Füttern eines Dracaena – Wie man Dracaena-Pflanzen befruchtet

Füttern eines Dracaena - Wie man Dracaena-Pflanzen befruchtet

Dracaena-Pflanzen sind in vielen Häusern eine feste Größe. Sie schmücken einen Platz vor einem Fenster oder bringen Dekor in eine Ecke. Durch ihre Größe und Höhe sind sie in vielen Häusern ein zentraler Punkt. In wärmeren Klimazonen lebt Dracaena das ganze Jahr über im Freien. Da die Dracaena gut sichtbar ist, möchten wir, dass sie gesund bleibt und gut aussieht. Zur angemessenen Pflege gehört das richtige Befruchten von Dracaena. Dieser Artikel hilft Ihnen dabei.

Bevor Sie eine Dracaena-Pflanze füttern

Bevor wir die Fütterung von Dracaena und Dracaena-Düngemitteln besprechen, wollen wir über einige Probleme sprechen, die möglicherweise auf Düngefehler hindeuten.

Blattspitzen und -kanten können durch falsche Düngemittel braun werden. Es kann jedoch sein, dass dieses Problem auch bei zu geringer Luftfeuchtigkeit auftritt. Korrigieren Sie daher gegebenenfalls Feuchtigkeitsprobleme, bevor Sie düngen. Nebeln Sie täglich ein, legen Sie ein Kiesel-Tablett in die Nähe oder kaufen Sie einen Raumbefeuchter. Wenn Sie die richtige Luftfeuchtigkeit hinzufügen, ist dies für Ihre Pflanze geeignet und wird bereits vor der Befruchtung besser aussehen.

Gelbfärbung der Blattspitzen und -kanten deutet darauf hin, dass die Pflanze zu viel Fluorid erhalten hat. Dies kann aus dem Wasser oder aus dem Boden kommen. Perlit im Boden kann Fluorid liefern, ebenso wie Superphosphatdünger. Überlegen Sie, was Ihre Pflanzenspitzen gelb werden lässt, bevor Sie Dracaena befruchten.

Streifen und Flecken können durch zu viel direktes Sonnenlicht entstehen. Durch schlechte Bodenentwässerung, zu viel Wasser, Zugluft, Temperaturschwankungen oder Insektenbefall können Blätter abfallen. Beseitigen Sie diese Probleme daher, bevor Sie Dracaena düngen.

Idealerweise haben Sie eine gesunde Pflanze, die Sie in frische Erde umfüllen können vor der Befruchtung, aber wenn nicht, klären Sie alle möglichen Probleme auf. Wenn Sie lernen, Dracaena zu befruchten, wird Ihre Pflanze wahrscheinlich gesünder und möglicherweise einen Wachstumsschub begünstigen.

Bedarf an Dracaena-Dünger

Einige Experten empfehlen, diese niedrigen Futtermittel nur einmal im Frühjahr und frühzeitig zu düngen Herbst. Andere geben an, im Frühling und Sommer einmal oder zweimal im Monat zu füttern. Füttern Sie sie von März bis September und gewähren Sie im Winter eine Ruhepause. Verwenden Sie ein ausgewogenes Pflanzennahrung mit niedriger Dosis.

Wenn sich Ihre Dracaena im Inneren befindet, möchten Sie möglicherweise weniger Dünger verwenden als im Freien. Dracaena wächst langsam, so dass die Pflanze mit der richtigen Pflege in ihrem Zeitrahmen wachsen kann.

Beschneiden dieser Pflanze kann auch das Wachstum fördern. Entfernen Sie beschädigte Blattteile mit scharfen Gartenschere, halten Sie den Boden feucht und sorgen Sie für gutes Licht für eine schöne und schöne Dracaena-Pflanze. Wählen Sie einen Fütterungsplan aus und erfahren Sie, wann Sie eine Dracaena füttern, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Füttern eines Dracaena - Wie man Dracaena-Pflanzen befruchtet

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: