Gelbe Blätter auf Fuchsia-Pflanzen – Fixes für eine Fuchsie mit gelbem Laub

Das Vergilben von Fuchsia-Blättern ist eines der häufigsten Probleme und kann bedeuten, dass einige Dinge mit Ihrer Pflanze nicht in Ordnung sind. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie vorgehen müssen, wenn Ihre Fuchsie gelbe Blätter hat. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Gelbe Blätter auf Fuchsia-Pflanzen - Fixes für eine Fuchsie mit gelbem Laub

Fuchsien sind wunderschöne und unglaublich vielfältige Blütenpflanzen, die in Behältern und Blumenampeln sehr beliebt sind. Die Pflege von Fuchsien ist normalerweise sehr unkompliziert – Solange Sie sie regelmäßig gießen, für eine gute Drainage sorgen und sie teilweise sonnen, sollten sie den ganzen Sommer über gedeihen und blühen. Manchmal treten jedoch Probleme auf. Das Vergilben von Fuchsienblättern ist eines der häufigsten Probleme und kann bedeuten, dass einige Dinge mit Ihrer Pflanze nicht in Ordnung sind. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was zu tun ist, wenn Ihre Fuchsie gelbe Blätter hat.

Gelbe Blätter auf Fuchsia-Pflanzen - Fixes für eine Fuchsie mit gelbem Laub

Warum färben sich meine Fuchsieblätter gelb?

Die häufigste Ursache für das Vergilben von Fuchsieblättern ist unzureichendes Gießen . Dies kann sowohl auf zu viel als auch zu wenig Bewässerung zurückzuführen sein. Wenn die Blätter nicht genug Wasser bekommen, können sie keine Photosynthese durchführen und verlieren ihre gesunde grüne Farbe. Wenn sie jedoch zu viel Wasser bekommen, verstopfen ihre Wurzeln und können die Blätter nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgen, was zu gelblichen Fuchsienblättern führt.

Woher wissen Sie, ob Sie zu viel oder zu wenig gießen? ? Fühle den Boden. Wenn sich die Erde nass anfühlt oder pudrig anfühlt, reduzieren Sie die Bewässerung. Wenn es sich trocken anfühlt, gießen Sie mehr. Sie sollten Ihre Fuchsie jedes Mal gießen, wenn sich die Oberseite des Bodens trocken anfühlt, aber nicht mehr.

Ein weiterer möglicher Grund, warum eine Fuchsie gelbe Blätter hat, ist ein Mangel an Magnesium, besonders wenn Ihre Fuchsie in der war gleichen Topf für mehrere Jahre. Die Magnesiumvorräte könnten trocken sein. Sie können dem Boden wieder Magnesium hinzufügen, indem Sie in Wasser gelöste Bittersalze auftragen.

Es ist möglich, dass Ihre Fuchsie mit gelblichem Laub einfach Teil eines natürlichen Prozesses ist. Während Fuchsien wachsen, vergilben ihre unteren Blätter manchmal, verwelken und fallen. Das ist normal. Keine Sorge, wenn nur die Blätter am Boden der Pflanze gelb werden. Die Pflanze ist gesund und macht gerade Platz für neues Wachstum.

Gelbe Blätter an Fuchsienpflanzen können jedoch auch ein Anzeichen für eine Krankheit sein.

  • Fuchsienrost ist eine Krankheit, die wie folgt aussieht Gelbe Sporen auf dem Boden und manchmal auf beiden Seiten der Blätter.
  • Verticillium verwelkt und lässt die Blätter gelb und braun werden. Es kann Blätter oder ganze Zweige abtöten.

Wenn Sie eine dieser Krankheiten sehen, trennen Sie die betroffene Pflanze von der gesunden. Entfernen Sie die betroffenen Äste und wischen Sie Ihre Schere zwischen den Schnitten mit Alkohol ab. Behandeln Sie die neuen Zweige, die nachwachsen, mit einem Fungizid.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: