Gemeinsame Garten Greifvögel: Greifvögel zu Gärten anziehen

Gemeinsame Garten Greifvögel: Greifvögel zu Gärten anziehen

Vogelbeobachtung ist ein aufregendes Hobby, das dem Hobbyisten die Möglichkeit gibt, eine Vielzahl von schönen und einzigartigen Tieren zu sehen. Die meisten Gärtner bauen Futtervorrichtungen an, um Singvögel und wandernde Arten in ihren Garten zu ziehen. Raubvögel im Garten sind nicht so häufig, können aber auftauchen, wenn ihre Nahrungsquelle so leicht verfügbar ist. Sie können als Kontrolle gegen Nagetiere nützlich sein, die unvermeidlich auftauchen, um Samen fallen zu lassen oder Pflanzen- und Obstpflanzen zu bevormunden.

Um Raubvögel in Gärten zu locken, müssen Sie den Raubtieren einen attraktiven Lebensraum bieten. Finden Sie heraus, wie Sie Greifvögel anziehen und Ihren Garten vor Nagetieren und eindringenden Schädlingen schützen können.

Greifvögel in Gärten anziehen

Die Anwesenheit von Greifvögeln im Garten ist ein gemischter Segen. Sie können ausgezeichnete Nagetier-Kontrollen durchführen, neigen aber auch dazu, die kleinen Singvögel zu fressen, die den Garten beleben. Je nach Wohnort gibt es eine Vielzahl von Raubvögeln. Sie können sogar das Glück haben, den Vogel der Nation, den Weißkopfseeadler, zu entdecken.

Die Arten in Ihrer Nähe kennen die Beute der Gegend und können leicht in alle Gegenden kommen, in denen ihre Hauptnahrungsquelle reichlich ist. Das heißt, wenn Sie ein Nagetierproblem haben, werden die Jäger kommen. Sie können sie zum Bleiben ermutigen, indem Sie Nistzonen, Baumbedeckungen und Sitzstangen, Wasser bereitstellen und Hunde und laute Menschen von der Umgebung fernhalten ist auf jeden Fall organisch und natürlich und bietet Ihnen ein faszinierendes Tier.

Gewöhnliche Gartenvögel

Die Art der zur Schädlingsbekämpfung verfügbaren Vögel variiert je nach Klima und Umgebung:

  • In der Nähe von Wasser sehen Sie wahrscheinlich Fischadler und Adler.
  • Auf offenen Wiesen und Feldern können Sie Turmfalken und Falken sehen.
  • In dicht bewaldeten Gegenden befinden sich Eulen und Sharpies.
  • Sparrow-Falken sind in vielen Gartenumgebungen üblich.

Ihre lokalen Raubvögel werden zu regelmäßigen Besuchern, wenn sich in Ihrem Garten eine ergänzende Umgebung befindet. Die einheimischen Vögel sind nicht die einzigen, die Sie anziehen können. Zugvögel sind ebenfalls unregelmäßige Besucher in der Gegend und können dazu verleitet werden, sich in Ihrem Garten zu ernähren.

Das Anziehen von Raubvögeln in Gärten kann hilfreich sein, um die Anzahl der betroffenen Nagetiere zu kontrollieren, aber nicht nur sie Ratten essen. Die Vögel nehmen auch Streifenhörnchen, Kaninchen und Eichhörnchen sowie andere Nagetiere mit. Seien Sie auf den Anblick von niederen Tieren als Beute sowie auf nervige Ratten und Mäuse vorbereitet. Gewöhnliche Garten-Greifvögel unterscheiden nicht zwischen wilder Beute und Ihrem Haustier, also seien Sie vorsichtig, wenn Sie draußen einen Hasenstall haben.

Wie man Greifvögel anzieht

Raubvögel brauchen ein reiches Leben Beute, Wasser und Nistplätze. Die erste Anforderung ist erfüllt, wenn Sie ein Nagetierproblem haben und es leicht ist, Wasser abzusetzen, wenn Sie sich nicht in der Nähe einer natürlichen Wasserquelle befinden.

Wenn Sie Gras wachsen lassen oder ein Feld naturalisieren lassen, können Sie Nagetiere schützen in offenen Bereichen. Halten Sie diese Bereiche so, dass die Raubvögel ihre Beute leicht erkennen können. In bewaldeten Gebieten bieten die Bäume Jagd- und Schlafplätze für die Vögel, aber diejenigen, die auf offenem Gelände jagen, benötigen möglicherweise etwas Hilfe.

Sie können eine Kombination aus Barsch und Nistkasten bauen, so dass die Vögel es sind ermutigt, nicht nur in Ihrer Nähe zu jagen, sondern auch in Ihrer Nähe zu züchten. Dies sind in der Regel hohe Pfosten mit horizontalen Streben und eine Holzkiste zum Nisten von Babys. Halten Sie das Gebiet so natürlich und einladend wie möglich, wenn Sie Raubvögel als Schädlingsbekämpfung verwenden.

Gemeinsame Garten Greifvögel: Greifvögel zu Gärten anziehen

Video: Hyazinthara Training – Motivation

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: