Gefleckte geflügelte Drosophila-Kontrolle: Erfahren Sie mehr über gefleckte geflügelte Drosophila-Schädlinge

Gefleckte geflügelte Drosophila-Kontrolle: Erfahren Sie mehr über gefleckte geflügelte Drosophila-Schädlinge

Wenn Sie Probleme haben, Früchte zu welken und zu bräunen, kann dies an den gefleckten geflügelten Drosophila liegen. Diese kleine Fruchtfliege kann eine Ernte ruinieren, aber wir haben die Antworten. In diesem Artikel finden Sie die Informationen, die Sie zur gefleckten Drosophila-Bekämpfung benötigen.

Was ist Gefleckte Drosophila?

Die in Japan beheimatete geflügelte Drosophila wurde erstmals 2008 auf dem US-amerikanischen Festland entdeckt befallene Beeren in Kalifornien. Von dort breitete es sich schnell im ganzen Land aus. Es ist jetzt ein ernstes Problem in Gebieten bis nach Florida und Neuengland. Je mehr Sie über diese zerstörerischen Schädlinge wissen, desto besser können Sie damit umgehen.

Wissenschaftlich als Drosophila suzukii bekannt, ist die geflügelte Drosophila eine winzige Fruchtfliege, die ruiniert Obstplantagen. Es hat markante rote Augen und die Männchen haben schwarze Flecken auf den Flügeln, aber da sie nur ein Achtel bis ein Sechzehntel Zoll sind, kann man sie nicht gut sehen.

Break Öffnen Sie beschädigte Früchte, um nach den Maden zu suchen. Sie sind weiß, zylindrisch und etwas mehr als 1/8 Zoll lang, wenn sie voll ausgereift sind. In einer einzelnen Frucht finden Sie möglicherweise mehrere, da die gleiche Frucht oftmals mehr als einmal gestochen wird.

Gefleckte Drosophila-Lebenszyklus und Kontrolle

Die Frau fliegt eine Frucht oder sticht eine Frucht bis zu drei Eier mit jeder Punktion. Die Eier schlüpfen zu Maden, die sich in der Frucht ernähren. Sie durchlaufen den gesamten Lebenszyklus vom Ei bis zum Erwachsenen in nur acht Tagen.

Möglicherweise können Sie den Fleck sehen, an dem die weibliche Fliege die Frucht stach, aber der größte Teil des Schadens kommt von der Fütterung der Maden Aktivität. Die Frucht entwickelt Vertiefungen und das Fleisch wird braun. Sobald die Frucht beschädigt ist, dringen andere Arten von Fruchtfliegen in die Ernte ein.

Die Behandlung von Früchten gegen gefleckte Drosophila-Schädlinge ist schwierig, denn sobald Sie feststellen, dass Sie ein Problem haben, befinden sich die Maden bereits in der Frucht. An diesem Punkt sind Sprays unwirksam. Das Verhindern, dass gefleckte Drosophila die Früchte erreichen, ist die effektivste Kontrollmethode.

Halten Sie den Bereich sauber, indem Sie heruntergefallene Früchte aufheben und sie zur Entsorgung in festen Plastiktüten verschließen. Pflücken Sie beschädigtes oder gestochenes Obst und entsorgen Sie es auf dieselbe Weise. Dies kann dazu beitragen, die Schäden an spätreifen und nicht betroffenen Früchten zu reduzieren. Es hilft auch, die Ernte des nächsten Jahres zu schützen. Halten Sie die Insekten von kleinen Bäumen und Beerenfrüchte fern, indem Sie sie mit feinen Netzen abdecken.

Gefleckte geflügelte Drosophila-Kontrolle: Erfahren Sie mehr über gefleckte geflügelte Drosophila-Schädlinge

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: