Fusarium Crown Rot-Krankheit: Kontrolle der Fusarium-Crown Rot

Fusarium Crown Rot-Krankheit: Kontrolle der Fusarium-Crown Rot

Die Fusarium-Kronfäule ist ein ernstes Problem, das eine Vielzahl von Pflanzenarten sowohl einjährig als auch mehrjährig betreffen kann. Es verrottet die Wurzeln und die Krone einer Pflanze und kann zum Verwelken und Verfärben der Stängel und Blätter führen. Es gibt keine chemische Behandlung der Fusariumkronenfäule, und dies kann zu Wachstumsstörungen und sogar zum Tod führen.

Es gibt einige Schritte, die Sie zur Bekämpfung der Fusariumkronenfäule unternehmen können. Dazu gehören jedoch Vorbeugung, Isolation und Hygiene. Lesen Sie weiter, um mehr über die Fusarium-Kronfäule-Krankheit und die Behandlung der Fusarium-Kronfäule zu erfahren.

Fusarium Crown Rot Control

Viele der Symptome der Fusarium-Kronfäule-Krankheit finden leider im Untergrund statt. Es gibt jedoch Anzeichen, die auch den oberirdischen Teil der Pflanze betreffen.

Die Blätter können welk werden und ein vergilbtes, verbranntes Aussehen annehmen. Auch braune, tote Läsionen oder Streifen können am unteren Teil des Stiels auftreten.

Normalerweise ist Fusarium normalerweise sichtbar, wenn Fusarium über dem Boden sichtbar ist. Es kann auch in Zwiebeln gesehen werden, die geschrumpft oder verrottet sind. Pflanzen Sie niemals diese Zwiebeln – sie können den Fusariumpilz beherbergen und durch das Einpflanzen in einen ansonsten gesunden Boden gelangen.

Behandlung von Fusariumfäule in Pflanzen

Sobald Fusarium im Boden ist, kann es leben dort seit Jahren. Der beste Weg, um dies zu verhindern, ist, den Boden gut durchlässig zu halten und Sorten zu pflanzen, die resistent gegen die Krankheit sind.

Wenn es schon einmal vorgekommen ist, ist die beste Methode zur Behandlung von Fusariumfäule die Entfernung und Zerstörung der befallenen Pflanzen. Sie können den Boden sterilisieren, indem Sie ihn anfeuchten und eine durchsichtige Plastikfolie ablegen. Lassen Sie die Folie im Sommer vier bis sechs Wochen lang an Ort und Stelle – die verstärkte Sonnenhitze sollte den im Boden lebenden Pilz töten.

Sie können auch eine infizierte Stelle für vier Jahre unpflanzt lassen – ohne Pflanzen wachsen, wird der Pilz schließlich sterben.

Fusarium Crown Rot-Krankheit: Kontrolle der Fusarium-Crown Rot

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: