Gartenerbsen in Behältern – Anbau und Pflege von Erbsen in Töpfen

Wenn Sie wenig Platz im Hof ​​haben, können die meisten Gemüse in Behältern angebaut werden. dazu gehört auch das anbauen von erbsen in einem behälter. In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zum Anbau von Erbsen in Töpfen.

Inhalt posten

Gartenerbsen in Behältern - Anbau und Pflege von Erbsen in Töpfen

Wenn Sie Ihr eigenes Gartengemüse anbauen und ernten, ist dies eine große Befriedigung. Wenn Sie keinen eigenen Garten haben oder nur wenig Platz im Garten haben, können Sie das meiste Gemüse in Behältern anbauen. dazu gehört auch das anbauen von erbsen in einem behälter. Erbsen können in einen Topf gepflanzt und drinnen oder draußen auf einem Deck, einer Terrasse, einer Treppe oder einem Dach aufbewahrt werden.

Anbau von Erbsen in einem Behälter

Gartenerbsen in Behältern bringen zweifellos eine geringere Ernte als die auf einem Gartengrundstück angebauten, aber die Nahrung ist immer noch da und es ist ein lustiges und kostengünstiges Mittel, um seine eigenen Erbsen anzubauen. Die Frage lautet also: „Wie baut man Erbsen in Behältern an?“

Denken Sie daran, dass in Töpfen angebaute Erbsen mehr Wasser benötigen als in Gärten angebaute, möglicherweise bis zu dreimal täglich. Aufgrund der häufigen Bewässerung werden die Nährstoffe aus dem Boden ausgelaugt. Daher ist die Befruchtung der Schlüssel zum Anbau gesunder Erbsen in einem Behälter.

Wählen Sie zunächst die Erbsensorte, die Sie anpflanzen möchten. Fast alles in der Familie der Leguminosen, angefangen bei den Brecherbsen bis hin zu den Schälerbsen, kann in Behältern angebaut werden. Möglicherweise möchten Sie jedoch eine Zwerg- oder Buschsorte auswählen. Erbsen sind eine Ernte der warmen Jahreszeit, daher sollte der Anbau von Erbsen in einem Behälter im Frühjahr beginnen, wenn die Temperaturen über 16 ° C liegen.

Wählen Sie anschließend einen Behälter aus. Fast alles funktioniert, solange Sie Drainagelöcher haben (oder mit Hammer und Nagel drei bis fünf Löcher bohren) und einen Durchmesser von mindestens 30 cm haben. Füllen Sie den Behälter mit Erde, und lassen Sie oben 1 Zoll Platz.

Stellen Sie mit Bambusstangen oder Pfählen, die in die Mitte des Topfes eingesetzt sind, eine Stütze für die Topferbse her. Platzieren Sie die Erbsensamen 2 Zoll voneinander entfernt und 1 Zoll unter der Erde. Gründlich gießen und mit einer 1-Zoll-Schicht Mulch (z. B. Kompost oder Holzhackschnitzel) abdecken.

Die Samen bis zur Keimung (9-13 Tage) an einem leicht schattigen Ort aufbewahren eine volle Sonneneinstrahlung.

Gartenerbsen in Behältern - Anbau und Pflege von Erbsen in Töpfen

Pflege von Erbsen in Töpfen

  • Achten Sie darauf, ob die Pflanze zu trocken und zu wasserhaltig ist, bis der Boden feucht ist, aber nicht durchnässt, um dies zu verhindern Wurzelfäule. In der Blüte nicht über Wasser gießen, da dies die Bestäubung beeinträchtigen kann.
  • Sobald die Erbsen gekeimt sind, während der Vegetationsperiode zweimal mit einem stickstoffarmen Dünger düngen.
  • Be Schützen Sie die in Ihrem Behälter angebauten Erbsen vor Frost, indem Sie sie in Innenräumen bewegen.
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: