Gelbe afrikanische violette Blätter: Was tun, wenn afrikanische violette Blätter gelb sind

Gelbe afrikanische violette Blätter: Was tun, wenn afrikanische violette Blätter gelb sind

Afrikanische Veilchen sind eine Zimmerpflanze mit vielen schönen Jahreszeiten. Diese kleinen Pflanzen schmücken das Haus mit ihren klassischen kleinen violetten Blüten, kommen aber auch in anderen Farben und Doppelblütenvarianten vor. Die Pflanzen haben ein paar Peccadillos in Bezug auf Wasser und Dünger, sind aber ansonsten einfach zu züchten. Wenn afrikanische violette Blätter gelb sind, signalisiert die Pflanze, dass sie entweder zu wenig oder zu viel hat. Wenn Sie wissen, wie Sie sich um Vergilben kümmern, können afrikanische Veilchen den Effekt minimieren, aber eine geringere Blattvergilbung ist ein natürlicher Bestandteil des Wachstumsprozesses und kein Grund zur Sorge.

Häufige Gründe für gelbe, violette Veilchenblätter

Afrikanische Veilchenblätter leben normalerweise nur etwa ein Jahr. Es ist ein gemeinsames Merkmal, dass die älteren Blätter verblassen und gelb werden, bevor sie sterben und abfallen, wodurch Platz für neues Laub bleibt. Wenn die unteren Blätter nicht die einzigen sind, die gelb werden, ist es an der Zeit, einige mögliche Ursachen zu untersuchen. Kulturelle Pflege, Beleuchtung oder Krankheiten können alle mögliche Gründe dafür sein, dass sich violette violette Blätter gelb verfärben.

Wasserprobleme – Eine der größten Erklärungen, wenn afrikanische violette Blätter gelb sind, ist falsche Bewässerungspraktiken. Die Blätter vertragen kein Wasser direkt auf ihnen, und das Blattwerk reagiert darauf mit gelben oder gebleichten, nekrotischen oder ringförmigen Flecken.

Wenn das Wasser wärmer oder kälter ist als das Blatt selbst, kollabieren die Zellen im Inneren und das Blatt verfärbt sich. Es gibt keine Heilung für das Blatt, aber Sie können zukünftige Schäden vermeiden, indem Sie unter den Blättern gießen. Es gibt sogar spezielle Gießkannen für afrikanische Veilchen mit längeren Stielen, um die Bodenoberfläche unter dem Laub zu erreichen. Sie können Schäden auch durch die Verwendung von Wasser bei Raumtemperatur minimieren.

Beleuchtung – Afrikanische Veilchenpflanzen sind bei direktem Sonnenlicht und starker Sonne nicht besonders gut geeignet. Sie brauchen jedoch Licht, um Energie zu erzeugen und Blumen zu formen. Der beste Standort ist ein Südost- oder Westfenster. Stellen Sie die Pflanze 3 Meter vom Fenster entfernt auf, um das beste Licht zu erhalten.

Pflanzen, die unter unnatürlichen Lichtverhältnissen im Haus oder in einem Büro wachsen, werden an den Rändern gelb. Dies ist ein Signal dafür, dass die Anlage nicht genügend Licht bekommt. Die Blätter erholen sich, wenn Sie die Pflanze im indirekten Licht an einen helleren Ort bringen.

Düngung – Nahrungsmittelmangel ist eine weitere Ursache für das Vergilben afrikanischer Veilchenblätter. Die Bedingung zeigt an, dass die Pflanze möglicherweise eine zusätzliche Fütterung benötigt, um tiefgrüne, unscharfe Blätter zu erzeugen. Verwenden Sie ein für afrikanische Veilchen zubereitetes Futter und verdünnen Sie es gemäß den Anweisungen.

In der Vegetationsperiode einmal pro Monat düngen. Um Überdüngung zu vermeiden, sollten Sie den Boden viermal im Jahr durchnässen, um überschüssige Salze zu entfernen.

Wie man sich beim Vergilben afrikanischer Veilchen kümmert

Zusätzlich zum Durchnässen des Bodens ist es erforderlich, den Boden umzutopfen mindestens alle zwei Jahre pflanzen. Der Boden verliert allmählich seinen Nährstoffgehalt und seine Textur, so dass es der Pflanze schwer fällt, Wasser und Nahrung aufzunehmen.

Verwenden Sie eine geeignete Mischung, bei der es sich normalerweise um Sphagnum-Torfmoos mit Vermiculit handelt. Afrikanische Veilchen eignen sich nicht gut für traditionelle Blumenerde.

Wenn die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus niedrig ist, stellen Sie die Topfpflanze auf eine mit Kieselsteinen und etwas Wasser gefüllte Untertasse. Wechseln Sie das Wasser alle paar Tage, um die Mücken zu minimieren.

Ziehen Sie alte Blätter ab und entfernen Sie verbrauchte Blüten, um neues Wachstum zu fördern.

Mit guter Beleuchtung, Wasser und gelegentlichem Essen sollte Ihr afrikanisches Veilchen zurück sein im Rosa – oder besser noch einmal grün.

Gelbe afrikanische violette Blätter: Was tun, wenn afrikanische violette Blätter gelb sind

Video: Sankt Martin – Kinderlieder zum Mitsingen | Sing Kinderlieder

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: