Fusarium-Welkenkontrolle bei Bananen – Was sind die Symptome der Bananen-Fusarium-Welkenkontrolle?

Auch als Panama-Krankheit bekannt, ist die Fusarium-Welkenkontrolle bei Bananen schwierig und schwere Infektionen sind häufig tödlich. Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr über die Bananen-Fusarium-Welken-Krankheit, einschließlich Management und Kontrolle, zu erfahren.

Inhalt posten

Fusarium-Welkenkontrolle bei Bananen - Was sind die Symptome der Bananen-Fusarium-Welkenkontrolle?

Fusarium-Welken sind häufige Pilzkrankheiten, die viele Arten von krautigen Pflanzen, einschließlich Bananenbäumen, befallen. Auch bekannt als Panama-Krankheit, ist das Fusarium der Banane schwer zu kontrollieren und schwere Infektionen sind oft tödlich. Die Krankheit hat Ernten dezimiert und schätzungsweise 80 Prozent der weltweiten Bananenernte bedroht. Lesen Sie weiter, um mehr über die Bananen-Fusarium-Welkenkrankheit einschließlich Management und Kontrolle zu erfahren.

Symptome der Bananen-Fusarium-Welkenkrankheit

Fusarium ist ein Bodenpilz, der über die Wurzeln in die Bananenpflanze eindringt. Während sich die Krankheit durch die Pflanze ausbreitet, verstopft sie die Gefäße und blockiert den Wasser- und Nährstofffluss.

Die ersten sichtbaren Symptome der Bananenfusarien sind Wachstumsstörungen, Blattverfälschungen und Vergilbung und Welken an den Rändern von reife, untere Blätter. Die Blätter kollabieren allmählich und fallen aus der Pflanze und trocknen schließlich vollständig aus.

Fusarium-Welkenkontrolle bei Bananen - Was sind die Symptome der Bananen-Fusarium-Welkenkontrolle?

Verwalten des Fusarium-Welks in Bananen

Die Kontrolle des Fusarium-Welks in Bananen hängt weitgehend von kulturellen Methoden ab, um die Ausbreitung zu verhindern wirksame chemische und biologische Behandlungen sind noch nicht verfügbar. Fungizide können jedoch im Frühstadium Abhilfe schaffen.

Das Verwalten des Fusarium-Welkes in Bananen ist schwierig, da die Krankheitserreger auch auf Schuhen, Werkzeugen, Fahrzeugreifen und im Ablaufwasser übertragen werden können. Räumen Sie die Anbauflächen am Ende der Saison gründlich auf und entfernen Sie alle Ablagerungen. Andernfalls überwintert der Erreger in Blättern und anderem Pflanzenmaterial.

Das wichtigste Bekämpfungsmittel besteht darin, kranke Pflanzen durch nicht resistente Sorten zu ersetzen. Die Krankheitserreger können jedoch jahrzehntelang im Boden leben, auch wenn die Bananenpflanzen schon lange nicht mehr vorhanden sind. Daher ist es wichtig, dass Sie an einem frischen, krankheitsfreien Ort pflanzen.

Fragen Sie Ihren örtlichen University Cooperative Extension Service oder Agronomy Expert Informationen zu fusariumresistenten Sorten für Ihre Region.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: