Fusarium Wilt Disease: Tipps zur Bekämpfung der Fusarium Wilt auf Pflanzen

Fusarium Wilt Disease: Tipps zur Bekämpfung der Fusarium Wilt auf Pflanzen

Es gibt einen Pilz unter uns, der Fusarium heißt. Dieser vom Boden übertragene Erreger befällt viele Arten von Pflanzen, wobei Zierblumen und etwas Gemüse ganz oben auf der Liste stehen. Fusarienpilze können unbegrenzt überleben und beeinträchtigen jede Kultur oder Pflanze, die durch den Boden kontaminiert ist.

Der Pilz produziert die Fusarium-Welken-Krankheit, die auch „Gelbtöne“ genannt wird Krankheit. In Kultur- und Gewächshaus-Umgebungen ist die Kontrolle der Fusarium-Welke von vorrangiger Bedeutung, da sie die Fähigkeit besitzt, sich zwischen dicht gewachsenen Pflanzen zügellos auszubreiten wie Tomaten und Paprika. Es wird auch in Gewächshausblumen und einigen Bäumen gefunden. Fusarium dringt in die Wurzeln junger Pflanzen ein und der Organismus blockiert Gefäße in den Zellen. Nach dem Blockieren können die Zellen kein Wasser und keine Nährstoffe mehr zur Pflanze transportieren.

Das Welkensymptom ist eines der ersten Anzeichen dafür, dass der Erreger vorhanden ist. Die Fusarium-Welke-Krankheit entwickelt sich zu verblassendem, vergilbtem Laub und verkümmertem Wachstum. Die schlimmsten Anzeichen sind tagsüber im Sonnenlicht, aber die Pflanze scheint sich im Dunkeln zu erholen. Im Laufe der Zeit erliegen viele Pflanzen und sterben, während andere nur schlecht funktionieren und wenig Blüten oder Früchte produzieren.

Aufgrund der ansteckenden und zähen Natur des Pilzes sollte die Bekämpfung von Fusarium mit einigen Ausweichverfahren beginnen. Die Verhinderung von Pilzbefall ist den meisten Fusarium-Wilt-Behandlungen vorzuziehen.

Kontrolle der Fusarium-Wilt

Fusarium tritt am häufigsten in warmen Böden auf. Es ist in alten Pflanzenresten und Böden beherbergt. Der beste Weg, um eine Infektion in Ihren Kulturen oder Pflanzen zu verhindern, ist Rotation und Sterilisation.

Pflanzen Sie niemals dieselbe Kulturpflanze pro Jahr an derselben Stelle.

Die Töpfe sollten mit einer Bleichmittellösung und neuem Boden sterilisiert werden verwendet, wenn sie wiederverwendet werden. Sie können auch Betten solarisieren, indem Sie schwarzen Kunststoff über einen Monat in voller Sonne ausbreiten, um den Pilz abzutöten. Dies führt zu extrem hohen Temperaturen, durch die der Pilz „gekocht“ wird und Fusarium gut bekämpft wird.

Entfernen Sie Bodenbearbeitungsgeräte, Schuhe und andere Werkzeuge, die möglicherweise mit infiziertem Boden in Berührung gekommen sind. Entfernen Sie alle alten Pflanzenreste jährlich, und wenn Sie der Meinung sind, dass sie kontaminiert sind, verbrennen Sie sie. Verunreinigtes Material nicht kompostieren, da dies eine ideale Inkubationsbedingung für die Vermehrung des Pilzes darstellt.

21 Fusarium Welkenbehandlung 22 Es gibt Begasungsmittel, die gegen Fusarienpilze nützlich sind. Viele davon erfordern einen Fachmann für die Bewerbung. Lesen Sie daher die Anweisungen vor dem Kauf sorgfältig durch. Fungizide werden als Wurzel oder Zwiebel verwendet.

Entfernen Sie einfach den Boden um Wurzeln, Knollen, Knollen oder Knollen und spülen Sie ihn vollständig aus. Tränken Sie dann die Wurzeln oder Speicherorgane in einem Eimer mit frischem Wasser mit der entsprechenden Menge eines Fungizids.

Die Bekämpfung von Fusariumpilzen im Garten hängt von Fruchtfolgen und sauberen und hygienischen Praktiken ab. Überprüfen Sie immer neue Pflanzen, bevor Sie sie kaufen. Denken Sie daran, Prävention ist die beste Methode zur Bekämpfung von Fusarium und vielen anderen Pflanzenkrankheiten.

Fusarium Wilt Disease: Tipps zur Bekämpfung der Fusarium Wilt auf Pflanzen

Video: Our Miss Brooks: Indian Burial Ground / Teachers Convention / Thanksgiving Turkey

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: