Garden Symphylan – Kleine, weiße wurmartige Wanzen im Boden

Garden Symphylan - Kleine, weiße wurmartige Wanzen im Boden

Gartensymphylane werden von Gärtnern nicht oft gesehen. Wenn sie im Garten erscheinen, können sie verwirrend sein. Diese kleinen weißen Cousins ​​zu Tausendfüßlern mögen das Licht nicht und werden sich schnell von ihr entfernen, was bedeutet, dass ein Gärtner zwar diese Schädlinge hat, sich aber dessen nicht bewusst ist.

Was sind Gartensinfylanten?

Was sind Gartensymphaner und wie sehen sie aus? Gartensinfylane sind klein – in der Regel höchstens 1/4 Zoll. Sie sind weiß oder cremefarben, in manchen Fällen fast durchscheinend, mit relativ langen Antennen. Sie können bis zu 12 Beine haben, aber weniger. Sie sind flach und segmentiert wie ein Tausendfüßler. Tatsächlich sehen sie wie ein Tausendfüßler aus, so dass sie häufig als „Garten-Tausendfüßler“ bezeichnet werden.

Gartensymphylan gedeihen am besten in schwerem oder organisch-reichem, feuchtem Boden. Sie müssen auch über einen Boden mit vielen Würmern oder zumindest Wurmbohrungen verfügen, da sie sich in den ehemaligen Wurmhöhlen oder anderen Bodentunnlern im Boden bewegen.

Garden Symphylan Damage

Gartensinfylane sind für Sämlinge am gefährlichsten. Sie ernähren sich von neuem Wurzelwachstum und Sämlinge können die Angriffe nicht überleben. Sie werden auch das neue Wurzelwachstum an reifen Pflanzen befallen, und während sie die Pflanze nicht abtöten können, können sie sie schwächen, was ihr Wachstum hemmt und sie für andere Schädlinge und Krankheiten anfällig macht.

Garden Symphylan Control

In einem offenen Gartenbett kann der Boden entweder mit einem Bodeninsektizid behandelt werden oder häufig und tief bebaut werden. Tiefes Fräsen wird die Höhlen zerstören, durch die die Gartensymphaner ziehen. Dies wird sie wiederum einfangen, wo sie sind, und sie werden verhungern.

In Behältern, in denen ein Befall vorliegt, können Sie den Boden entweder mit einem Insektizid behandeln oder die Pflanze umtopfen und sicherstellen, dass der gesamte Boden gründlich von den Wurzeln abgewaschen wird, um einen erneuten Befall zu verhindern. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass diese Art der Behandlung Ihrer Anlage schaden kann. Wenn Sie sich also für die Anwendung dieser Methode entscheiden, sollten Sie dies während der Ruhezeit oder in den kühleren Monaten tun.

Garden Symphylan - Kleine, weiße wurmartige Wanzen im Boden

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: