Gefährtenpflanzen für Erbsen – Erfahren Sie mehr über Gartenerbsen Gefährten

Gefährtenpflanzen für Erbsen sind einfach Pflanzen, die gut mit ihnen wachsen. Vielleicht wehren sie Erbsenschädlinge ab, oder vielleicht geben diese Begleiter von Erbsenpflanzen dem Boden Nährstoffe. Welche Pflanzen sind also gute Gartenerbsenbegleiter? Dieser Artikel hilft.

Inhalt posten

Gefährtenpflanzen für Erbsen - Erfahren Sie mehr über Gartenerbsen Gefährten

Sie haben das Sprichwort „genau wie zwei Erbsen in einer Schote“ gehört. Gefährten Pflanzen für Erbsen sind einfach Pflanzen, die gut mit Erbsen wachsen. Das heißt, sie sind gegenseitig von Vorteil für einander. Vielleicht wehren sie Erbsenschädlinge ab, oder vielleicht geben diese Begleiter von Erbsenpflanzen dem Boden Nährstoffe. Welche Pflanzen sind also gute Wegbegleiter für Gartenerbsen?

Bepflanzung mit Erbsen

Bepflanzung ist eine Form der Polykultur und bedeutet im Grunde, zum gegenseitigen Nutzen verschiedene Kulturen nebeneinander anzupflanzen. Der Nutzen der begleitenden Bepflanzung von Erbsen oder anderem Gemüse kann für die Schädlingsbekämpfung oder zur Unterstützung der Bestäubung sein. Begleitpflanzungen können auch zur Maximierung des Gartenraums oder zur Gewöhnung von Nützlingen eingesetzt werden.

Auch in der Natur gibt es in einem Ökosystem im Allgemeinen eine große Pflanzenvielfalt. Diese Vielfalt stärkt das Ökosystem und verringert die Fähigkeit eines Schädlings oder einer Krankheit, das System zu dezimieren. Im heimischen Garten haben wir normalerweise nur eine geringe Sorte, und in einigen Fällen stammt möglicherweise alles aus derselben Familie, so dass bestimmte Krankheitserreger in den gesamten Garten eindringen können. Das Pflanzen von Gefährten verringert diese Chance, indem eine vielfältigere Pflanzengemeinschaft geschaffen wird.

Gefährtenpflanzen für Erbsen - Erfahren Sie mehr über Gartenerbsen Gefährten

Pflanzen, die gut zu Erbsen passen

Erbsen wachsen gut mit einer Reihe aromatischer Kräuter, einschließlich Koriander und Minze.

Blattgemüse wie Salat und Spinat sind ausgezeichnete Begleiter von Gartenerbsen, ebenso wie:

  • Radieschen
  • Gurken
  • Karotten
  • Bohnen

Mitglieder der Brassica-Familie wie Blumenkohl, Rosenkohl, Brokkoli und Kohl sind geeignete Begleiter von Erbsenpflanzen.

Diese Pflanzen passen auch gut zu Erbsen im Garten:

  • Mais
  • Tomaten
  • Rüben
  • Pastinaken
  • Kartoffeln
  • Auberginen

Genau wie manche Menschen zusammengezogen sind und manche Menschen sind nicht, werden Erbsen durch den Anbau bestimmter Pflanzen in ihrer Nähe abgestoßen. Sie mögen kein Mitglied der Allium-Familie, also halten Sie Zwiebeln und Knoblauch in Schach. Sie schätzen auch die Schönheit der Gladiolen nicht, also halten Sie diese Blumen von den Erbsen fern.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: