Glyzinien ohne Blätter: Gründe, warum eine Glyzinie nicht blättert

Viele Menschen lieben es, jeden Frühling die wundervollen lila Blüten von Glyzinien einzunehmen. Aber was passiert, wenn an Glyzinien keine Blätter sind? Lesen Sie dazu diesen Artikel.

Glyzinien ohne Blätter: Gründe, warum eine Glyzinie nicht blättert

Viele Menschen lieben es, jeden Frühling die wundervollen lila Blüten von Glyzinien einzunehmen. Aber was passiert, wenn an Glyzinien keine Blätter sind? Wenn Glyzinien keine Blätter haben, wird dies oft als Grund zur Beunruhigung angesehen. Dies ist jedoch normalerweise überhaupt nicht der Fall.

Glyzinien ohne Blätter: Gründe, warum eine Glyzinie nicht blättert

Gründe für das Nichtausblättern von Glyzinien

Immer noch ruhend

Es gibt tatsächlich mehrere Gründe für Glyzinien hat keine Blätter. Am häufigsten ist dies wetterbedingt. Wenn das Frühlingswetter kühler als normal ist, kann es bei Bäumen und anderen Pflanzen, z. B. Glyzinien, häufig zu Verzögerungen kommen.

Woher wissen Sie also, ob Ihre Glyzinien ohne Blätter nur langsam beginnen (ruhend) oder nicht eigentlich sterben? Überprüfen Sie zuerst die Flexibilität des Vorbaus. Wenn sich die Pflanze leicht biegt, ist dies in Ordnung. Abgestorbene Pflanzenstängel brechen ab. Als nächstes eine kleine Rinde abkratzen oder ein kleines Stück abbrechen. Grün zeigt Gesundheit an. Leider ist die Pflanze, wenn sie braun und ausgetrocknet ist, höchstwahrscheinlich tot.

Schlechter Schnitt

Gelegentlich kann sich das Ausblättern aufgrund schlechter Schnittpraktiken verzögern. Es ist zwar nichts Falsches daran, Absterben oder unansehnliches Wachstum auszuschließen, aber dies zur falschen Zeit kann zu einer Verzögerung des Blätterns führen.

Wenn Sie dies jedoch im Frühjahr tun, kann dies zu mehr Licht und Licht führen Wärme, um die innersten Zweige zu erreichen und das Nachwachsen zu fördern. Pflanzen, die nicht genügend Licht erhalten, haben weniger Blätter und wachsen langsamer. Sie werden auch blasser mit langbeinigem Wachstum, sobald es auftaucht. Wenn das Zurückschneiden eine Verzögerung verursacht hat, sollten Sie sich nicht zu viele Sorgen machen, da es irgendwann zum Keimen kommen kann.

Glyzinienalter

Neu gepflanzte Glyzinien brauchen im Frühjahr möglicherweise länger, um auszublättern. Während manche Menschen das Nachwachsen sofort bemerken, sehen andere möglicherweise erst später in der Saison, von Juni bis Ende Juli, ein Wachstum. In dieser Zeit brauchen Sie den Boden nur etwas feucht zu halten. Sei geduldig. Sobald sie sich etabliert haben, beginnen die Glyzinien auszublättern.

Glyziniensorte

Schließlich kann die Art der Glyzinien, die Sie haben, beeinflusst werden, wenn die Blätter auftauchen. Vielleicht haben Sie bemerkt, dass Ihre Glyzinien blühen, aber keine Blätter an Glyzinienreben. Dies ist wiederum auf die Sorte zurückzuführen. Wenn Sie schöne violette Blüten vor dem Laubwachstum bemerken, dann haben Sie wahrscheinlich eine chinesische Glyzinie. Dieser Typ bildet Blütenknospen auf dem Holz des Vorjahres. Daher blüht es gewöhnlich, bevor die Pflanze tatsächlich austritt. Japanische Glyzinien blühen, nachdem die Pflanze Blätter gekeimt hat.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: