Fuchsien vermehren – Fuchsien aus Stecklingen ziehen

Fuchsien aus Stecklingen zu vermehren ist extrem einfach, da sie ziemlich schnell wurzeln. Fuchsienstecklinge können von Frühling bis Herbst entnommen werden, wobei der Frühling der ideale Zeitpunkt ist. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Fuchsien vermehren - Fuchsien aus Stecklingen ziehen

Fuchsien aus Stecklingen zu vermehren, ist extrem einfach, da sie relativ schnell durchwurzeln.

Wie Fuchsien-Stecklinge vermehren

Fuchsie Stecklinge können von Frühling bis Herbst entnommen werden, wobei der Frühling der ideale Zeitpunkt ist. Schneiden oder kneifen Sie eine junge wachsende Spitze mit einer Länge von etwa 2 bis 4 Zoll direkt über dem zweiten oder dritten Blattpaar aus. Entfernen Sie alle unteren Blätter und, falls gewünscht, können Sie Wurzelhormon auftragen, obwohl dies kein absolutes Hormon ist. Sie können dann drei oder vier Stecklinge in einen 3-Zoll-Topf oder zahlreiche Stecklinge in eine Pflanzschale in ein feuchtes Wachstumsmedium wie Sand, Perlit, Vermiculit, Torfmoos oder sterilisierten Boden geben. Es kann hilfreich sein, vorher mit dem Finger oder einem Bleistift ein Loch in das Wachstumsmedium zu bohren, damit die Stecklinge leichter eingeführt werden können.

Die Stecklinge können mit belüftetem Kunststoff abgedeckt werden, um Feuchtigkeit und Feuchtigkeit zurückzuhalten kein absolutes. Dies beschleunigt jedoch den Root-Vorgang. Platzieren Sie die Stecklinge an einem warmen Ort, z. B. auf der Fensterbank oder im Gewächshaus.

Innerhalb von drei bis vier Wochen (oder weniger) sollten die Stecklinge gute Wurzeln bilden. Sobald diese Wurzeln anfangen, können Sie die Plastikhülle während des Tages entfernen, um die jungen Pflanzen zu akklimatisieren. Wenn das Wachstum gut angelaufen ist, können die bewurzelten Stecklinge nach Bedarf entfernt und umgetopft werden.

Sie können die Stecklinge nicht nur in Erde oder ein anderes Wachstumsmedium legen, sondern auch in einem Glas Wasser bewurzeln. Sobald die Stecklinge einige gut etablierte Wurzeln hervorbringen, können sie in Erde umgetopft werden.

Fuchsien vermehren - Fuchsien aus Stecklingen ziehen

Züchten von Fuchsienpflanzen

Das Züchten von Fuchsien aus Stecklingen ist einfach. Sobald Ihre Stecklinge umgetopft wurden, können Sie Fuchsienpflanzen unter den gleichen Bedingungen und mit der gleichen Sorgfalt wie die ursprüngliche Pflanze weiter anbauen. Stellen Sie Ihre neuen Pflanzen in den Garten oder in einen Hängekorb in einem halbschattigen Bereich oder in die Sonne.

Video: Fuchsien – Stecklinge schneiden

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: