Garten-Snack-Foods: Tipps zum Erstellen von Snack-Gärten für Kinder

Garten-Snack-Foods: Tipps zum Erstellen von Snack-Gärten für Kinder

Sie möchten, dass Ihre Kleinen wissen, woher Lebensmittel kommen und wie viel Arbeit es braucht, um zu wachsen, und es würde nicht schaden, wenn sie dieses Gemüse essen würden! Das Anlegen von Snackgärten für Kinder ist die perfekte Möglichkeit, Ihren Kindern diese Wertschätzung zu vermitteln. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie einen Kindersnackgarten anlegen können.

So erstellen Sie einen Kindersnackgarten

Als ich klein war, konnte ich keine Tomate essen – niemals. auf keinen Fall, yuck! Bis mein Großvater, ein begeisterter Gärtner sowie ein häufiger Babysitter, mich in seinen Garten brachte. Plötzlich waren Kirschtomaten eine Offenbarung. Viele Kinder ändern ihre Meinung zu Gemüse völlig, wenn sie am Gartenbau und an der Ernte teilnehmen.

Wählen Sie einen Bereich des Gartens aus, der sie interessiert. Es muss keine große Fläche sein. In der Tat werden sogar einige Fensterrahmen den Trick tun. Der Schlüssel, um sie zu verführen, besteht darin, Gartensnacks zu pflanzen. Das heißt, Ernten wachsen und können sofort nach der Ernte gepflückt und gegessen werden. Es könnte als Imbissgarten oder besser als Pick-and-eat-Garten für Kinder bezeichnet werden.

Snack Garden Plants

Welche Art von Snack-Gartenpflanzen funktionieren gut für Kinder? Gartensnacks wie Karotten und Kirschen, Trauben- oder Birnen-Tomaten sind die naheliegenden Möglichkeiten, um in einem Pick-and-Food-Garten für Kinder zu wachsen. Wenn Sie einen Snack-Garten für Kinder anlegen, möchten Sie nicht zu exotisch werden und ihr Interesse wecken.

Radieschen und Kopfsalate wachsen schnell und werden schnell genug, um den jungen Harvestern nicht langweilig zu werden und das Interesse zu verlieren.

Kale wächst auch schnell, und die Kinder mögen es nicht so, wie sie sind. Sie lieben normalerweise Grünkohlchips.

Beeren aller Art sind ein Publikumsliebling, zweifellos, weil sie süß sind. Der Zusatzbonus ist, dass Beeren im Allgemeinen Stauden sind, sodass Sie die Früchte Ihrer Arbeit über Jahre hinweg genießen können.

Gurken sind auch eine gute Wahl für Gartensnacks. Sie kommen in kleineren Größen vor, die wiederum recht schnell wachsen und in der Regel fruchtbar sind.

Zuckerschoten sind ein weiterer Anziehungspunkt. Ich wage es noch einmal zu sagen, wegen ihres süßen Geschmacks.

Bohnen machen Spaß mit Kindern. Darüber hinaus ist die Unterstützung eines Bohnentipees ein tolles, geheimes Versteck für die Kleinen. Bohnen sind auch in hübschen Farben erhältlich, z. B. in Lila oder Scharlachrot.

Wenn Sie von hübschen Farben sprechen, können Sie auch einige essbare Blumen unter Ihre Gartenpflanzen legen. Ich schlage das mit dem Vorbehalt vor, dass die Kinder alt genug sind, um zu verstehen, dass nicht jede Blume essbar ist . Wählen Sie nur essbare Blumen wie:

  • Veilchen
  • Stiefmütterchen
  • Ringelblumen
  • Kapuzinerkressen
  • Sonnenblumen

Durch die Integration dieser Blüten in den Pick & Eat-Garten für Kinder wird Farbe hinzugefügt und Schmetterlinge und Bienen angezogen. Dies ist eine weitere Gelegenheit, sie über die Bedeutung der Bestäubung zu unterrichten.

Garten-Snack-Foods: Tipps zum Erstellen von Snack-Gärten für Kinder

Video: HALLOWEEN PARTY DIY I GRUSELIGE SNACKS, DEKO + LAST MINUTE COSTUME

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: