Geißblattschnitt – wann und wie Geißblattreben und – büsche beschnitten werden

Geißblatt ist eine attraktive Rebe, die schnell wächst und Stützen bedeckt oder in Buschform vorliegen kann. Markanter Duft und eine Fülle von Blumen tragen zum Reiz bei. In diesem Artikel erfahren Sie, wie und wann Geißblatt beschnitten werden muss.

Geißblattschnitt - wann und wie Geißblattreben und - büsche beschnitten werden

Geißblatt ist eine attraktive Rebe, die schnell wächst und Stützen bedeckt. Markanter Duft und eine Fülle von Blumen tragen zum Reiz bei. In diesem Artikel erfahren Sie weiter, wie und wann Geißblattpflanzen beschnitten werden müssen.

Zeitpunkt für das Beschneiden von Geißblattreben und -büschen

Geißblattreben umfassen sowohl Reben als auch Sträucher. Geißblattsträucher im Frühjahr abschneiden, sobald die Blüten abfallen. Sie können Geißblattreben zu jeder Jahreszeit leicht beschneiden. Warten Sie bis zum Herbst oder Winter, wenn die Rebe für größere Schnittarbeiten inaktiv ist.

Schnitt von Geißblattpflanzen

Der Schnitt von Geißblatt beginnt mit dem Entfernen der drei D: tot, beschädigt und krank stammt. Als nächstes korrigieren Sie die Stiele, die in die falsche Richtung wachsen, und die Stiele, die aneinander reiben. Schneiden Sie die Stängel bis zu einem Punkt zurück, an dem sie sich mit einem anderen Stängel verbinden, oder kürzen Sie die Stängel, indem Sie knapp über einen Blattknoten hinausschneiden weg von der Unterstützung. Sie sollten auch die Oberseite der Pflanze ausdünnen, um Sonnenlicht und Luft hinein zu lassen. Eine gute Luftzirkulation ist unerlässlich, um Krankheiten wie Mehltau vorzubeugen.

Geißblattschnitt - wann und wie Geißblattreben und - büsche beschnitten werden

Vernachlässigter Geißblattschnitt

Wenn eine Geißblattrebe bewachsen ist, werden die Zweige zu einem Wirrwarr, wodurch es unmöglich wird, sie selektiv zu beschneiden . Ein weiteres Problem bei vernachlässigten und stark bewachsenen Geißblattreben besteht darin, dass das Sonnenlicht die unteren Zweige nicht erreichen kann, da die Oberseite zu dicht ist. In diesem Fall fallen die Blätter von den unteren Zweigen ab und hinterlassen bloße Stängel.

Die beste Möglichkeit, ein stark überwachsenes Geißblatt zu korrigieren, besteht darin, die Pflanze etwa einen Meter über dem Boden zu kürzen. Während die Pflanze ruht, sollte im Winter stark beschnitten werden. Die Rebe wächst schnell nach, blüht jedoch im folgenden Frühjahr nicht. Halten Sie den Boden um die Pflanze herum stets feucht, damit sich die Rebe regenerieren kann.

Auf diese Weise können Sie auch bewachsene Geißblattbüsche verjüngen. Es ist jedoch besser, sie schrittweise zu verjüngen. Das Entfernen eines Drittels der Zweige jedes Jahres für drei Jahre verjüngt die Pflanze im Laufe der Zeit, ohne ein Loch in der Landschaft zu hinterlassen.

Zu wissen, wie und wann Geißblatt beschnitten werden muss, kann den Unterschied zwischen einer gut erzogenen und einer gut erzogenen Rebe ausmachen das droht, Ihren Garten zu übernehmen. Viele Arten von Geißblatt gelten als invasive Unkräuter. Erkundigen Sie sich vor dem Pflanzen bei Ihrem örtlichen Vertreter für kooperative Verlängerungen nach dem Status von Geißblatt in Ihrer Region.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: