Garbage Gardening – So bauen Sie Pflanzen aus Ihrem Mülleimer an

Garbage Gardening - So bauen Sie Pflanzen aus Ihrem Mülleimer an

Möchten Sie eine großartige Möglichkeit haben, all Ihre Speisereste optimal zu nutzen? Betrachten Sie den Anbau von Pflanzen aus dem Müll. Es mag grob klingen, ist es aber eigentlich nicht. In der Tat macht Müllzuchtanlagen Spaß, ist einfach und wirtschaftlich. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Pflanzen aus Ihrem Müll anbauen.

Müll für den Garten

Wenn es Winter ist und Ihre Gartenfinger nach Pflanzen jucken, schauen Sie nicht weiter als Ihren Mülleimer. Im Ernst, alle diese in den Komposthaufen geworfenen oder anderweitig zur Entsorgung bestimmten Stücke können in billige Pflanzen verwandelt werden und gelegentlich sogar Esswaren enthalten. Außerdem macht es Spaß!

Als Kinder hatten viele von uns unsere ersten Pflanzerfahrungen über die Avocado-Grube. Ich erinnere mich, wie ich die Wurzeln aus der Grube wachsen sah, die in einem klaren Glas Wasser an Zahnstochern aufgehängt war (um dieses kleine Wunder der Natur besser sehen zu können).

Müll im Garten mit Kindern ist eine unterhaltsame, kostengünstige und tiefgreifende Methode, um Kindern beizubringen, wo unsere Lebensmittel herkommen, und sie daran zu interessieren, an ihrer Gesundheit teilzuhaben.

So bauen Sie Pflanzen aus Ihrem Garten an

Bevor Sie Ihren Papierkorb durchwühlen, sollten Sie die folgenden Einträge in der Liste markieren:

  • Blumenerde – Blumenerde bezieht sich im Allgemeinen auf eine Mischung aus 3 Teilen Torfmoos, 3 Teilen Vermiculit und 1/3 Perlit, die gleichmäßig feucht und nicht nass ist.
  • Behälter – Behälter zum Starten Ihres Müllgartens können alle Arten von gut entwässernden Kübeln sein, die für den Müllgarten mit Gruben oder Pflanzen geeignet sind. Versuchen Sie, mehr Müll zu verwenden, und verwenden Sie Ihre Eierkartons oder Margarine-Behälter mit Drainagelöchern in den Boden.
  • Licht – Vor der Keimung benötigt Ihr Müllgarten kein Licht. Sobald sich jedoch Blätter durch den Boden aufstauen, benötigen Ihre Pflanzen, die den Müll wachsen, helles, indirektes Licht. Wenn Ihr kleiner Müllgarten spindlig wird oder blass aussieht, benötigen sie wahrscheinlich mehr Licht.
  • Wasser – Die grundlegende Faustregel für Ihren Müllgarten ist es, ihn feucht zu halten. Die Feuchtigkeitsmenge hängt von der Art der Müllpflanzen ab, die Sie sprießen möchten. Tropische Früchte oder Gemüse beginnen wie feuchte Erde und hohe Luftfeuchtigkeit, die erhöht werden kann, indem die Sämlinge auf ein Bett aus feuchten Kieselsteinen gelegt und das Blumenerde mit Plastikfolie bedeckt wird.
  • Wärmequelle und Stratifizierung – Einige Setzlinge benötigen Wärme und andere benötigen Kälte (Stratifizierung), um sie zum Keimen zu bringen. Die Wärme kann von unten mit Hilfe eines Warmheizkörpers, eines Heizrohrs, einer Warmhalteschale oder durch den Kauf von Heizkabeln bei Ihrem örtlichen Gartenbedarf geliefert werden. Holzige Pflanzen wie Äpfel, Birnen und Pfirsiche benötigen eine kalte Periode, um sie aus ihrer Ruhezeit heraus zu schocken, was als Stratifikation bezeichnet wird. Legen Sie das befeuchtete Saatgut flach in eine Plastiktüte im Kühlschrank.

Müllgartenpflanzen

Nun zum Spaß! Denken Sie daran, dass einige Ihrer Müllgartenexperimente genau das sind, Experimente, und möglicherweise einige Optimierungsbedingungen erforderlich sind, um eine tatsächliche Pflanze zu erreichen. Die meisten Ihrer Müllgartenexperimente liefern keine Produkte, sondern verleihen Ihrer Zimmerpflanzensammlung Abwechslung und Kuriositäten.

Aufhängen von Müllpflanzen in Wasser

Wasserglas-Suspension, wie im Zusammenhang mit der Avocadogrube erwähnt, kann auch mit Süßkartoffeln, süßen und weißen Kartoffeln versucht werden. Suchen Sie nach einer Kartoffel mit Augen und stecken Sie mehrere Zahnstocher in den Spud. Legen Sie diese in ein Glas Wasser, wobei das Wasser nur das untere Drittel der Kartoffel berührt, und lassen Sie es an einem dunklen Ort, bis Sie das Sprießen beginnen.

Bringen Sie den Keimling ins Licht, entfernen Sie alle Triebe über 2-3 Zoll und sehen Sie zu, wie sie wächst. Sie können diese Methode auch mit Frühlingszwiebeln, Lauch, Knoblauch und sogar Zitronengras für einen essbaren Müllgarten ausprobieren.

Obstbaupflanzen aus dem Müll

Um Ihren Müllgarten mit Obst wie Äpfeln, Birnen, Steinobst und Kirschen zu versuchen. Reife Früchte auswählen und Samen entfernen. Waschen und vom Fruchtfleisch trennen. Wählen Sie volle Samen, nicht trocken oder verdorrt.

Schichtung im Kühlschrank mit 2x so viel Erde, wie das Saatgut breit ist. Die Zeitdauer für die Schichtung variiert:

  • Äpfel 2-3 Monate 36 Pfirsiche 3-4 Monate 36 Aprikosen 3-4 Wochen 36 35 Birnen 2-3 Monate
  • Kirschen 4 Monate
  • Pflaumen 3 Monate

Bewegen Sie das Saatgut nach dieser Zeit an einen warmen Ort und halten Sie die feuchten Bodenbedingungen aufrecht allmählich mehr Licht einführen. Sobald die Sämlinge 4 oder 5 Blätter haben, können sie in Töpfe umgepflanzt werden. Die Samen der Pfirsiche und Aprikosen müssen möglicherweise vor dem Eintopfen die äußere Hülle abplatzen lassen.

Zitrusfrüchte wie Limetten und Zitronen aus Ihrem Müll oder Kompost können durch Ablegen, Waschen und Auswählen von Samenkörnern aus reifen Früchten in den Garten gebracht werden. Pflanzen in Saatflächen, keine Schichtung erforderlich, da es sich um tropische Pflanzen handelt. Transplantieren, wenn 4-5 Blätter vorhanden sind. Holen Sie sich exotisch und spielen Sie mit Mango, Papaya, Kiwi oder Granatapfelkernen.

Anbau von Pflanzenköpfen aus Müll

Karotten oder andere Wurzelfrüchte wie Rüben oder Rüben sind ein großartiges Müllgartenprojekt für Kinder. Sie benötigen Karotten mit intakten Spitzen und etwa 5 cm Karotte. Füllen Sie einen Behälter mit Erbsenkiesel oder dergleichen, gießen Sie Wasser und setzen Sie die Karotten mit der Seite nach unten ab. Sellerie kann auch aus der geschnittenen Basis angebaut werden.

Fügen Sie ein wenig Sonnenschein hinzu und das Ergebnis sind schöne Blätter, die aus Ihrem Mittelstück sprießen. Es macht auch Spaß, die Karotte auszuhöhlen (die Oberseite zu behalten) und mit Wasser zu füllen. Mit Schnur und Zahnstochern für Anker und, voila, eine schöne hängende Pflanze aufhängen. Ananas können auch mit der Oberseite (abgeschnittenes Ende nach unten) in einen 6-Zoll-Topf gepflanzt werden.

Versuchen Sie Ihren Garten-Daumen beim Anpflanzen von rohen Erdnüssen, ungekochtem Popcorn, Tomatensamen und sogar trockenen Bohnen. Viele Pflanzen sind Hybriden und tragen als solche nicht das gleiche Gemüse oder die Früchte der Mutterpflanze, aber es macht trotzdem Spaß, trotzdem zu wachsen.

. Garbage Gardening - So bauen Sie Pflanzen aus Ihrem Mülleimer an

Video: Pinterest Goals Office Makeover for Grace Helbig, Hannah Hart, and Mamrie Hart | Mr. Kate

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: