Gartensanierung: Tipps zum Entfernen vorhandener Pflanzen im Garten

Gartensanierung: Tipps zum Entfernen vorhandener Pflanzen im Garten

Die Gartensanierung kann eine schwierige Aufgabe sein, wenn Neuanlagen, Entfernen und Neuanpflanzen vorgenommen werden. Das ist die Natur des Gartens – das ständige Basteln, das die meisten von uns als liebenswerte Bemühung, als Arbeit der Liebe empfinden. Manchmal müssen bei der Renovierung des Gartens vorhandene Pflanzen einfach entfernt werden, weil das Wachstum zu stark ist, und manchmal müssen Baum- und Strauchbeseitigung wegen Krankheit oder Wetter entfernt werden.

Bei der Renovierung des Gartens gibt es einige Besonderheiten B. Jahreszeit, Standort, Reife, Brauchbarkeit, Gesundheit und Sicherheit bei der Entfernung oder wesentliche Änderung der Anlage oder des Areals.

So entfernen Sie Pflanzen, die aus aufgestiegenen Gärten wachsen: Stauden

Mehrjährige Gärten müssen möglicherweise durch Entfernen bestehender Pflanzen umgestaltet werden. Das Ziel kann sein, die Pflanze anderweitig zu transplantieren oder die Probe ganz wegzuräumen. Die Praxis, bestehende Anlagen zu entfernen, bleibt dieselbe, im Allgemeinen im April oder Mai und wieder optimal in den Herbstmonaten von Ende August bis September. Einige Pflanzen bevorzugen jedoch eine bestimmte Jahreszeit für die Entfernung, Teilung oder Umpflanzung und Beratung eines Gartencenters, Gärtners oder dgl.

Um vorhandene Pflanzen im mehrjährigen Bett während der Gartensanierung zu entfernen, schneiden Sie ein Die Krone der Pflanze mit einem scharfen Spaten umrunden und die Wurzeln herausziehen. Bei größeren Stauden kann es ratsam sein, die Pflanze in kleinere Abschnitte zu schneiden, während sie noch im Boden verwurzelt ist.

Wenn die Pflanzen während dieser Gartensanierung entfernt wurden, platzieren Sie die Pflanzen auf einer Gartenplane in einem schattigen Bereich , beschriften und gruppieren nach gleichem Typ und Wasser leicht. Die meisten Pflanzen werden einige Tage überleben.

Als Nächstes sollten Sie einen Bereich für die Pflanzen vorbereiten, die während der Gartensanierung umgepflanzt werden. Entfernen Sie das Unkraut, reiben Sie den Boden von größeren Ablagerungen ab und bearbeiten Sie den Boden bei Bedarf mit 2 bis 3 Zoll organischem Material. Graben Sie in den Kompost und in den benötigten Dünger.

Nun können Sie die Pflanze ggf. mit einem scharfen Messer oder Spaten aufteilen, nachdem Sie die Wurzeln gereinigt haben, um den Standort der Abteilung zu bestimmen. Wenn Sie wurzelgebunden sind, brechen Sie den Wurzelballen auf oder machen Sie vertikale Schnitte, um das Wurzelsystem der Pflanze bei der Verbreitung zu unterstützen. Stellen Sie die Pflanze in ein Loch, so dass die Krone auf dem Boden steht, bedecken Sie sie mit Erde und 2 bis 3 Zoll Bio-Mulch, um Wasser zu halten und Unkraut abzuhalten. Wasser gründlich

Erneuern Sie den Garten weiter, kompostieren Sie unerwünschte Pflanzen und teilen Sie bestehende Pflanzen oder teilen Sie sie einfach mit oder verschieben Sie sie einfach.

Gartensanierung: Baum- und Strauchentfernung

Es gibt mehrere Gründe für die Notwendigkeit der Entfernung von Bäumen und Strauch, die normalerweise entweder durch Sturm, Krankheit, Wartungsprobleme oder reine Größenprobleme verursacht werden.

Die Renovierung des Gartens durch Baum- und Strauchentfernung aufgrund der Größe erfordert einige Überlegungen wie groß ist zu groß Größere Bäume sollten von einem professionellen Baumdienst entfernt werden, der darauf trainiert ist, Sachschäden zu vermeiden, und verfügt über die entsprechende Sicherheitsausrüstung.

Wenn jedoch die Entfernung von Baum und Strauch im Rahmen der Möglichkeiten des Eigenheimbesitzers zu liegen scheint Es sollte derselbe grundlegende Vorgang wie für die mehrjährige Entfernung durchgeführt werden. Kleine Sträucher und Bäume können mit Hilfe eines Spatens ausgegraben und aus dem Boden gehauen werden. Eine Winde kann verwendet werden, um größere Pflanzen herauszuholen, wenn Sie genügend Stiele lassen, um die Kette zu umwickeln.

Wenn die Pflanzen ein Gefäßsystem oder genug davon teilen, kann es zu Nachwirkungen durch das Entfernen von Bäumen und Strauch kommen bleibt saugen. Wenn die Pflanze krank geworden ist, kann sich die Krankheit ausbreiten, und im Fall von säugenden Sträuchern kann die unerwünschte Pflanze wieder auftauchen.

Gartensanierung: Tipps zum Entfernen vorhandener Pflanzen im Garten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: