Gartenkelle-Informationen: Was ist eine Kelle für die Gartenarbeit?

Gartenkelle-Informationen: Was ist eine Kelle für die Gartenarbeit?

Wenn mich jemand fragt, mit welchen Gartenwerkzeugen ich nicht leben könnte, wäre meine Antwort eine Kelle, Handschuhe und Gartenschere. Ich habe zwar ein paar schwere, teure Gartenschere, die ich seit ein paar Jahren hatte, aber zu Beginn jeder Landschaftssaison kaufe ich mehrere preiswerte Gartenschere, weil ich weiß, dass ich sie sonst falsch finde. Es ist wirklich beschämend, wie viele Paar Handschuhe und Baumscheren ich im Laufe der Jahre durchgemacht habe. Meine Gartenkelle ist jedoch eine ganz andere Geschichte. Ich habe seit etwa zehn Jahren den gleichen Lieblingsspachtel im Garten. Es ist eines meiner wertvollsten Besitztümer. Was ist eine Kelle und warum ist sie ein unverzichtbares Werkzeug für jeden Gärtner? Lesen Sie weiter, um Informationen zu Gartenkellen zu erhalten.

Verwenden von Gartenkellen

Im Mauerwerk ist eine Kelle das flache Werkzeug, mit dem Mörtel oder Putz aufgetragen und verteilt wird. Diese Art von Kelle unterscheidet sich jedoch von einer Gartenkelle. Eine Gartenkelle ist eine kleine Handschaufel oder ein Spaten. Gartenkellen haben normalerweise Holz-, Kunststoff- oder gummibeschichtete Metallgriffe. Der eigentliche Schaufelteil einer Gartenkelle kann aus verschiedenen Arten von Metall oder sogar aus Kunststoff bestehen, manchmal sind die Metallklingen beschichtet oder lackiert.

Diese Handschaufeln sind in verschiedenen Breiten erhältlich, im Allgemeinen ein bis fünf Zoll (2,5 bis 12,7 cm) über. Welche Breite Sie wählen, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab, wobei bestimmte Breiten für bestimmte Jobs besser sind. Gartenkellen können auch flache, gekrümmte oder sogar schaufelförmige Klingen haben.

Meine geliebte Gartenkelle ist eine ziemlich einfache mit einer Edelstahlklinge und einem Holzgriff. Wenn das Gedächtnis mir recht ist, habe ich vor etwa zehn Jahren 6,99 Dollar dafür bezahlt. Im Laufe der Jahre habe ich andere Gartenkellen gekauft, normalerweise, weil sie ordentlich aussehen. Alle diese anderen Kellen sind kaputt und in den Müll geraten. Gartenkellen, die nicht aus Edelstahl bestehen, neigen dazu, sich zu biegen, zu brechen oder zu rosten. Mit der Zeit spänen lackierte oder beschichtete Klingen und beginnen zu rosten. Ich hatte auch viele Probleme mit dem Gummi an den Griffen der Spachtel, die abreißen oder sich auflösen. Ich gebe jedoch zu, dass selbst hölzerne Gartenkellengriffe reißen oder anschwellen können, wenn sie zu lange den Elementen ausgesetzt werden.

Die ordnungsgemäße Reinigung und Lagerung von Gartenkellen erhöht die Lebensdauer. Spachtelblätter sollten nach jedem Gebrauch gereinigt, desinfiziert und trocken gewischt werden. Wie Gartenschere können infizierte Gartenkellen Krankheiten von Pflanze zu Pflanze ausbreiten. Gartenkellen sollten zu keiner Jahreszeit im Freien gelassen werden und sollten in einer Garage oder im Winter gelagert werden. Wenn Sie die Gartenkelle nicht verwenden, lagern Sie sie am besten auf. Die meisten Gartenkellen haben am Ende des Griffs ein Loch zum Aufhängen.

Wann und wie wird eine Kelle im Garten verwendet?

Wann eine Gartenkelle verwendet werden muss, hängt von der jeweiligen Aufgabe ab. Gartenkellen werden zum Graben von kleinen Löchern verwendet, zum Beispiel zum Einpflanzen von Zwiebeln, Einjährigen oder Stauden. Es würde viel Zeit und Mühe kosten, ein Loch für einen Baum oder Strauch mit einer Gartenkelle zu graben.

Gartenkelle wird auch zum Graben von Unkraut verwendet. In kleinen, engen Bereichen eignet sich eine schmale Klinge besser, um Unkraut auszuheben oder kleine Pflanzen oder Zwiebeln zu installieren. Flache Spachtelklingen wirken besser bei Unkraut mit Ling-Wurzeln. Breitere Spachtelblätter und schaufelförmige Messer eignen sich am besten zum Ausheben kleiner Pflanzen, zum Ausheben von Staudenpflanzen oder zum Einsaugen von Erde beim Eintopfen von Pflanzen.

Gartenkelle-Informationen: Was ist eine Kelle für die Gartenarbeit?

Video: Gartenarbeit leicht gemacht mit der UniErd Gartenkelle

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: