Gelbfärbung der Yucca-Pflanze: Warum färben sich die Blätter der Yucca-Pflanze gelb?

Eine Pflanze, die trotz Vernachlässigung gedeiht, ist die Yucca-Pflanze. Vergilbte Blätter weisen möglicherweise darauf hin, dass Sie sich zu sehr anstrengen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine vergilbende Yucca speichern. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Gelbfärbung der Yucca-Pflanze: Warum färben sich die Blätter der Yucca-Pflanze gelb?

Eine Pflanze, die trotz Vernachlässigung gedeiht, ist die Yucca-Pflanze. Vergilbte Blätter können bedeuten, dass Sie sich zu sehr anstrengen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine vergilbende Yucca sparen.

Gelbfärbung der Yucca-Pflanze: Warum färben sich die Blätter der Yucca-Pflanze gelb?

Warum ist meine Yucca-Pflanze gelb?

Extreme Bedingungen sind für eine Yucca-Pflanze kein Problem. Sobald es einmal eingerichtet ist, braucht es keine weitere Hilfe von Ihnen. Versuche, diese robuste Pflanze zu verwöhnen, können dazu führen, dass die Blätter einer Yucca-Pflanze gelb werden.

Wasser – Eine häufige Ursache für gelbe Yucca-Blätter ist zu viel Wasser. Wenn Sie die Pflanze regelmäßig gießen oder in Erde pflanzen, die nicht frei abfließt, beginnen die Wurzeln zu faulen. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, pflanzen Sie Yuccas in sandigem Boden und verwenden Sie keinen organischen Mulch. Wenn Sie für ein gepflegtes Aussehen mulchen möchten, verwenden Sie Kies oder Steine.

Wenn Sie Yuccas in Innenräumen aufbewahren, sollten Sie sie am besten in kleinen Töpfen aufbewahren, um die Feuchtigkeit auf ein Minimum zu beschränken. Große Töpfe halten viel Feuchtigkeit und es dauert lange, bis ein großer Topf zwischen den Gießvorgängen austrocknet. Warten Sie, bis sich der Boden einige Zentimeter unter der Oberfläche vollständig trocken anfühlt, bevor Sie den Topf gießen.

Licht – Ein weiterer Grund für gelbe Blätter an Yucca-Pflanzen ist schlechtes Sonnenlicht. Pflanzen Sie Yuccas, wo sie den ganzen Tag die direkten Sonnenstrahlen erleben können. Wenn die umliegenden Pflanzen genug wachsen, um die Yucca zu beschatten, schneiden Sie die umliegenden Pflanzen zurück oder bringen Sie die Yucca an einen besseren Ort.

Möglicherweise reicht es für Indoor-Yucca aus, sie in ein sonniges Fenster zu stellen es kommt auf das fenster an. Südfenster sind die besten. Das direkte Sonnenlicht, das durch andere Fenster fällt, ist nicht so intensiv und hält nicht lange genug an.

Yuccas täuschen Sie möglicherweise vor, Sie hätten den perfekten Innenbereich gefunden, indem Sie sich dunkelgrün färben. Dies ist eigentlich ein verzweifelter Versuch, das kleine Sonnenlicht auszunutzen, das es empfängt, und die Blätter fangen bald an zu vergilben, wenn die Nahrungsmittelproduktion nicht mit den Anforderungen der Pflanze Schritt halten kann.

Schädlinge – Indoor-Yuccas leiden häufig unter Spinnmilben, die zu verfärbten Blättern führen können. Wenn Sie die Blätter alle zwei oder drei Tage mit einem feuchten Tuch abwischen, werden die Milben entfernt. Alternativ können Sie versuchen, sie ein paar Minuten lang unter einem sanften Spray in die Dusche zu legen.

Alter – Die unteren Blätter einer Yucca-Pflanze färben sich mit zunehmendem Alter natürlich gelb. In den meisten Fällen können Sie die vergilbten Blätter einfach mit einem leichten Ruck abziehen. Verwenden Sie gegebenenfalls ein scharfes Messer, um die verfärbten Blätter zu entfernen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: