Getrockneter Kürbis Maracas: Tipps für die Herstellung von Kürbis Maracas mit Kindern

Getrockneter Kürbis Maracas: Tipps für die Herstellung von Kürbis Maracas mit Kindern

Wenn Sie nach einem Projekt für Ihre Kinder suchen, etwas lehrreiches, aber dennoch lustig und preiswert, kann ich Ihnen vorschlagen, Kürbis-Maracas herzustellen. Es gibt andere großartige Kürbisaktivitäten für Kinder, wie das Züchten eines Kürbis-Vogelhauses, aber die Verwendung von Kürbissen für Maracas ist eine einfache Möglichkeit, das Kürbishandwerk zu beginnen und eignet sich (mit Aufsicht eines Erwachsenen) für eine breite Altersgruppe.

Using Gourd Maracas

Maracas, auch Rumba-Shaker genannt, sind Musikinstrumente, die in Puerto Rico, Kuba, Kolumbien, Guatemala sowie in Regionen der Karibik und anderen lateinamerikanischen Ländern heimisch sind. Manchmal bestehen sie aus Leder, Holz oder Kunststoff, aber das traditionelle Material ist ein Kürbis, getrocknete Kalebasse oder Kokosnuss, gefüllt mit Samen oder getrockneten Bohnen.

Wenn Sie Kürbisse für Maracas verwenden, wählen Sie einen, der sich leicht anpassen lässt die Handfläche. Stellen Sie sicher, dass der Kürbis keine sichtbaren Fäulnis oder offene Wunden an der Außenseite hat.

So stellen Sie einen Kürbis her Maraca

Schneiden Sie ein kleines Loch in den Boden des Kürbisses; Hier ist elterliche Unterstützung notwendig, wenn die Kinder jung sind. Machen Sie das Loch nicht größer als Ihr Daumen. Samen und Fruchtfleisch aus dem Inneren des Kürbisses schöpfen, etwa 2/3 des Inneren sollten ausgekratzt werden. Dann über Nacht an einem trockenen Ort trocknen lassen.

Das Innere Ihres Maraca kann dann mit Kieseln, getrockneten Bohnen oder sogar mit Reis gefüllt werden. Der Reis wird ungekocht verwendet, aber die getrockneten Bohnen müssen etwa 20 Minuten bei 176 ° C (350 ° F) in den Ofen gehen und dann abgekühlt werden. Je nach Alter des Kindes ist auch hier die Aufsicht eines Erwachsenen erforderlich.

Führen Sie einen glatten Holzdübel in das Loch ein und verschließen Sie ihn mit Klebstoff. Mit Klebeband um Griff und Öffnung noch gründlicher befestigen. Tada! Sie können Ihr neues Percussion-Instrument jetzt sofort spielen oder mit ungiftiger Farbe verzieren. Folgen Sie dem Gemälde mit einem Schellacküberzug, um den Maraca zu erhalten, der zwei Wochen oder sogar länger dauern wird.

Eine Variante dieser Aktivität besteht darin, einen Shekere-Shaker herzustellen, einen von den Yoruba verwendeten musikalischen Shaker Menschen in Nigeria. Ein Shekere-Shaker ist ein getrockneter Kürbis-Maraca mit Perlen, Samen oder sogar kleinen Schalen, die an einem Netz befestigt sind, das dann über die Außenseite des Kürbisses gehängt wird. Wenn er geschüttelt oder geschlagen wird, schlagen die Perlen auf die Außenseite des Kürbisses und erzeugen einen rhythmischen Klang. Shekere-Shaker zu kreieren ist etwas tiefer als das Herstellen von Kürbis-Maracas.

Für getrocknete Kürbis-Maracas beginnen Sie so, wie Sie es für das oben Genannte tun würden, aber sobald der Kürbis gereinigt ist, muss er getrocknet werden. Um dies zu tun, können Sie es in die heiße Sonne legen oder um den Vorgang zu beschleunigen, trocknen Sie es bei niedriger eingestellter Temperatur im Ofen. Nach dem Trocknen können Sie den Innenraum mit Schellack bemalen, um die Haltbarkeit zu verlängern.

Nachdem der Kürbis getrocknet ist, binden Sie ein Band um den Hals. Schneiden Sie 12 weitere Schnurstücke (oder mehr für große Kürbisse) zweimal so hoch wie der Kürbis und binden Sie das Band um den Hals. Tauchen Sie den Faden in geschmolzenes Wachs ein, um das Einfädeln der Perlen zu erleichtern. Machen Sie einen Knoten in der Schnur, fädeln Sie eine Perle und machen Sie einen Knoten. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis sich auf jeder Saite 4-5 Perlen befinden. Binden oder kleben Sie die Perlenketten an die Basis des Kürbisses, um sie an Ort und Stelle zu halten.

Es gibt ausgezeichnete Online-Anweisungen mit Schritt-für-Schritt-Anweisungen und Abbildungen.

Getrockneter Kürbis Maracas: Tipps für die Herstellung von Kürbis Maracas mit Kindern

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: