Gehstock-Cholla-Pflege – Lernen Sie, wie man Gehstock-Pflanzen züchtet

Unter den verschiedenen Kaktusarten besitzt Gehstock-Cholla eine der einzigartigeren Eigenschaften. Erfahren Sie, wie man Gehstockpflanzen züchtet, und fügen Sie dieses einzigartige Exemplar Ihrem Kakteengarten hinzu. Klicken Sie auf diesen Artikel, um weitere Informationen zu erhalten.

Gehstock-Cholla-Pflege - Lernen Sie, wie man Gehstock-Pflanzen züchtet

Unter den verschiedenen Kaktusarten besitzt der Spazierstock Cholla eine der einzigartigeren Eigenschaften. Diese Pflanze aus der Familie Opuntia stammt aus dem Südwesten der USA. Es hat segmentierte Arme, die sich leicht von der Hauptpflanze lösen und den Namen der Pflanze tragen. Dieser Kaktus würde eine ins Auge fallende und wirkungsvolle Aussagepflanze in einem xeriscape Garten abgeben. Erfahren Sie, wie man Gehstockpflanzen züchtet, und fügen Sie dieses einzigartige Exemplar Ihrem Kaktusgarten hinzu.

Gehstock Cholla Info

Haben Sie jemals versucht, einen Cholla-Kaktus in Ihrer Landschaft zu züchten? Es gibt mehr als 20 einzigartige Sorten von Cholla mit Gehstock, eine der denkwürdigsten. Der Gehstockkaktus (Opuntia imbricata) ist eine wirklich interessante Pflanze, die sich perfekt für aride Regionen eignet. Es wächst wild in Oklahoma, Arizona, New Mexico, Texas, Kansas und Colorado. Die Population ist auch in Nordmexiko gut etabliert. Die Pflanze hat mit Stacheln bedeckte Stängel, die nach oben wachsen.

Diese Cholla gilt in ihrer ursprünglichen Gewohnheit als unkrautiger Schädling, der Rangelands kolonisiert und sich schnell aus fallenden Stängeln zusammensetzt. Wildpflanzen vermehren sich durch herabfallende Vegetation, die schnell Wurzeln schlägt und neue Pflanzen bildet. Sie produzieren auch zahlreiche mit Tieren bestreute Samen in den Früchten.

Gehstock-Cholla-Informationen wären nicht vollständig, wenn nicht erwähnt würde, dass sie traditionell als Lebensmittel und Medizin dienen. Stängel und Früchte wurden von einheimischen Populationen gegessen und die Pflanze wurde auch zur Behandlung von Ohrenschmerzen und Furunkeln verwendet. Die hohlen Stacheln können als Nadeln und die Früchte zum Färben von Textilien verwendet werden.

Die gebräuchliche Bezeichnung stammt von der Verwendung der getrockneten Stängel als Spazierstöcke. Diese stacheligen Stängel trocknen aus und hinterlassen ein interessantes Skelett, das immer noch mit den langen Stacheln verziert ist, die die Pflege von Spazierstöcken sehr schmerzhaft machen können.

Einen Cholla-Kaktus züchten

Spazierstöcke sind mehrjährige Pflanzen Das kann eine Lebensdauer von bis zu 20 Jahren haben. Sie können 3 bis 5 Fuß (.91 bis 1,5 m) groß werden, mit einer etwas breiteren Verbreitung. Die Pflanze hat einen kurzen, aber dicken, holzigen Stamm und gedrungene, mit Beulen bedeckte Gelenkarme. Die fingerpiercing Stacheln sind lang und sehr böse in rot oder pink.

Lebendige magentafarbene Blüten befinden sich an den Enden der ältesten Stängel und entwickeln sich zu grünen Früchten, die zu rot und schließlich gelb reifen. Die Blütezeit ist der späte Frühling. Früchte sind monatelang beständig, wahrscheinlich weil sie wenig Nährwert haben. Tiere ernähren sich von ihnen, wenn das bevorzugte Futter knapp ist.

Diese Pflanzen wachsen in trockenen, gut drainierten Böden mit einem pH-Wert von 6 bis 7,5 an einem vollsonnigen Standort. Einmal an einem idealen Standort etabliert, ist die Pflege von Gehstock-Chollas keine Herausforderung mehr, da es sich um relativ autarke Pflanzen handelt.

Gehstock-Cholla-Pflege - Lernen Sie, wie man Gehstock-Pflanzen züchtet

Gehstock-Cholla-Pflege

Ein Standort mit voller Sonneneinstrahlung ist erforderlich . Die Pflanze blüht nicht in Bereichen mit unzureichendem Licht. Sie können die Pflanze in Innenräumen oder auf sandigen oder kiesigen Böden im Freien in warmen Regionen anbauen.

Die Leichtigkeit, mit der sich die Pflanze vermehren kann, kann ein Problem werden. Eingefallene Früchte oder sogar Stängelstücke werden sehr schnell zu neuen Pflanzen, die in Ihren Garten eindringen können. In freier Wildbahn wird geschätzt, dass in nur 4 Jahren 100 m (330 Fuß) Abstand zwischen dickem Bestand und der Mutterpflanze besteht.

Entfernen Sie die Früchte, bevor sie reifen, um die Ausbreitung des Samens zu verhindern. Beschneiden Sie die Pflanze nach Bedarf, um sie in einer minimalen oder sauberen Gewohnheit zu halten. Denken Sie daran, dicke Handschuhe zu tragen. Wählen Sie Ihren Standort mit Bedacht aus, wenn Sie diese dornige Schönheit auch pflanzen. Diese Stacheln ergänzen weder einen Weg noch eine Terrasse freundlich.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: