Getrocknete Feigenfrüchte – Warum trocknen meine Feigen auf dem Baum?

Feigenfrüchte müssen auf dem Baum reifen, um ihren hohen Zuckergehalt zu erhöhen. Wenn Sie Probleme mit mumifizierten oder ausgetrockneten Feigenbäumen haben, kann dies auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sein. In diesem Artikel erfahren Sie, was das ist.

Getrocknete Feigenfrüchte - Warum trocknen meine Feigen auf dem Baum?

Ich mag Trockenfrüchte, insbesondere getrocknete Feigen, die vor dem Trocknen auf dem Baum reifen müssen, um ihren hohen Zuckergehalt zu erhöhen. Wenn Sie Probleme mit mumifizierten oder ausgetrockneten Feigenbäumen haben, kann dies auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sein.

Getrocknete Feigenfrüchte - Warum trocknen meine Feigen auf dem Baum?

Informationen zu trockenen Feigenbäumen auf Bäumen

extrem flach verwurzelt und als solche anfällig für Stress. Hohe Temperaturen und Wassermangel während der Sommermonate wirken sich sicherlich auf den Baum aus, was zu trockenen Feigenfrüchten auf Bäumen führt. Achten Sie darauf, stark um die Pflanze herum zu mulchen, um Wasser zurückzuhalten. Ziehen Sie in Betracht, einen Tropf- oder Tropfschlauch unter die Mulchdecke zu legen.

Ein weiterer möglicher Ursprung für welkende Feigen kann sein, dass Sie einen männlichen Baum haben, der Früchte produziert, dessen einziger Zweck es ist, einen weiblichen Feigenbaum zu bestäuben. Diese Feigen reifen nie, und obwohl sie nicht genau als Trocknung auf dem Baum bezeichnet werden können, sind sie in der Tat ungenießbar. Um dieses Problem zu lösen, nehmen Sie einen Schnitt von einer weiblichen Feige und pflanzen Sie ihn neben den Freund.

Die richtige Ernährung ist ein weiterer Schlüssel zur Verhinderung von mumifizierten Feigenbaumfrüchten. Wenn Ihre Feigen schrumpfen, ist es wahrscheinlich, dass sie nicht die Nahrung bekommen, die sie zur Herstellung von Glukose benötigen. Diese guten Zutaten helfen, die Früchte zu süßen, weichen und saftigen Feigen zu reifen. Feigenbäume vertragen ihren Boden zwar recht gut, müssen aber gut drainiert sein, damit die Pflanze reichlich Sauerstoff erhält. Verwenden Sie einen guten Dünger oder Kompost, der in den Boden eingearbeitet wurde, um ihn zu nähren, und füttern Sie den Feigenbaum nach dem Absetzen der Früchte mit flüssigem Futter.

Einige Krankheiten wie Feigenrost oder andere Blattfleckenkrankheiten und Zweigfäule kann nicht nur das Laub, sondern auch die Frucht beeinflussen. Feigen können welken oder nicht reifen. Entsorgen Sie alte Blätter, um eine erneute Infektion zu verhindern, und verwenden Sie ein neutrales Kupferspray, um diese Krankheiten zu bekämpfen.

Schließlich ist das Wurzelsystem von Feigenbäumen flach, neigt jedoch zu einer zu starken Ausbreitung, was sich auf die Früchte auswirkt. Korrigieren Sie die Wurzeln, indem Sie den Baum in einem großen Topf oder auf dem Boden wachsen lassen, der von einer Art Pflaster umgeben ist, um die Ausbreitung des Baumes zu verzögern. Außerdem sollte der Feigenbaum nach Süden oder Südwesten ausgerichtet, vor Witterungseinflüssen geschützt und so sonnig wie möglich sein.

Getrocknete Feigenfrüchte müssen kein Problem sein. Befolgen Sie einfach diese einfachen Tipps, damit Sie Jahr für Jahr süße, pralle Feigenfrüchte genießen können.

Video: Feigen – Diese Eigenschaften werden dich überraschen!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: