Gewöhnliche Centaury-Blume – Was ist eine Centaury-Pflanze und wachsende Info

Was ist eine Centaury-Pflanze? Common Centaury Flower ist eine schöne kleine Wildblume, die in Nordafrika und Europa heimisch ist. Es hat sich in weiten Teilen der Vereinigten Staaten eingebürgert, insbesondere im Westen der Vereinigten Staaten. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu Centaury-Pflanzen zu erhalten.

Gewöhnliche Centaury-Blume - Was ist eine Centaury-Pflanze und wachsende Info

Was ist eine Centaury-Pflanze? Common Centaury Flower ist eine schöne kleine Wildblume, die in Nordafrika und Europa heimisch ist. Es hat sich in weiten Teilen der Vereinigten Staaten eingebürgert, insbesondere im Westen der Vereinigten Staaten. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen zu Zentaurien zu erhalten, und prüfen Sie, ob diese Wildblumenpflanze für Sie geeignet ist.

Beschreibung der Zentaurienpflanze

Auch als bergrosa gemeine Zentaurienblume bekannt von 6 bis 12 Zoll. Die Centaury-Pflanze (Centaurium erythraea) besteht aus lanzenförmigen Blättern an aufrechten Stielen, die aus kleinen basalen Rosetten wachsen. Gruppen von zierlichen, fünfblättrigen, sommerblühenden Blüten sind rosa-lavendelfarben mit hervorstehenden lachsgelben Staubblättern. An sonnigen Tagen schließen die Blüten um die Mittagszeit.

Diese winterharte Gebirgswildblume eignet sich für den Anbau in den Winterhärtezonen 1 bis 9. Beachten Sie jedoch, dass diese nicht einheimische Pflanze wild sein und aggressiv werden kann in einigen Gegenden.

Gewöhnliche Centaury-Blume - Was ist eine Centaury-Pflanze und wachsende Info

Zentaurienpflanzen

Zentaurienblumenpflanzen eignen sich am besten für halbschattige und leichte sandige Böden mit guter Drainage. Vermeiden Sie nasse Böden.

Centaury-Pflanzen lassen sich leicht durch Einpflanzen von Samen züchten, nachdem die Frostgefahr im Frühjahr vorüber ist. In warmen Klimazonen können die Samen im Herbst oder im zeitigen Frühjahr gepflanzt werden. Streuen Sie die Samen einfach auf die Oberfläche der vorbereiteten Erde und bedecken Sie sie dann sehr leicht.

Achten Sie darauf, dass die Samen innerhalb von neun Wochen keimen, und verdünnen Sie die Sämlinge dann auf einen Abstand von 20 bis 30 cm, um eine Überfüllung und Krankheit zu vermeiden

Halten Sie den Boden leicht feucht, aber nie feucht, bis sich die Pflanzen gebildet haben. Danach benötigen Centaury-Blütenpflanzen wenig Pflege. Wenn der Boden trocken ist, tief gießen, aber niemals feucht bleiben lassen. Entfernen Sie Blumen, sobald sie welken, um ein ungehemmtes Nachsaaten zu verhindern.

Und das war’s! Wie Sie sehen, ist der Anbau von Centaury-Pflanzen einfach und die Blüten verleihen dem Wald- oder Wildblumengarten eine neue Schönheit.

Video: Global Warming or a New Ice Age: Documentary Film

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: