Friedenslilie und Hunde – ist Friedenslilie giftig für Hunde

Friedenslilie und Hunde - ist Friedenslilie giftig für Hunde

Friedenslilien sind keine echten Lilien, sondern aus der Araceae-Familie. Es sind wunderschöne immergrüne Pflanzen, die cremeweiße Blüten erzeugen, ähnlich wie Blumen. Die Anwesenheit dieser Pflanzen in Ihrem Haus oder Garten kann ein Risiko für Ihre Haustiere darstellen, insbesondere für Hunde, die gerne verschiedene Pflanzen in der Landschaft kauen. Wie giftig ist Friedenslilie? Lesen Sie diesen Artikel, um die Antwort und Tipps zum Schutz Ihres Haustieres zu erhalten.

Wie giftig ist die Friedenslilie?

So prachtvoll Friedenslilien auch sind, wenn sie blühen, gibt es eine grundlegende Bedrohung diese mit Kapuze blühenden Pflanzen. Die Anwesenheit von Friedenslilien und Hunden kann eine unfreundliche Gleichung sein. Ist Friedenslilie giftig für Hunde? Alle Teile der Pflanze, von Stängeln bis zu Blättern und sogar die attraktiven Blüten, enthalten ein irritierendes Toxin, das für den besten Freund des Menschen gefährlich sein kann. Es ist daher am besten, einen Bereich, in dem Friedenslilien wachsen, abzusperren oder abzusperren> Friedenslilie ist nicht technisch giftig, aber sie enthält eine Verbindung, die Haustiere, Kinder und sogar einen Erwachsenen extrem stören kann, wenn sie verzehrt werden. Sogar der Pollen aus dem Spadix kann zu Mundreizungen führen, wenn Fell und Pfoten abgeleckt werden. Der Schuldige ist das Vorhandensein von Calciumoxalatkristallen. Diese werden auch Raphide genannt und sind nadelscharf und schießen aus beschädigten Pflanzenteilen heraus. Die Kristalle sind unlöslich und persistent, wenn sie mit Gewebe in Kontakt kommen. Das Ergebnis ist eine Entzündungsreaktion, die leicht bis schwer sein kann und von anderen Symptomen begleitet werden kann.

Symptome der Peace Lily-Toxizität bei Hunden

Als hätten sie einen entzündeten, gereizten Mund, Maulkorb und Hals Nicht genug, kann die Toxizität von Friedenslilien bei Hunden auch einige andere Symptome zeigen. Die Tiere können auch Durchfall bekommen, sich erbrechen und übermäßiges sabbern. In schweren Fällen scheint Ihr Hund aufgrund einer entzündeten Atemwege Atembeschwerden zu haben.

Die Symptome können sehr belastend sein, aber normalerweise ist eine Reise zu Ihrem Tierarzt nicht erforderlich. Wenn das Tier Anzeichen von Atemwegsbeschwerden aufweist oder die Symptome anhalten, ist es an der Zeit, Ihren Tierarzt aufzurufen und sich einer Behandlung zu unterziehen. In den meisten Fällen ist die Irritation geringfügig und Hausmittel können den Trick tun. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Pflanze Ihr Hund gegessen hat, ist es auch ratsam, den Rat Ihres Tierarztes einzuholen.

Behandlung von Peace Lily-Symptomen

Wenn die Symptome mild sind und der Hund dies tut Stellen Sie sicher, dass sich keine Pflanzenteile im Maul befinden. Versuchen Sie, den Mund des Hundes auszuspülen und das Trinken von Wasser zu fördern. Eischips können die Beschwerden oder Eiscreme lindern.

Wenn das Tier Atembeschwerden hat, sollten Sie es zum Tierarzt bringen. Steroide und entzündungshemmende Medikamente sind das übliche Rezept.

Wenn sich Ihr Tier wohl fühlt, ergreifen Sie Schritte, um die Friedenslilie und die Hunde der anderen Gesellschaft zu entfernen. Entwässern Sie die Pflanzen entweder auf und stellen Sie sie an einen hohen Ort oder entfernen Sie sie einfach aus der Landschaft. Die Entscheidung, wie mit dem Problem umgegangen werden soll, hängt auch davon ab, wie erfolgreich Ihr Hund aus seiner Lektion gelernt hat. In den meisten Fällen geht das Tier nie wieder in die Nähe der Pflanze.

Friedenslilie und Hunde - ist Friedenslilie giftig für Hunde

Video: Einblatt Giftig

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: