goldkriechpflanzen, die durch Saugen verbreitet werden. Ihre langen, gewölbten Stängel werden auch dort Wurzeln schlagen, wo sie den Boden berühren. Golden Creeper wächst auf armen Böden, bevorzugt jedoch sandige, saure und leicht alkalische Böden.

Golden Creeper-Pflanzen brauchen volle Sonne. Sie sind salzsprühtolerant, vertragen jedoch kein langes Überfluten mit Salzwasser. Sie eignen sich auch hervorragend als Erosionsschutzpflanze.

Sie werden in heißen, trockenen Gebieten eingesetzt, in denen sonst wenig Wachstum zu verzeichnen ist, z. B. in Straßenmedianen und auf Parkplätzen. In der Landschaft können sie als niedrig wachsende Bodendecker für harte Stellen, z. B. entlang von Zufahrten, verwendet werden. Sie können auch für einen auffälligen Kontrast um Palmen gepflanzt oder als Grundpflanzung verwendet werden.

Golden Creeper in Gärten sollten ein- oder zweimal im Jahr beschnitten werden, um das Wachstum zu kontrollieren und zu verhindern, dass die Pflanzen holzig und langbeinig werden. Der Schnitt sollte von Frühling bis Herbst erfolgen, jedoch nicht in den Wintermonaten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: