Gänsegras-Unkrautbekämpfung – Informationen zum Abtöten von Gänsegras

Gänsegras ist ein jährliches Unkraut, das in Rasengräsern der warmen Jahreszeit gefunden wird. Das Gras sät leicht und breitet sich im Wind von Rasen zu Rasen aus. Hier finden Sie Antworten auf die Frage, was Gänsegras ist und wie Sie es kontrollieren können.

Gänsegras-Unkrautbekämpfung - Informationen zum Abtöten von Gänsegras

Gänsegras (Galium aparine) ist ein jährliches Unkraut, das in Rasengräsern der warmen Jahreszeit vorkommt. Das Gras sät leicht und breitet sich im Wind von Rasen zu Rasen aus. Finden Sie Antworten auf das, was Gänsegras ist, und lernen Sie, wie Sie es kontrollieren können, um einen gesünderen Rasen anzubauen. Die Methoden zur Abtötung von Gänsegras reichen von kulturell bis herbizid. Die Unkrautbekämpfung durch Gänsegras ist unerlässlich, da die sich schnell ausbreitende Pflanze ganze Rasenflächen einnehmen kann.

Was ist Gänsegras?

Wenn Sie die gespreizten Grasbüschel mit zahlreichen fingerähnlichen Klingen identifiziert haben In Ihrem Rasen müssen Sie untersuchen, wie Gänsegras getötet werden kann. Die Pflanze kann sich auch in harten, verdichteten Böden festsetzen und ist sehr widerstandsfähig. Die dicken Blattspreite lassen sich nur schwer mit einem Mäher schneiden, und selbst nach einem kurzen Schnitt sieht Rasengras bei Vorhandensein von Gänsegras zackig und ungepflegt aus.

Die Pflanze ist in warmen Sommerperioden am besten zu erkennen, kann aber bestehen bleiben Winter in gemäßigten Zonen. Die dicken, rauen Klingen strahlen von einem zentralen Bereich in Spitzen von 2 bis 13 aus. Jede Klinge ist flach mit einer leichten Verzahnung an den Rändern. Die Farbe ist smaragdgrün, wobei ältere Klingen einen Hauch von Weiß auf beschädigten Kanten tragen.

Kontrolle von Gänsegras auf Rasenflächen

Die Kontrolle von Gänsegras ist für einen attraktiven Rasen unabdingbar. Die harte Pflanze erfordert Wachsamkeit, damit sich keine Samenköpfe bilden. Halten Sie Ihre Mähmesser sehr scharf, damit sie die Blütenstände entfernen können, bevor sie säen.

Überwässerung und extreme Kultur können das Wachstum des Unkrauts fördern. Uneinheitliche Rasenflächen und Gebiete mit starkem Fußgängerverkehr weisen die meisten Gänsegrasvorkommen auf.

Die Kontrolle von Gänsegras auf Rasenflächen hängt von der ordnungsgemäßen Pflege der Chemikalien vor und nach dem Aufflackern ab. Ein einfacher Weg, um das Unkraut zu verhindern, ist das Belüften. Belüftung erhöht die Porosität des Bodens und hemmt die Bildung von Gänsegras.

Unkrautbekämpfung aus Gänsegras

Zur Bekämpfung von Gänsegras stehen mehrere Herbizide vor dem Auflaufen zur Verfügung. Sie werden entweder einzeln oder mit anderen Chemikalien verwendet. Die richtige Formel hängt davon ab, welche Art von Grasnarbe sich in Ihrem Rasen befindet.

Herbizide nach dem Auflaufen eignen sich als Spot-Anwendung und können während der Saison wiederholt verwendet werden, um das Unkraut vor der Aussaat zu bekämpfen. Beachten Sie unbedingt das Etikett des Produkts, das Sie zur Unkrautbekämpfung gegen Gänsegras ausgewählt haben.

Gänsegras-Unkrautbekämpfung - Informationen zum Abtöten von Gänsegras

So ​​töten Sie Gänsegras

Befolgen Sie alle empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen für das Produkt, das Sie zur Unkrautbekämpfung verwenden. Die meisten Herbizide müssen in der Trockenzeit angewendet werden, um ein Abspülen des Produkts von Grashalmen zu verhindern.

Wenn Sie eine Sprühanwendung zur Bekämpfung von Gänsegras in Rasenflächen verwenden, wenden Sie diese an einem windstillen Tag an Verhindern Sie Abdriften, die Nichtzielpflanzen töten können.

Vorauflaufende Herbizide wirken am besten, wenn sie im späten Winter bis zum frühen Frühling angewendet werden, wenn die Bodentemperaturen 24 Tage in Folge 15 ° C (60 ° F) erreichen.

Hinweis : Die chemische Kontrolle sollte nur als letzter Ausweg verwendet werden, da organische Ansätze umweltfreundlicher sind.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: