Gewöhnliche Viburnum-Schädlinge – Wie man Schädlinge auf Viburnum-Pflanzen loswird

Viburnum sind eine vielfältige Gruppe blühender Sträucher, die im Garten sehr beliebt sind. Leider werden sie oft von einer Vielzahl von Schädlingen heimgesucht. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Insekten, die Viburnum befallen, und wie Sie Viburnum-Schädlinge bekämpfen.

Gewöhnliche Viburnum-Schädlinge - Wie man Schädlinge auf Viburnum-Pflanzen loswird

Viburnum sind eine vielfältige Gruppe von blühenden Sträuchern, die sehr vielfältig sind beliebt im garten. Leider werden sie häufig von einer Vielzahl von Schädlingen heimgesucht. Lesen Sie weiter, um mehr über die Insekten zu erfahren, die Viburnum befallen, und wie Sie Viburnum-Schädlinge bekämpfen.

Gewöhnliche Viburnum-Schädlinge - Wie man Schädlinge auf Viburnum-Pflanzen loswird

Häufige Schädlinge auf Viburnum

Hier sind einige der häufigsten Viburnum-Schädlinge und Methoden zur Bekämpfung von Viburnum-Schädlingen.

Blattläuse – Obwohl sie nicht viel Schaden anrichten, können Blattläuse zu Kräuselungen in neuem Wachstum führen. Sie können mit einem gleichmäßigen Wasserstrahl aus dem Schlauch, der insektiziden Seife oder dem Gartenbauöl entfernt werden.

Thrips Thrips können violette Flecken verursachen Blätter, gekräuselte und heruntergefallene Blätter und heruntergefallene, ungeöffnete Blütenknospen. Versuchen Sie, Thrips vorzubeugen, indem Sie das Unkraut unter dem Strauch auf ein Minimum beschränken. Sprühen Sie bei Bedarf mit Insektizid-Seife ein, aber seien Sie vorsichtig, da es viele nützliche Insekten gibt, die sich von Thrips ernähren. Sie können auch nützliche Insekten wie Florfliegen, Marienkäfer und Raubmilben in den Garten bringen.

Rote Spinnmilben – Die Blätter färben sich grau / braun und Tropfen, wenn diese roten Spinnmilben vorhanden sind. Milben können mit einem starken Sprühnebel aus dem Schlauch entfernt oder mit insektizider Seife behandelt werden.

Schuppe – Gepanzerte Schuppen verursachen Blattabfall, verfärbte Blätter und verkümmertes Wachstum. Leichte Schädlinge von Schuppenwanzen können von Hand abgekratzt und schwerere mit einem Insektizid behandelt werden.

Andere Insekten, die Viburnum befallen, sind:

Rüsselkäfer – Rüsselkäfer kauen an die Ränder der Blätter. Obwohl sie normalerweise nicht gefährlich sind, ist der Schaden nicht hübsch. Besprühen Sie die Blätter und den Boden unter dem Strauch mit Insektizid-Spray, um die Erwachsenen zu töten. Wiederholen Sie diesen Vorgang alle 2-3 Wochen, um jede Generation zu töten.

Asiatische Gartenkäfer – Blüten, Blätter und neues Wachstum entstehen, wenn asiatische Gartenkäfer in der Nähe sind. Übliche Arten sind der japanische Käfer. Entfernen Sie Erwachsene von Hand und führen Sie Nematoden in den Boden ein.

Hartriegelbohrer – Hartriegelbohrer graben Löcher in den Stielen aus und hinterlassen Sägemehl. Eier im Frühsommer zerdrücken. Stecken Sie einen Draht in jedes Loch, um den Bohrer im Inneren abzutöten.

Viburnum-Blattkäfer – Pflanzenresistente Viburnum-Sorten, um Viburnum-Blattkäfer zu vermeiden. Im Winter mit Eiern verseuchte Zweige abschneiden. Führen Sie Florfliegen als nützliche Insekten ein.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: