Gemeinsame Gras Zimmerpflanzen: Sorten von Indoor Graspflanzen

Gemeinsame Gras Zimmerpflanzen: Sorten von Indoor Graspflanzen

Grass ist eine dieser Pflanzen, die Sie an Sommer-Rasenspiele, kühle Klingen gegen die Wange, wenn Sie im gedeckten Licht ein Nickerchen machen, und die Bürste aus fein strukturiertem Laub denken lässt Küssen Sie Ihren Spann, während Sie über den Hof schlendern. Der Duft, die Farbe und das Gefühl dieses lebenden Teppichs ist gleichzeitig wohnlich und lebendig. Bringen Sie diese Eigenschaften ins Haus, indem Sie Graspflanzen in Innenräumen züchten. Sie können eine dekorative Matte aus Rasenrasen züchten oder kleine dekorative Indoor-Gräser als Akzente in Behältern verwenden.

Verwendung von Indoor-Graspflanzen

Es scheint unvorstellbar, dass Rasengräser in Innenräumen wachsen können. Betrachten Sie Hallenstadien und Fußballplätze, und Sie werden sehen, dass dies nicht nur möglich ist, sondern sie blühen. Rasengras kann aus Samen in Ebenen oder direkt in Behältern keimen. Ein niedriger Teller oder Topf mit Rasenrasenbelag bildet ein interessantes Mittelstück auf dem Esstisch und bringt die Außenseite ins Innere.

Wählen Sie eine Sorte, die zu Ihrer Jahreszeit passt. Zum Beispiel sollten nördliche Gärtner ein Gras der kühlen Jahreszeit ausprobieren, während südliche Gärtner Zoysia-Gras oder Bermuda-Gras verwenden sollten. Wählen Sie zusätzlich zu den saisonalen Bedenken eine Sorte, die in Ihrem Innenraumlichtniveau gut wächst. Das beste Gras für den Innenanbau hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Klima und der Beleuchtung.

Wenn Sie Ihren Favoriten haben, schneiden Sie ihn ab oder lassen Sie ihn einfach los. Hohe Graspflanzen bilden eine interessante architektonische Aussage. Indoor-Rasensorten sorgen für Ordnung und Üppigkeit in jedem Container.

Indoor-Rasensorten

Neben Rasenrasen, die in fast jedem Container wachsen, bringen dekorative Indoor-Gräser Textur und Bewegung zu einem beliebigen Display. Weitere häufig vorkommende Graspflanzen wie bunte Carex-Pflanzen, Faseroptik-Anlagen, Zebra-Gras oder Korkenzieher-Segge gedeihen in Behältern in unterschiedlichen Lichtniveaus im Haushalt.

Die meisten Arten von Indoor-Gras fangen in einer Ebene gut vom Samen an. Streuen Sie einfach den Samen über die Bodenoberfläche und bedecken Sie ihn mit einer feinen Sandschicht. Halten Sie die Wohnung oder den Topf feucht und in ein oder zwei Wochen haben Sie die Anfänge von Baby-Graspflanzen. Viele der Schwingel, wie der Rotschwingel oder der Hochschwingel, sehen in Innentöpfen auffallend aus.

Einer der besten Gräser für den Innenbereich ist Weidelgras. Es produziert im Frühling interessante Rispen und wächst schnell. Weizengras ist eine gewöhnliche Grashauspflanze und wird oft als Essbares verwendet, während Katzengras in Form eines Kits oder nur als Saatgut zu finden ist. Dein Kätzchen wird es lieben. Vergessen Sie nicht, dass Bambus ein Gras ist und einige der Zwergsorten wie Glücksbambus eignen sich gut für den Indoor-Anbau.

Gemeinsame Gras Zimmerpflanzen: Sorten von Indoor Graspflanzen

Video: Würzburg: Größter Drogenfund ever in Bayern. Beute: ca. 3.000 Marihuana-Pflanzen!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: